Von Dieben und anderen Verbrechern

Tagebuch

Von Dieben und anderen Verbrechern

Ich habe die Schnauze voll! Und zwar gestrichen voll…

Seit dieser Woche überlege ich ernsthaft meinen Blog einzustampfen und vom Netz zu nehmen.

Innerlich brodele ich wie ein Vulkan und wenn ich das jetzt nicht sofort rauslasse, dann mache ich vor lauter Frust meinen Blog Happy Carb wirklich dem Erdboden gleich.

Was passiert ist, willst du wissen? Ich hätte nicht angefangen zu tippen, wenn ich dich nicht an meinem Ärger teilhaben lassen wollte.

Geteiltes Leid ist halbes Leid. So hoffe ich zumindest…

Begonnen hat alles vor einiger Zeit, als mir immer häufiger in den verschiedensten Facebook-Gruppen meine Rezepte ohne Quellenangaben begegnet sind. Gut, kann passieren und in der Regel war ein netter Hinweis auch ausreichend und der Post wurde ergänzt. Es gibt zwar auch immer renitente Nutzer die scheinbar denken und auch argumentieren, dass ich mit meinem Post im Internet alle meine Rechte aufgebe, aber dem ist nicht so. Und gerade die “Generation Smartphone”, die ihr Leben scheinbar in Screenshots organsiert, muss ich daher gelegentlich in Sache Urheberrecht unterweisen. Aber geschenkt! Alles nichts, was sich nicht mit mehr Information und Geduld aus der Welt schaffen ließe.

Natürlich sorgen solche Vorfälle aber doch immer für eine gewisse Blutdruckerhöhung bei mir. Und ein gewisser Ärger wegen der nervigen Ignoranz vieler Internetteilnehmer und der mir immer wieder begegnenden Unverfrorenheit bleiben kleben und summieren sich negativ auf.

Dann bin ich auf einen osteuropäischen Blog gestoßen, der ausschließlich gestohlene Inhalte verbreitet und die Seite mit jeder Menge Werbung bestückt hat um Einnahmen zu generieren. Auch dort habe ich Rezepte von mir gefunden. Das ärgert mich natürlich noch viel mehr, denn da nutzt jemand meine Rezepte um Geld zu verdienen und ich hatte schließlich all die Arbeit. Die Internetseite selbst hat natürlich kein Impressum, sitzt im Ausland und lacht sich ins Fäustchen. Und mein Frust hier wuchs und wuchs. Ich habe es geschafft in Zusammenarbeit mit vielen tollen Facebook-Admins diese verbrecherische Seite aus den meisten Gruppen zu eliminieren und so der Seite das Lebenselexier “Klicks” zu entziehen.

Anders kann man diesem Problem leider nicht beikommen. Also zumindest ein Erfolg auf halber Linie.

Aber schlimmer geht immer…

Vergangene Woche wurde mein kompletter Blog gespiegelt veröffentlicht. Bedeutet: Unter einer anderen amerikanischen Webadresse waren alle meine Inhalte vollständig verfügbar und irgendein  Verbrecher hatte alles geklaut. Meine Bilder, Rezepte, Beiträge. Einfach alles gab es als Kopie auf einer merkwürdigen Seite, die wohl noch mit Werbung gespickt werden sollte. Nach einer Meldung an Google, einer Meldung an den amerikanischen Hoster der Webseite und unter Einsatz einiger technischen Kniffe, konnten wir das Problem lösen und die Seite killen.

Tschakka!!! Das nennt sich dann wohl virtuelle Kriegsführung mit einem Erfolg auf voller Linie.

Aber die Nerven die ich dabei gelassen habe ließen in meinem inneren Fragezeichen aufkommen, ob ich das alles so will und ob der inzwischen dauernd entstehende Ärger, den Spaß beim Bloggen nicht mittlerweile doch deutlich überlagert.

Und wenn du jetzt denkst, dass ich eine arme Socke bin und das Blogger-Leben kein Zuckerschlecken ist, kommt jetzt erst der eigentliche Hammer.

In dieser Woche wurde ich von lieben Leserinnen informiert, dass ein nicht unerheblicher Teil meiner Rezepte in einem Rezeptbuch auf Amazon veröffentlich wurden. Der Name des Buches ist übrigens Low Carb Diät: Abnehmen mit Low Carb – FINGERFOOD und der “Autor” nennt sich Alexander R.

(Achtung, nach Veröffentlichung des Beitrages hat der Autor das Fingerfood Buch bei Amazon entfernt!)

Was habe ich gemacht? Ich habe natürlich das Buch käuflich erworben und habe überprüft, was da eigentlich los ist.

Scheiße! 2,99 Euro einem Verbrecher in den Rachen geworfen….

Aber der Kauf hat sich gelohnt. Insgesamt 8 Rezepte wurden nämlich bei mir geklaut und einfach mit verdoppelten Mengen veröffentlicht. Darunter meine Apfeltaschen, meine Happy Carb Pizza, meine Knoblauch-Scones, die Wurstschnecken mit Salat und unsere geliebten Himbeer-Mohn-Quarkteilchen und und und.

Du kannst dir vorstellen, dass ich wegen dieser Frechheit erbost bin. Und erbost ist noch ausgesprochen nett geschrieben.

Und neben dem Fingerfood Buch findest du übrigens in dem Buch Low Carb Diät: Abnehmen mit Low Carb – ABENDESSEN, was ebenfalls von Herrn  R. stammt, das bei mir geklaute Rezept meiner Cheeseburger-Suppe, meiner Spinat-Hack-Suppe, die Puten-Kokos-Nuggets  und und und..

Und in dem Low Carb Backbuch von dem Herrn Arsch  (sorry, vertippt) sind ebenfalls Rezepte von mir enthalten. Unter anderem auch meine leckeren Kürbisbrötchen. Ich habe echt geheult, als ich das gesehen habe.

Was ist das nur für ein übles Sch…..!!!

Dieser scheinbar extrem talentfreie und völlig skrupellose Mensch bedient sich an dem Material anderer (sicher nicht nur bei mir) und versucht so mit seinen Low Carb Büchern auf Amazon fett Kohle zu machen. Das ist natürlich bequem, denn das macht so fast keine Arbeit und bringt gut Geld.

Und ich und die anderen ehrlichen Blogger sind die Dummen!

Rechtlich ist dem auch schwer beizukommen. Der echte Name des Autors ist leider wie die Recherchen ergeben ein anderer und seine reale Identität verschleiert er auf diesem Weg erfolgreich. Und selbst das Bild auf der Autoren-Seite bei Amazon ist auch ein Fake. Wahrscheinlich verbirgt sich hinter dem ominösen Herr X nicht nur eine verachtenswerte Person, sondern auch noch eine hässliche Kröte die das Gesicht nicht zeigen kann.

Selbst der gesetzlich vorgeschriebenen Impressumspflicht ist diese dubiose Person nicht nachgekommen.

Das zeigt schon, mit wie viel krimineller Energie da gearbeitet wird, und dass der Betrug von Anfang an kalkuliert war.

Der Schutz von Rezepten ist auch nach dem Urheberrecht nicht ganz eindeutig. Das wissen wir alle. In diesem Fall ist aber gut, dass Mr. X die Rezepte aus einer Rezeptsammlung (mein Blog ist eine Rezeptsammlung) und dabei auch noch in größerem Umfang gestohlen hat. Daraus lassen sich nämlich unter Umständen doch noch finanzielle Schadensersatzansprüche ableiten. Und die werde ich nun auch versuchen mit anwaltlicher Hilfe durchzusetzen.

