Happy Carb meets Hol(l)a die Kochfee

Happy Carb meets ...

Happy Carb meets Hol(l)a die Kochfee

Hallo liebe Happy Carb Freunde,

und schon habe ich wieder Besuch in meinem Blog. Das geht im Moment bei mir ja zu wie in einem Taubenschlag.

Heute ist die wunderbare Petra Hola-Schneider zu Gast, die den schönen Blog Hol(l)a die Kochfee” betreibt und dort neben schmackhaften Rezepten, auch noch jede Menge anderer Informationen zum Thema Gesundheit und Fitness anbietet.

Natürlich habe ich Petra wie gewohnt mit meinen 5 Fragen malträtiert, die sie ganz geduldig beantwortet hat.

Jetzt geht´s los…

Petra Hola-Schneider

Wer steckt hinter Hol(l)a die Kochfee?

Hinter Hol(l)a die Kochfee stecke meistens nur ich alleine! Ganz selten an der Kamera durch meine Tochter oder meinen Sohn unterstützt, aber zu 99% ist die Kochfee mein Hobby und meine derzeitige Leidenschaft. Nachdem meine Facebookseite „Low Carb Rezepte – keepin‘ it simple“ , die ursprünglich zum Rezepte-Ausrausch mit Freunden gedacht war, in 2014 so megaerfolgreich war, habe ich mir meinen kleinen feinen Blog zum Geburtstag geschenkt – und hier eine fast noch größere Überraschung erlebt, als auf Facebook, denn der Blog kommt super an und steht aktuell nach knapp 4 Monaten online schon bei 200.000 Klicks – ich kann es selbst kaum glauben!!!!!

Das Tolle an Holladiekochfee ist, dass hier so vieles zusammenkommt: nicht nur meine Low Carb Rezepte, sondern auch ganz „normale“ Küche, Tipps zum Ausgehen und Einkaufen und – gerade jetzt ganz aktuell  – mein „Get fit with me!“, ein Special zum Thema Fitness & gesunde Ernährung, das das ganze Jahr 2015 parallel zu allen anderen Beiträgen laufen wird. Ergänzt durch meine Videos auf YouTube ist jetzt alles abgedeckt, was ich mir vorgenommen habe und ich bin wirklich stolz darauf, es neben meinem Job geschafft zu haben, denn das war oft ganz schön viel, das weißt Du ja selbst, bloggen ist – wenn man es gut machen möchte – keine schnelle Nummer….

Es kamen aber mit dem Blog sehr viele tolle Kooperationen zustande, ich arbeite mit tollen Partnern zusammen, habe so viele neue interessante Menschen kennen gelernt, da hat es sich alles absolut gelohnt. Und es gibt auch bald etwas ganz Neues, wenn alles so klappt, wie wir es planen, wird es mich bald im KochblogRadio geben, darauf freue ich mich wirklich ganz besonders!!!!!

Wie bist du zu Low Carb als Ernährungsweise gekommen?

Zu Low Carb kam ich über Metabolic Balance, eine meiner Diät-Erfahrungen…..davon gibt es leider wirklich viele, ich glaube behaupten zu können, dass ich fast jede Diät ausprobiert habe, die in den letzten 25 Jahren auf den Markt kam. In meinem nächsten Leben kann ich es definitiv weglassen 😉

Ich habe mit MB sehr viel abgenommen, ich war jetzt nie wirklich extrem dick, aber durch die vielen Diäten war mein Stoffwechsel vollkommen ruiniert, MB hat mir zwar geholfen, in relativ kurzer Zeit von etwa 4 Monaten alle überflüssigen Pfunde loszuwerden, hat meinem Stoffwechsel aber nur noch mehr geschadet und auch der JoJo-Effekt war vorprogrammiert, denn als ich wieder ein wenig mehr Kohlenhydrate zu mir nahm, war fast alles an Gewicht wieder da. Also Mädels (und Jungs), Finger weg von sowas!!!!

Im letzten Jahr habe ich durch ein sehr moderates Low Carb eine sehr gesunde Art gefunden, mein Gewicht langsam zu reduzieren, ich halte mich an einige wenige Regeln (kein Weißmehl, kein Zucker, keine fertig-Produkte, kein Fastfood, möglichst keine verarbeiteten Lebensmittel) und bin sehr relaxed und zufrieden. Mit meinem speziell für mich erstellten Sportprogramm habe ich seit Dezember statt den gewohnten Weihnachtspfunden eine Hosengröße weniger, was natürlich Motivation PUR ist!

Beschreibe in 5 Stichpunkten deine Kochphilosophie

Da ich gutes Essen wirklich liebe, ist es mir wichtig, dass es frisch ist und dass die Produkte von guter Qualität sind. Entsprechend behandle ich sie mit viel Liebe und deshalb schmeckt es auch!

Wenn dann meine Familie am Tisch sitzt und eine gute Flasche Wein dazu aufgemacht wird, ist es perfekt!

Was ist dein Lieblingsessen?

Ich liebe Fleisch! Achte hier sehr auf Qualität und gönne es mir dann lieber seltener, aber dann so richtig – ein Entrêcote oder Rib Eye sind meine Favoriten. Und kiloweise Gemüse, ich liebe Gemüse wirklich sehr! Wenn es mal ein Seelentröster sein muss, dann schwöre ich auf Kartoffelbrei 😉

Beichte mir deine bisher größte Küchen-Katastrophe

Meine größte Küchenkatastrophe war es, als ich vor einigen Jahren an Heiligabend fast meinen Mann erstochen habe, als ich unseren – SEHR frischen – Weihnachtskarpfen filetieren wollte. Das Tier fing an zu zappeln und ich riss vor Schreck das superscharfe Messer hoch, knapp an seinem Gesicht vorbei….Glück gehabt, sage ich da…

Ansonsten passiert mir eigentlich kaum etwas, also meinem Essen geht es immer gut und es wird auch immer was 😉

Vielen Dank liebe Petra

Nachdem das Frühstück in meinem Happy Carb Blog, ein doch etwas vernachlässigter Rezeptbereich ist, möchte ich dir heute die tollen Frühstücksideen von Petra zeigen.

Die Gelinggarantie hast du ja sozusagen gerade schon bekommen.

Zu den Rezepten bitte auf das Bild klicken…

Frühstücksidee

Natürlich findest du Petra auch auf Facebook.

Auf ihrer Facebook-Seite “Low Carb Rezepte – Keepin’ it simple”, kannst du ihr auch da ganz einfach folgen!

Außerdem natürlich noch der Hinweis, dass ich heute ebenfalls in Petras Blog, sozusagen Ehrengast bin.

Schau doch dort vorbei und lies das Interview mit mir… (auf den Text klicken bringt dich direkt hin).

Liebe Grüße deine Betti

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Happy Carb meets Hol(l)a die Kochfee"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
www.wp.familie-voigt.de

Wie cool, eine Bloggerin aus der Nachbarschaft. Ich wohne übrigens in Mossautal 🙂 Liebe Grüße in die Kreisstadt,
Andrea

wpDiscuz