I´am pissed off…

Mir war klar, dass ich irgendwann einen Fachanwalt für Internet- und Urheberrecht brauchen werde. Aber schon jetzt, wo ich doch noch nur eine kleine Hobby-Bloggerin bin? Das ist doch echt Banane!

Mir geht es geht vor allen Dingen aber auch um den Respekt vor der Arbeit und den Mühen der Blogger-Community und deshalb will und werde ich diese Unverfrorenheit auch in dieser Form nicht ungestraft hinnehmen.

Wie gesagt: Ich habe die Schnauze gestrichen voll!

Solltest du selbst Blogger sein, dann schau mal in das Inhaltsverzeichnis oder melde dich bei mir. Dann kann ich schauen, ob auch von dir Rezepte betroffen sind. Gemeinsam sind wir stärker!

Alles was mir erst einmal bleibt ist also dieses verachtenswerte armselige Würstchen an den Pranger zu stellen und zu hoffen, dass ganz viele meiner lieben Fans seine betreffenden Low Carb Bücher mit den entsprechenden ehrlichen Rezensionen belohnen. Wobei die anderen Themenbücher sicher auch alle geklaut sind. Nur da kann ich das nicht anhand meines Materials nachvollziehen.

Jeder Autor lebt von den Bewertungen im Internet und das geht auch den Verbrechern nicht anders. Also wird es Zeit, neben den höchstwahrscheinlich gefakten postitiven Bewertungen, den Rezensionsreigen um glaubhafte und korrekte Bewertungen zu ergänzen.

Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit soll da stehen. Aber die ist in diesem Fall eben sehr hässlich.

Leistung muss belohnt werden, das war schon immer meine Meinung. Und Nicht-Leistung muss eben ordentlich bestraft werden.

Übrigens hat der Autor eine ganze Reihe von Büchern zu Themen die aktuell im Trend liegen innerhalb kurzer Zeit veröffentlicht. Wie er das wohl schafft und wessen Material sich dort wohl noch versteckt?

Ganz sicher wird er unter neuem Namen wieder auftauchen und das geklaute Material ohne mit der Wimper zu zucken wieder veröffentlichen. Es ist wie in der Natur: Ratten und Kakerlaken sind einfach schwer zu fangen. Also bleiben wir alle wachsam und passen auf. Gemeinsam können wir dem Ungeziefer nämlich das Leben schwer machen.

Es gibt leider böse Menschen, die scheinbar keinen Spiegel in der Wohnung habe, denn beim Anblick des eigenen Anlitzes würden sie sich spontan das Essen rückwärts durch den Kopf gehen lassen. In dem Fall wahrscheinlich nicht mal Low Carb gekotzt, denn auch das Interesse ist sicher nur geheuchelt.

Jetzt verstehst du sicher nur zu gut, warum ich keine Lust mehr habe und mir gut überlegen muss, ob ich wirklich weitermachen will. Happy Carb war toll, aber irgendwie ist mir die Freude gerade mal ordentlich flöten gegangen.

Wenn die Freude weg ist, macht Happy Carb keinen Sinn mehr!

So, nachdem ich mich gerade an der Tastatur heftig abreagiert habe, werde ich nun meine kleine Voodoo-Puppe rauskramen und ein Päckchen Stecknadeln fliegen lassen.

Bei einem Wesen ohne Charakter und Eier ist da zwar sowieso nicht viel zu zerstören. Aber ich mache trotzdem mal…

Ich glaube an die Kraft der positiven Gedanken, genauso wie ich an die zerstörerische Kraft der negativen Gedanken glaube.

Und es gibt eben manchmal Momente, da wünsche ich meinen Gegnern auch die Pest an den Hals oder das ewige Schmoren in der Hölle.

Zum Glück gehen Wünsche ja manchmal auch in Erfüllung!!!

Ich gehe davon aus, dass dieses widerliche Subjekt meinen Blog per Mail abonniert hat und diese Zeilen auch  liest.

Komm raus aus deinem Versteck und stell dich den Vorwürfen. So Kerle wie dich puste ich nämlich normalerweise schon vor dem Frühstück mit Leichtigkeit um. Mein Laserschwert ist gezückt und ich warte auf dich!

Es grüßt die genervte und unglückliche Betti

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy Carb Facebook Seite.

370 Kommentare zu “Von Dieben und anderen Verbrechern”
  1. Monika Menzel - 14. Oktober 2015 16:18

    Oh Gott, das ist ja furchtbar. Kannst du nichts dagegen machen?
    Nur gut das ich bei dir das Abo habe, übrigens vielen Dank für die vielen schönen Rezepte.
    Ich wünsche dir hier noch viel Glück.

    Liebe Grüße Monika Menzel Entrop

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 16:51

      Hallo Monika, schwierig, denn da ich im Moment nicht mal den echten Namen habe, ist das schwer. Mal sehen was ein Anwalt da machen kann. Ich danke dir. LG Betti

      Antworten
      1. Petra Gross - 14. Oktober 2015 17:25

        Na der Verlag wird ja den realen Namen wissen …kann nicht glauben, das denen so etwas ohne vorherige Absicherung und Überprüfung, passiert ist ….das kann richtig teuer werden, wenn du einen guten Anwalt erwischt hast

        Antworten
        1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:09

          Leider verlegt er selbst und hat keinen Verlag. Danke für die Rückmeldung

          Antworten
      2. Tina - 15. Oktober 2015 22:17

        Das tut mir auch fürchterlich Leid. Finde deine Seite und vor allem deine Rezepte einfach Super. Viel Kraft und hoffentlich bleibst du uns erhalten.

        Antworten
        1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:56

          Daaanke dir

          Antworten
      3. Rainer - 23. Oktober 2015 15:20

        Schau einfach in die Vorschau einiger anderer Bücher von dem werten Herrn. Da steht sein richtiger Name by Copyright. Den einfach mal bei Google eingeben und schon findest du sein echtes Facebook Profil. Noch recht jung der gute Mann^^.

        Antworten
        1. happycarb - 23. Oktober 2015 17:32

          Danke dir Rainer. Ja ist noch grün hinter den Ohren. Hoffentlich lernt er was draus. Wir haben ihm beim Telefonat auf jeden Fall den Kopf gewaschen. LG Betti

          Antworten
    2. Anonymous - 15. Oktober 2015 12:00

      https://www.facebook.com/alexander.rau.9889

      Antworten
  2. Stefanie - 14. Oktober 2015 16:21

    Liebe Betti,
    gerne hätte ich eine ernst gemeinte und nicht so nette Rezsension für das Buch “Fingerfood” gemacht. Dazu klickte ich auf Deinen Link und landete auf einer Seite, die es nicht (mehr) gibt 😀
    Über die Autorenseite werde ich mich mal durchschlagen 😉
    Ich wünsche Dir ganz viel Geduld, noch mehr Nerven und ne Menge Energie <3
    Liebe Grüße, Stefanie

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 16:53

      Hallo Stefanie, ja das Buch hat er heute Nachmittag zurück gezogen, nachdem mehrere Leute schon eine schlechte Rezension gemacht haben. Aber ich bin so verärgert, dass ich es darauf nicht beruhen lassen wollte. Ich danke dir für deine Unterstützung. LG Betti

      Antworten
      1. Jürgen - 15. Oktober 2015 22:20

        …und wie schlecht die Rezessionen erst gewesen wären, wenn in den geklauten Rezepten öfter mal ein Esslöffel 1-Million-Scoville-Dragonfire-Chilipulver als Zutat dringestanden wäre!

        Antworten
        1. happycarb - 15. Oktober 2015 22:44

          Lach. Ich danke Dir 😃

          Antworten
  3. Sandra - 14. Oktober 2015 16:25

    Hi Betti, ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen und bin echt geschockt, wie manche Menschen so dreist sein können. Ich kann Dir wirklich nur raten, die Sache über einen Anwalt, der auf Internet- und Urheberrecht spezialisiert ist, laufen zu lassen. Bitte gib den Blog nicht auf. Das würde ich persönlich und bestimmt viele andere Leser sehr schade finden. Du hast schon so viele tolle Rezepte gezaubert und ich hab schon so vieeeles nachgekocht und war immer sehr begeistert.
    Ich kann natürlich Deinen Frust verstehen. Du steckst die ganze Arbeit und Energie rein und dann klaut es so ein dahergelaufener Depp. Ich bin jedenfalls auf Deiner Seite (kann man jetzt zweideutig sehen 🙂

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 16:54

      Danke Danke Danke liebe Sandra. Ja die Dreistigkeit kennt keine Grenzen, wenn es ums Geld geht. Total furchtbar und ich musste mir den Beitrag auch von der Seele schreiben, auch wenn er teilweise sicher grenzwertig war. Danke, dass du auf meiner Seite bist. LG Betti

      Antworten
  4. Thilo Langewehr - 14. Oktober 2015 16:27

    Hallo Betti,

    da ich im Moment ähnliches erlebe und stark “angepi” bin, fühle ich mit Dir und wünsche Dir das Du all diese scheiss Typen die Dir dein geistiges Eigentum stehlen voll in die Seite fahren kannst.

    Ich finde Dein angement toll und drücke Dir die Daumen das alles gut geht.

    MfG

    Thilo

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 16:56

      Ich danke dir lieber Thilo. Freut mich, dass du mich immer so toll unterstützt. LG Betti

      Antworten
  5. sabo - 14. Oktober 2015 16:29

    Ach nee, das Buch ist weg? Na sowas aber auch. Da fühlte sich wohl jemand erstappt.
    Schade, dass ich meine Rezension nicht kopiert hatte.
    Ich kann Dich verstehen, dass Dir die Lust erstmal verhagelt ist – aber wie schon geschrieben: Hör blos nicht auf. Auskotzen (sorry) darfst Du Dich gerne bei mir und ich geb mein Bestes, Dich wieder aufzubauen.
    Fühl Dich geärmelt.
    Und wehe, Du jagst mir so ne Voodoo-Nadel in den Poppes!
    Knutscha,
    Sabo

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:04

      Danke liebe Sabo. Ja da hat er wohl feuchte Hände bekommen. Bin gespannt, ob er aus der Versenkung auftaucht.
      Ich denke das braucht jetzt ein paar Tage bis der Ärger verraucht ist und dann geht es weiter nach vorne.
      Danke dir ganz arg, dass du immer für mich da bist. LG Betti

      Antworten
  6. Anonymous - 14. Oktober 2015 16:30

    Liebe Betti….obwohl wir uns nicht kennen, nehme ich dich jetzt einmal virtuell ganz fest in den Arm…denn für das, was du schreibst, findet man keine Worte. Ob du weiter machst oder nicht….entscheide danach, was DIR gut tut….ich danke dir für alle deinen schönen Rezepte, von denen ich schon einige ausprobiert habe…

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:05

      Daaaaaaaanke. Ich brauche da sicher einige Tage bis ich drüber weg bin. Aber der Beitrag heute hilft schon dabei. Man darf sich nicht alles gefallen lassen. Danke für den Drücker. Kann ich hier tief seufzend gut brauchen. LG Betti

      Antworten
  7. Silvia - 14. Oktober 2015 16:31

    Lass Dich nicht unterkriegen. Deine “Fangemeinde” steht hinter Dir. Ohne Deinen Humor wird es sicherlich vielen schwer fallen, durchzuhalten. Bücher allein helfen nämlich nicht. Danke für Deine Mühe!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:27

      Daaaanke liebe Silvia.

      Antworten
  8. Ilo Na - 14. Oktober 2015 16:36

    wow das ist heftig…liebe Betty geb nicht auf,ich liebe deine Rezepte…

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:28

      Ich danke dir liebe Ilona. LG Betti

      Antworten
  9. Leonie - 14. Oktober 2015 16:36

    Das ist unglaublich und macht mich gerade richtig wütend. Ich hoffe nur dass es nicht so weit kommt dass du deinen ganz fabelhaften Blog wirklich schließt. Ich war bisher zwar nur stille Mitleserin, aber trotzdem ein großer und treuer Fan.
    Ich hoffe sehr dass du weitermachst und dass solchen Leuten wie diesem Herr Rau das Handwerk gelegt werden kann.
    LG Leonie

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:57

      Ich danke dir liebe Leoni 🙂

      Antworten
  10. Claudia - 14. Oktober 2015 16:37

    Oh Betti das tut mir furchtbar leid für dich 🙁
    Ich kann mir gut vorstellen, dass sowas sehr sehr ärgerlich ist.

    Ich könnte es dir nichtmal verübeln, wenn du nicht weiter bloggst, aber ich wäre tief traurig, da ich deinen Blog sehr gerne verfolge und einige deiner Rezepte schon nachgekocht habe.
    Waren bisher immer ein Gedicht 🙂

    Also Kopf hoch und für all die vielen Leserinnen und Leser die deine Arbeit zu schätzen wissen weiter machen 🙂
    Wir stehen alle hinter dir und stärken dir den Rücken!

    Ganz Liebe Grüße,
    Claudia

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:58

      Danke liebe Claudia und der große Zuspruch tut in so einem Tief echt gut. Lieb von Dir. LG

      Antworten
  11. Karoline Godsch - 14. Oktober 2015 16:37

    Hi Betti
    Ich bin sprachlos vor Wut!
    Ich hoffe daß Du dein Recht, und dieses diebische Schmarotzerschwein was Er verdient, bekommt.

    Ich wünsche Dir daß Du deine Freude wiederfindest!

    Liebe Grüße
    Karoline

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:59

      Daaaanke Karoline 🙂

      Antworten
  12. Christine - 14. Oktober 2015 16:43

    Das ist ja wohl das Allerletzte! Den netten Mann suche ich nachher raus und dann bekommt er eine richtig nette Bewertung! Boah, ich würde auch platzen. Betti lass dich nicht unterkriegen und fühle dich gedrückt. LG Christine

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:00

      Ich danke dir liebe Christine. Ich übe mich dabei den Ärger abzuschütteln und der Beitrag hilft mir schon mal dabei. LG Betti

      Antworten
  13. Mirjam - 14. Oktober 2015 16:44

    Mensch Betti, das ist ja echt der Hammer. Gut dass du dir das nicht gefallen lässt. Vielen Dank für deine tollen Rezepte und mach weiter so.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:03

      Danke liebe Mirjam.

      Antworten
  14. Gaby Heusel - 14. Oktober 2015 16:44

    Ähm … soviel Dreistigkeit macht sprachlos!!
    Aber ich frage mich, wie diese Diebstähle zu verhindern wären?
    Fachanwalt klingt gut!!!
    Das kopieren der Rezepte ist ja einfach sobald sie irgendwo veröffentlicht werden, bspw. bei fb.
    Bliebe als Alternative nur, “happy carb” als Buch zu veröffentlichen.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:46

      Werde ich auch tun liebe Gaby. Mein Buch ist fast geschrieben und erste Verlagskontakte laufen. Muss nur jetzt durch das Tief durch. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  15. Caro - 14. Oktober 2015 16:45

    Liebe Betti,
    das ist ja wirklich das Allerletzte. Es tut mir wirklich Leid, dass du so etwas erleben musst. Ich könnte damit auch schwer umgehen, zumal du ja relativ hilflos dieser Dreistigkeit gegenüberstehst.
    Ich persönlich würde es sehr bedauern, wenn du deinen wunderbaren Blog schließen würdest. Ich habe ihn kürzlich erst entdeckt und er hat mir die Umstellung auf Low Carb unglaublich erleichtert. Bei jedem neuen Blogeintrag schlägt mein Herzchen ein bisschen schneller. 🙂
    Wenn wir gemeinsam durch schlechte Rezensionen auf diesen Herrn aufmerksam machen, legen wir ihm vielleicht das Handwerk.
    Betrüger wird es leider immer geben, aber der Wert deines liebevoll gestalteten und toll geschriebenen Blogs kann so etwas niemals ersetzen.
    Alles Liebe
    Caro

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:47

      Tausend Dank liebe Caro.

      Antworten
  16. Katja Pflügl - 14. Oktober 2015 16:51

    Finde ich unverschämt! Ich teile Deine Blogeinträge auch gerne auf Facebook, dafür ist ja auch der Button da, aber die Rezepte zu kopieren und dann auch noch zu verkaufen ist ja echt unglaublich.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:48

      Danke Katja

      Antworten
  17. Birte - 14. Oktober 2015 16:53

    Hallo liebe Betti,
    es tut mir sehr Leid, was dir da immer wieder geschehen ist. Ich kann deine Wut sehr gut nachvollziehen. Ich habe allerdings auch eine Bitte an dich. Versuche doch, die Meinung der vielen begeisterten Leser hier viel viel stärker für dich zu gewichten, als das fiesen Verhalten von einigen anderen. Ich weiß es ist schwer. Wir Menschlein neigen dazu aus 1000 : 1 Stimme nur die eine negative alles entscheiden zu lassen (Dies ist ein Beispiel. Es ist klar, es war nicht nur eine/r)

    So viele hier bestätigen dich, mögen dich sehr und würden dich und deinen Blog schwer vermissen. Und ich glaube, auch du würdest diese Rückmeldungen und unser Interesse an dir vermissen. Die Wut ist klar, toll das du sie so offen raus gelassen hast. Aber lies vielleicht zum Aufbauen und Trost ein paar Kommentare von deinen Lesern. Schreibe mit denen die Dir näher gekommen sind, vielleicht gibt es auch welche mit denen du direkt sprichst. Hol dir unseren Honig auf deine Seele, denn davon ist ganz viel für dich da! Du bist wichtig, für viele von uns. Verliere nicht den Spaß an dem gemeinsamen Erlebnis deines Blogs.
    *ich drücke dich*
    Birte

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:51

      Liebe Birte ich danke dir für tollen Worte. Die Rückmeldung auf meinen Beitrag ist überwältigend. Daraus schöpfe ich auch ganz viel Energie um mich wieder zu berappeln. Nicht einfach, aber ich Kämpfe mich durch. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  18. Maren reed - 14. Oktober 2015 16:57

    Leider ist er unter dem Link nicht auffindbar. Was für ein Ar….. Du hast recht. Ich drücke dir die Daumen, dass du und ein Anwalt da was erreichen können ….

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:52

      Danke Maren. Ja ein Buch hat er wohl entfernt.

      Antworten
  19. Anke - 14. Oktober 2015 16:58

    Das ist ja eine absolute Frechheit! Starke Nerven und viel Kraft im Kampf gegen diesen Verbrecher!!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:52

      Danke Anke.

      Antworten
  20. Carade - 14. Oktober 2015 17:00

    das kommt mir von befreundeten autoren bekannt vor. eingen autoren die ich über facebook kennen gelernt habe sind ihre bücher die sie netter weise auf kostenlosen plattformen veröffentlich hatten gestohlen worden. ich weiß das dort verfahren anhänig sind. es gibt auch eine facebookgruppe, vielleicht kannst auch du dort hilfe bekommen. verlinke hier einfach mal die gruppe, vielleicht hilft es dir. https://www.facebook.com/groups/521686447943506/ wende dich mit deinem problem doch an einen admin, die können sicher helfen.

    ich hoffe das (ich mag das borstentier nicht beleidigen aber leider weiß ich kein besseres wort) schwein bekommt richtig ärger

    LG Carade

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:53

      Ich danke Dir für den Hinweis und werde schauen. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  21. Kirsten Frey - 14. Oktober 2015 17:02

    Habe gerade auf Amazon eine Rezesion geschrieben und davon abgeraten von diesem Herrn ein Buch zu kaufen…..

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:34

      Daaaankee das ist total lieb. LG Betti

      Antworten
  22. Anonymous - 14. Oktober 2015 17:05

    das ist echt eine bodenlose Frechheit….deine Rezepte sind einfach super…und total klasse, dass du sie auch anderen zur Verfügung stellst…es gibt leider immer wieder überall Arschlöcher auf der Welt, die keine eigene Kreativität haben, nur zum klauen….armselig sowas !!!!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:35

      Danke dir. Genau so ist es leider. LG

      Antworten
  23. Anonymous - 14. Oktober 2015 17:06

    Liebe Betti,

    ich bin echt geschockt über diese Dreistigkeiten, die dir da widerfahren! Kann gut verstehen, dass du gerade mal die Schnute gestrichen voll hast und nicht weißt, ob dieser wunderbare Blog für dich noch Sinn macht! Ich wünsche dir sehr, dass du mit Hilfe deines Anwaltes erreichst, was dir wichtig ist!

    Ich würde deine Artikel und Rezepte sehr vermissen, aber ich kann dich gut verstehen und deswegen hoffe ich schlicht, dass du nicht aufgibst.

    Ganz liebe Grüße Inge

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:34

      Danke liebe Inge.

      Antworten
  24. Kathy Käfer - 14. Oktober 2015 17:06

    Deine Rezepte zaubern mir und den wundervollen Menschen in meiner Umgebung regelmäßig ein sehr zufriedenes Lächeln auf die Lippen.
    Ein Rezeptbuch von dir würde ich sofort kaufen!!!!
    Es wäre sehr schade, aber verständlich, wenn du deine Seite schließt. In voller Hoffnung, dass dies nicht geschieht, einen lieben Gruß

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:36

      Ich danke dir liebe Kathy und tut gut das zu lesen. Dankeschön

      Antworten
  25. Vanessa - 14. Oktober 2015 17:08

    Liebe Betti, ich freue mich immer so dolle über deine Ideen,Rezepte und deine mühe die du hier rein steckst.und ich finde es eine Frechheit es solche a….gibt,die einem die Freude und Lust an so einem Blog vermiesen….ich drücke alle Daumen das diese Leute alle vielleicht doch mal ihr Gewissen einschalten und sich selbst gedanken machen oder diesen sch. ..einfach lassen…..!fühl dich gedrückt. …Lieben Gruss Vanessa

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 17:47

      Dankeschön liebe Vanessa. Tut gut zu lesen und ich hoffe auch, dass vielleicht ein Umdenken stattfindet. Aber zumindest will ich aufrütteln hinzuschauen woher Informationen kommen. Es steckt nämlich immer Arbeit dahinter. Danke für den Drücker. LG Betti

      Antworten
  26. Jankowski, Kerstin - 14. Oktober 2015 17:12

    Ich habe dem auch gerade 2 nette Rezessionen verpasst 😀

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:54

      Dankeschön. Liebe Grüße

      Antworten
  27. Petra Illmer - 14. Oktober 2015 17:12

    Oh Je,mir fehlen die Worte.
    Und so ein Vogel postet noch immer regelmäßig in (mindestens) einer Gruppe “seine” Rezepte

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:54

      Bääääääääh das darf nicht sein

      Antworten
  28. Anonymous - 14. Oktober 2015 17:14

    Bitte gib deinen netten, unterhaltsamen und wirkungsvollen Blog nicht auf. Lass dich von so gemeinen Menschen nicht runterziehen. Schreib weiter an deinem Buch und lass dich beraten, wie du dein geistiges Eigentum schützen kannst. LG. Birgitt

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:56

      Daaaaanke

      Antworten
  29. Gisela - 14. Oktober 2015 17:15

    Das ist ja echt der Gipfel. So ein Idiot und noch dazu kriminell…. Kannst du den Blog nicht mit einem Passwort versehen. Dass man sich hier sozusagen wie in einem Forum anmelden muss/kann? Nur so eine Idee

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:56

      Danke Gisela. Dann würden die Banditen sich auch ein Passwort geben lassen und am Anfang kenne ich die bösen nicht. Eine optimale Lösung gibt es wohl nicht. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  30. Senia - 14. Oktober 2015 17:18

    Du schreibst so herzerfrischend über diesen Dieb…neee, aufgeben ist nicht die Lösung. Es wird schon alles seinen Sinn haben und wer weiß….vielleicht sagst Du eines Tages: wenn das damals nicht so gewesen wäre, dann wären diese und jene Dinge nicht so gekommen und rückwirkend kann ich nur sagen, es ist gut, dass es damals so war….Chance und Krise haben im chinesischen das gleiche Zeichen…also sieh die Chance und nutze sie. Besonders, wo Du schon soviel Arbeit und Energie drin stecken hast. Und wenn du merkst, dass du wieder Land gewinnst, kommt die Freude auch wieder….oder: wie war dein ursprünglicher Traum….weswegen hattest du dich auf den Weg gemacht.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:59

      Du hast recht liebe Senia und ich danke dir für deine Worte. Schaue ich besser welche weitere Tür aufgeht als eine zuzuschlagen. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  31. Anonymous - 14. Oktober 2015 17:18

    Hallo Betti,
    da weis ich garnicht was ich sagen soll. Scheiß Internet. Aber ohne hätte ich Dich garnicht kennengelern. Vor allem Deine ganzen Infos, die Du so mühevoll zusammengetragen hast sind für mich so wichtig und ich lese immer wieder die entsprechenden Artikel nach. Ich wünsche mir sehr, dass Dein Blog nicht einfach verschwindet, könnte Dich aber gut verstehen.
    Schon seit längerem denke ich, dass Du Dir den Begriff “Happy Carb” unbedingt schützen lassen solltest. Das ist glaube ich nicht so teuer. Wäre schade um den schönen Namen.
    Außerdem werde ich demnächst Deine Seite abonieren. Weiß zwar nicht, was das bringt und habe es auch noch nicht gemacht aber vielleicht hilft es ja.
    Liebe Betti ein ganz dickes Trösterdrückerle von mir. Gib nicht auf. Schreibe selbst ein Buch. So richtig auf Papier, ich kaufe es bestimmt. Vielleicht sehen wir uns ja auch mal, so weit ist das nicht.

    Deine Enora mit Familie

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:04

      Danke liebe Enora. Buch ist in der Mache. Namen schützen haben wir versucht, wurde vom Amt als nicht schützenswert eingestuft. Müsste ich vielleicht erneut mit einem Anwalt versuchen. Furchtbar solche Themen. Abonniere meine Seite gerne. Dann verpasst du nichts mehr. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  32. bettina2 - 14. Oktober 2015 17:18

    Liebe Betti!
    Das ist eine riesen sauerei, die da passiert ist! Ich kann dich wirklich verstehen, dass du heftig angep… bist. Auch ich wollte gleich schreiben, aber die Seite gibts ja ned mehr. Ich suche aber weiter!
    Ich hoffe nur, du kannst deinen blogg aufrecht erhalten. Wir, deine treuen und vllt. auch die neuen Leser, die sich nur auf deine tollen Rezepte und Tagebucheinträge freuen, da wir sie und natürlich dich sehr schätzen, wären untröstlich, dich zu verlieren.!!!!
    Tritt Mr. X dahin, wo es ihm wehtut und wir, deine Leser, treten auch nach Kräften nach und schreiben rezensionen.
    Ganz liebe grüße sendet dir deine bettina2 vom lchf Planeten. 🙂

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:06

      Ich danke Dir liebe Bettina. Die Worte tun gut und wecken meine Motivation weiter zu machen. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  33. Biggi Lehmann - 14. Oktober 2015 17:21

    liebe betti….ich bin sprachlos…..kann mich meinen ” vorrednerinnen ” nur anschliessen…..so ein…ich vertipp mich getz auch mal…arsch…..wir alle,die deinen blog und deine ideen lieben und zu schätzen wissen, sind im gedanken bei dir und geben dir mal einen kräftigen ferndrück….spürst du uns??…bestimmt. kopfhoch und weitermachen….lass dich nicht unterkriegen. und,wenn du dir wieder luft machst,sei gewiss….wir wüten dann mit dir. gaaanzzz lieben gruss von dat biggi

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:07

      Jaaaaaaas ich spüre euch und das hilft ganz doll. Daaaaanke Liebe Grüße Betti

      Antworten
  34. Heike Lademacher - 14. Oktober 2015 17:24

    Liebe Betti, hör bitte nicht auf zu bloggen, denn ohne Dich, Deinen Humor und Deine Rezepte würde ich kaum da stehen, wo ich heute bin. Also direkt verhungern, seelisch und körperlich.
    Schade, das solche Deppen alles klauen, was anderen gehört. Scheint ein Volkssport geworden zu sein und dann auch noch veröffentlichen. Wie bescheuert ist das denn ? Aber gut, das Du einiges killen konntest. Fühl Dich gedrückt, ich freue mich auf zukünftige tolle Blogs von Dir.
    Liebe Grüße
    Heike

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:08

      Ich danke Dir liebe Heike.

      Antworten
  35. quiltliesel - 14. Oktober 2015 17:25

    Hallo. Ich hab gerade mein Kindle Sortiment durchsucht… Und bin geschockt. Ich hab von Herrn R. auch zwei. Dabei muss ich gestehen, dass ich in das Fingerfood Buch noch nicht rein geschaut habe. Ich habe die Bücher nicht, weil ich sie gekauft habe, sondern weil sie wie das Chia Samen Buchen eine Zeit lang kostenlos bei Amazon im Angebot stand und dadurch sowohl in einer meiner Foren und auch in FB angepriesen wurde. Ich hab diese nun gelöscht und da ich bisher noch keine Rezension geschrieben habe, würde ich das gern mit deinem OK tun und auf die original Rezepte hier im Blog hinweisen. lch verfolge dein Blog mal mehr mal weniger via FB und E-Mail. Ich hab gerade die Pizzen schon für die Familie nachgekocht und find sie Hammer lecker. Auch sonst bist du meine erste Anlaufstelle für Inspirationen in meiner Hobbyküche. Fühl dich ganz doll drückt. Mach weiter und lass dich davon nicht abschrecken!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:11

      Ich danke dir und freue mich über jede Rezension mit Hinweis auf das Original. Liebe Grüße Betti

      Antworten
      1. quiltliesel - 15. Oktober 2015 5:49

        Rezension ist raus. Kann der negative Rezensionen zurück halten? Fingerfood, dass man das nimmer sehen kann, ist mir klar, aber ich hab auch unter dem anderen Buch negativ geschrieben und es ist nicht zu sehen. Im Forum, wo auch sein Fingerfood Buch empfohlen wurde, hab ich ebenfalls auf dein Artikel verwiesen. Also bleib am Ball, ich bin so froh, dass es deinen Blog gibt. Du warst mit ein Grundpfeiler, als ich mich für die Low Carb Ernährung entschied.

        Antworten
        1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:47

          Ich danke dir und er wird sicher versuchen diese Bewertungen löschen zu lassen. Wobei dir ja nur ehrlich sind und sogar von unterschiedlichen Leuten. Mal schauen und weiter verfolgen. LG Betti

          Antworten
  36. Esther Rein - 14. Oktober 2015 17:25

    Liebe Betti, das wäre sooo schade, wenn du deinen Blog schließen würdest, ich finde ihn so toll.
    Dass das nervt, kann ich absolut verstehen.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:12

      Danke liebe Esther

      Antworten
  37. Manuela - 14. Oktober 2015 17:26

    Kopf hoch liebe Betti, hätte dich auch gerne unterstützt, aber er hat den Schw… eingezogen. Kämpf für dein Recht. Viel Erfolg und wenn wir wo kommentieren können, schreib es wieder.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:12

      Daaaaanke trotzdem. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  38. Johannes - 14. Oktober 2015 17:26

    Hey Kopf hoch…. du bist einzigartig und Dein Blog unschlagbar. … sowas kann dich doch nicht ärgern, du bist doch diesem Individium gnadenlos überlegen. Es werden nur die Happy-Guten überleben. Viele Grüße aus der Schweiz.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:13

      Danke Johannes. Sensationell nett. Liebe Grüße

      Antworten
  39. Natalie - 14. Oktober 2015 17:28

    Liebe Betti,

    ich bin noch relativ neu auf Deinem Blog, aber ganz fleißige (stille) Leserin und „Nachkocherin“ Deiner genialen Rezepte. Es ist wirklich traurig, dass jemand Deine Arbeit klaut, um damit Geld zu verdienen und ich kann verstehen, dass Du super-sauer bist!

    Mir hast Du so viel Mut und Kraft mit Deinem Blog gegeben und zum ersten Mal macht mir Kochen tatsächlich Spaß. Auf jedes neue Rezept von Dir freue ich mich und die meisten sind tatsächlich auch bei mir auf Anhieb geglückt *freu*

    Vielleicht kannst Du ja Deine Rezepte in einen geschützten Bereich Deines Blogs einstellen, dass nur die Leser darauf Zugriff haben, die Du für diesen Bereich freigeschaltet hast?

    Ich möchte mich bei Dir ganz herzlich bedanken, dass Du Dir die viele Arbeit gemacht hast und Deine tollen Rezepte mit uns teilst … ich hoffe, ich kann noch ganz, ganz viele Beiträge von Dir lesen und Rezepte nachkochen!!!

    Liebe Grüße und ein dickes DANKESCHÖN
    Natalie

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:15

      Ich danke Dir liebe Natalie. Wir werden verschiedene Optionen prüfen. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  40. Karin Wünsch - 14. Oktober 2015 17:29

    Hallo Betti, hab grad in der Straßenbahn Deinen Blogeintrag gelesen und komme seitdem aus dem “Kopfschütteln” nicht mehr raus. Ich finde dafür eigentlich gar keine Wort (zumindest sicher keine die man hier veröffentlichen könnte). Ich kann das echt verstehen, dass Du die Schnauze voll hast, aber bitte gib Dir einen Ruck und mach weiter. Durch Deinen Blog hab ich echt schon viel erreicht. 10 Kilo sind runter, ich bin unter die magische 70 Kilo Marke gekommen (die ich vor Deinem Blog noch nie knacken konnte) und ich fühl mich so sauwohl damit…. Und damit bin ich sicher nicht alleine. Hab grad gestern erst wieder Dein Omega-3 Brot gebacken, mein absoluter Favorit und morgen gibt es Spaghetti Kürbis a la panna. Von Deinen Rezepten hab wirklich noch keines NICHT geschmeckt und der blöde Arsch soll sich gefälligst selbst in die Küche stellen und kreativ sein. Aber dazu ist er wohl nicht fähig. Wie auch immer, es wäre ein sehr herber Verlust wenn Du aufhören würdest und ich hoffe sehr, dass das nicht passieren wird. Du hast auf jeden Fall die volle Unterstützung von Deinen echten “Fans”! An dieser Stelle spreche ich einfach mal für alle.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:16

      Daaaaanke das geht runter wie Öl.

      Antworten
  41. Sola - 14. Oktober 2015 17:30

    Hat er denn die Rezepte komplett kopiert? Inklusive Anleitungen?
    Soeit ich weiß, sind reine Zutatenlisten ja leider nicht urheberrechtlich geschützt, sondern nur die Zubereitungshinweise.
    War er also so “clever”, die Zuberitung mit eigenen Worten zu beschreiben, Könnte es sein, dass du ihm juristisch nicht mal was kannst.
    Zum K*****, aber möglich…
    Ich wünsche dir gute Nerven und nen guten Anwalt 😉

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:18

      Gegen das einzelne Rezepte werde ich auch nichts machen können. Aber viele Rezepte aus einer Sammlung zu verwenden ist nicht OK. Es geht ja auch um Respekt und Anerkennung. Auch jenseits des Gesetzbuchs. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  42. Ulli - 14. Oktober 2015 17:33

    Liebe Betti,
    bitte mach weiter mit deinem Blog. Du schreibst so herrlich erfrischend.
    Ganz nebenbei hab ich auch mal die auf Amazon verbleibenden Bücher rezensiert 😉 Die waren nämlich auch mal kostenlos. Fühl dich fest gedrückt! LG

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:19

      Dankeschön liebe Ulli

      Antworten
  43. Winny Scherer - 14. Oktober 2015 17:34

    Liebe Betty !
    Ich drücke dich auch ganz dolle !! Und bitte,bitte mach weiter. Dieser A… wird hoffentlich erwischt. Und muss bluten.Ich bin so glücklich mit deinem Blog und habe auch Erfolg mit deinen Rezepten,fasst 8 kg abgenommen.
    Vielen DANK das es dich gibt.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:22

      Daaaaanke Winnie

      Antworten
  44. Anonymous - 14. Oktober 2015 17:34

    Mit den Rezepten ist es so eine Sache, die unterliegen keinem Copyright, anders sieht es mit Bildern aus. Aber ich pflichte dir bei, das es mehr alsmärgerlich ist, wenn diese Fremdautoren auch anscheinend sehr von deinem Blog angetan sein müssen. Was ich komisch finde ist, das Amazon doch wissen muss, von welchen Kundenkonto das hochgeladen wurde. Ich drücke dir die Daumen…..das mit der Vodoopuppe finde ich übrigens richtig gut. Aber bitte keinen Stich in die Eier, da scheinen eh keine zu sein 😃

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:22

      Amazon gibt keine Daten raus. Ja und mit den Rezepten ist das leider so. Trotzdem darf ich mich zurecht ärgern. Und das habe ich gemacht. Danke wegen der Voodoopuppe. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  45. Imagina - 14. Oktober 2015 17:35

    Liebe Betti,

    Schade dass sich das immer mehr häuft mit der Klauerei. Ich hoffe du hältst die Ohren steif, denn du hast veiel Leute die liebend gerne nach den Originalrezepten kochen 🙂

    Liebe Grüsse,
    Imagina

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:21

      Dankeschön

      Antworten
  46. Heike Breitrück - 14. Oktober 2015 17:36

    Hallo Betty,

    Ich freu mich immer echt wenn ich von dir eine Mail bekomme und ich dann deine Rezepte nach kochen kann.
    Es ist echt eine Frechheit sich auf Kosten anderer zu bereichern, aber leider wird es immer wieder solche Leute geben.
    Ich hoffe trotzdem, dass du diesen Blog aufrecht erhältst, denn deine Rezepte sind echt gut.

    LG Heike

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:22

      Ja es ist traurig. Ich danke dir liebe Heike. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  47. anja - 14. Oktober 2015 17:37

    Liebe Betti, ich bin noch ganz neu bei dir und ein eher stiller Mitleser. Lasse mich gerne von deinen Ideen, deinem Schwung, deinen Rezepten und deinen Erfolgen begeistern. Ich glaube, über die Kriminalität im Internet liesen sich ganze Bücher verfassen. Leider. Die scheinbare Anonymität lässt den einen oder anderen Unwissenden und tatsächliche Diebe tief in die Trickkiste greifen. Dem Herr zu werden braucht vermutlich einen ganz langen Atem. Dafür wünsche ich dir die Kraft, die es braucht für die gute Sache einzustehen. Ich habe es schon geschrieben, ich finde deine Seite toll! Motivierend! Es wäre schade, wenn es dies nicht mehr geben sollte. Willst oder kannst du eventuell ein eigenes gesammeltes Werk veröffentlichen, damit deine Kosten irgendwie wieder gedeckt werden oder zumindest teilweise? Also ich würde dein Buch kaufen!
    Habe aber leider keine Ahnung von all dem, was das bedeutet. Fühl dich gedrückt und bestärkt – egal wie du dich entscheidest.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:26

      Danke liebe Anja. Ein Buch von mir ist in Arbeit. Natürlich will ich auch etwas Geld verdienen. Zumindest die Kosten und ein Taschengeld sollen irgendwann übrig bleiben. Von daher bekommst du hoffentlich noch Gelegenheit ein Buch zu kaufen. Aber mit meinen Inhalten und nicht zusammengeklaut. Liebe Grüße Betti

      Antworten
      1. Jürgen - 15. Oktober 2015 22:41

        Yeah! That’s the way (aha aha) I like it!

        Also mal ehrlich: Nachdem ich zum ersten mal den Blog und die Rezepte gesehen hatte dachte ich: Wow! Warum gibt es das nicht als Buch? Natürlich müssen da mehr und auch andere Rezepte drinn sein als auf dem Blog. Sonst würde sich ja jeder den Blog ausdrucken… Aber ein Buch ist meiner Ansicht nach der richtige Weg. Vor längerer Zeit habe ich auch einmal ein Kochbuch für einen wohltätigen Zweck geschrieben. Wurde leider nie gedruckt. Aber das ist machbar und lohnenswert und macht auch Freude!

        P.S.: Ich hatte mal vor langer Zeit (damals, als ich noch jung war… ;-)) eine Homepage mit vielen Rezepten. Damals war das Internet noch jung und wild und es gab keine Blogs und kein Fatzebuck und keinen Gockel und das alles. Da hat man noch Frames in HTML programmiert. Irgendwann habe ich auch viele dieser Rezepte auf irgendwelchen anderen Internetseiten gefunden. Die Seiten sind mittlerweile alle eingegangen. Aber meine Homepage habe ich (ganz alleine für mich) immer noch auf Festplatte. Und manchmal surfe ich darauf herum und freue mich daran…

        Antworten
        1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:55

          Hihihi als du noch jung warst ;-). Es wird ein Buch geben und ja, es wird neben Rezepten aus dem Blog auch jede Menge neue Sachen enthalten. Würde ich als Käufer auch nicht anders haben wollen. Ich danke dir für deine Unterstützung. LG Betti

          Antworten
  48. Anonymous - 14. Oktober 2015 17:37

    Viel Glück auch von mir und herzlichen Dank für all DEINE schönen Rezepte hier

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:27

      Ich danke dir. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  49. Barbara - 14. Oktober 2015 17:38

    Das ist wirklich ein Hammer, liebe Betti. So was habe ich in der Deutlichkeit noch nicht gelesen. Wahnsinn! Meine Schwester hat ebenfalls einen Foodblog (allerdings nicht zum Thema Low Carb sondern mit mächtig viel Carb in Form von Vollwertprodukten) und ich einen DIY-Blog. Insofern kann ich Deine Wut total nachvollziehen denn in viel kleinerem Rahmen habe ich das auch schon erlebt und mich wahnsinnig darüber geärgert.

    Wissen die Leute da draußen eigentlich wie wahnsinnig viel Arbeit so ein Blog macht? Geschrieben nur für sie, die Leser? Die Rezepte und Deinen gesundheitlichen Erfolg hättest Du auch ohne eine Zeile davon mit anderen zu teilen. Das macht mich so wütend. Du tust das alles ohne finanziellen Ausgleich für andere und ein Dritter schlägt daraus Kapital. Das finde ich noch viel schlimmer als aus Fachliteratur zu klauen. Mein Mitgefühl ist Dir also sicher und ich kann Deine Gedanken sehr gut nachvollziehen einfach hinzuschmeißen.

    Und trotzdem will ich Dir sagen: Ich bin erst ganz neu auf Deinen Blog gestoßen und habe ihn im Urlaub in der letzten Woche komplett von vorne bis hinten gelesen. Ich habe viel geschmunzelt und mich bestens unterhalten. Und zu guter Letzt hast Du mir viel Motivation auf den Weg gegeben meine Ziele zu erreichen. Und dabei geholfen mit Deinem ständigen Erfolg vor den Augen mich im Urlaub so zu zügeln (und trotzdem lecker zu essen), dass ich kein Gramm zugenommen habe. Tschakkka!

    Insofern ein von Herzen kommendes Dankeschön für all Deine Mühe. Es ist einfach großartig was Du hier auf die Beine gestellt hast und Deine Authentizität berührt mich sehr.

    DANKE!
    Barbara

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:03

      Ich danke Dir sehr herzlich liebe Barbara. Freut mich sehr, dass du in der letzten Woche so fleißig warst. Durch den Ärger muss ich jetzt durch und dann geht es hoffentlich wieder aufwärts. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  50. Larissa - 14. Oktober 2015 17:41

    Hallo Betti,

    das tut mir sehr leid für Dich.. es trifft oft die Falschen. Deine Seite ist super! Das merken leider auch solche Arsch-Exemplare…. ich hoffe für Dich, das Du für Gerechtikeit sorgen kannst und dieser Wutz das Handwerk legen kannst.

    TOI TOI TOI!!!! Viel Kraft & Energie!!

    Liebe Grüße,
    Larissa

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:27

      Danke Larissa

      Antworten
  51. Marc Winking - 14. Oktober 2015 17:41

    Das ist ja unfassbar! Ich vermute bei den motivationsbildern bei mir ähnliches, da gab es eine Aktion aus Russland mit unglaublich vielen Zugriffen und nochmal sowas von einer Fitness Seite in den USA. Aber ein Buch draus zu machen – ich bin fassungslos! :((( fühl dich umärmelt.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:00

      Dankeschön. Im Internet wird jede Kinderschule hinter sich gelassen. Und selbst steht man machtlos dabei. Danke für die Umärmelung. Liebe Grüße Betti

      Antworten
      1. Marc Winking - 14. Oktober 2015 22:37

        Ich hatte dich eh für meine neue Reihe “Abnehm Blog der Woche” im Visier, als eines der drei nächsten. Das hat mich jetzt so aufgeregt, dass ich sofort den Beitrag schreiben musste. Du gehörst ja eh zu den “geerbten” AbspeckBloggern, die ich bewerben will, aber das musste jetzt sofort in die Welt posaunt werden. Ich bin total sauer auf das Arschloch, als hätte es mich selbst getroffen. Ich mein, meine blöden Motivations-Bildchen und Abnehmwitze sind natürlich als Werbung gedacht, aber auch ich hab schon erleben müssen, wie sämtliche Logos und Webadressen abgeschnitten wurde und sowas ist ärgerlich, es macht halt doch auch Arbeit und wer anders profitiert.

        Den Artikel findest du hier:http://kochkatastrophen.blogspot.de/2015/10/abnehm-blog-der-woche-happycarbde.html

        Kochend vor Wut,
        Marc

        PS: Bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich dich wegen der AbspeckBlogger Liste angeschrieben habe, aber ich hab den Überblick verloren… lach. Deine neuen Artikel (und die der anderen AbspeckBlogger) findest Du immer hier:
        https://kochkatastrophen.blogspot.de/p/abspeckblogger.html

        Antworten
        1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:31

          Ich danke Dir tausendmal. Liebe Grüße Betti

          Antworten
          1. Marc Winking - 14. Oktober 2015 23:39

            Da nicht für – ich hoffe, es reicht für ein paar Trostklicks. *knuff* Nötig hast Du es eh nicht. 🙂

          2. happycarb - 16. Oktober 2015 12:52

            Danke dir 🙂

  52. Anonymous - 14. Oktober 2015 17:44

    Ich drück dich mal. Nur wo Betti draufsteht ist Betti drin 🙂 Und das soll so bleiben. Elendige Verbrecher ggrrr.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:28

      Daaaaanke. So ist es !!!!

      Antworten
  53. Josefine - 14. Oktober 2015 17:45

    Hallo Betti,
    es ist einfach nur UNFASSBAR, was Du da berichtest. Und ich kann sehr gut verstehen, dass Du da am liebsten alles hinschmeißen würdest. Aber denk dran, dass diese Leute dann ihr Ziel erreicht hätten: mit Deinen Sachen Kohle machen und Dich ausknocken!
    Gerne werde ich Dich unterstützen in jeglicher Form.Erst einmal durch entsprechende “Bewertungen” für diesen “Autor” (wobei die Bezeichnung für das Zusammenstellen geklauter Dinge eigentlich noch viel zu hoch ist).
    Natürlich hoffe ich – ganz eigennützig -auch, dass Du Deinen Blog nicht zumachst. Es ist noch nicht so lange her, dass ich ihn gefunden habe und er unterstützt mich sehr auf meinem Weg nach unten (gewichtsmäßig). Große Anerkennung dafür!!!
    Zwar hatte ich Gottlob noch kein Diabetes, aber alles andere, was Du schreibst, kommt mir so bekannt vor. Nicht zuletzt haben wir fast das gleiche Ausgangsgewicht.
    Ganz liebe internette Grüße und ich wünsche Dir viel Power gegen die “Diebe und Verbrecher”!!!! *Daumen hoch*

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:30

      Ich danke Dir liebe Josefine. Da muss ich wohl durch, denn die Waffen zu strecken wegen einem Hanswurst kann nicht sein. LG Betti

      Antworten
  54. Claudia Neumann - 14. Oktober 2015 17:45

    Liebe Betti! Meine Oma (die leider nicht mehr lebt) hat immer gesagt”jeden Tag steht ein Depp auf” stimmt! Der hat dir leider auf den Schlipps getreten!!Mach Bitte!!!weiter!!! liebe Grüße Claudia 😉

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:31

      Wo sie recht hat. Danke dir. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  55. Anonymous - 14. Oktober 2015 17:45

    Liebe Betti, seit geraumer Zeit verfolge ich deinen Blog und du hast mir mit deinen wundervoll formulierten Texten schon oft den Tag versüsst. Leider habe ich es noch nicht geschafft, deine tollen Rezepte nach zu kochen, aber es hört sich alles so fantastisch lecker an. Es wäre sehr sehr schade, wenn du dir von solch unseriösen Drecksäcken das Leben vermiesen lässt. Aber ich kann es gut verstehen, dass solch eine Unverfrorenheit einen derart verletzt. Ich hoffe, du machst deine treffenden Texte und schmackhaften Rezepte weiter. Ich wünsche dir ganz viel Kraft, egal wie deine Entscheidung ausgehen mag, diese schreckliche Ungerechtigkeit zu vergessen bzw. den/die Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. Ich möchte dir an dieser Stelle noch recht herzlich für diesen grandiosen Blog danken.
    Herzlichst
    Christine

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:32

      Ich danke Dir Christine

      Antworten
  56. Sabine - 14. Oktober 2015 17:48

    Dreistigkeit kennt anscheinend keine Grenzen mehr. Liebe Betti, ich habe mir schon oft Anregungen bei dir geholt und auch ganz oft gedacht: Wow so tolle Rezept und alle kostenlos. Und jetzt kommt so ein Subjekt daher und bereichert sich an deiner Arbeit. Da würde ich an deiner Stelle auch mehr als wütend sein. Ich könnte es absolut verstehen, wenn du nun keine Lust mehr hättest zu bloggen – andererseits wäre ich darüber sehr traurig, denn ich lese hier wirklich sehr gerne und ich mag deine Rezepte total gerne. Wie auch immer du dich entscheidest, ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass du den genannten Herrn zu packen bekommst.
    Liebe Grüße
    Sabine

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:32

      Tut gut das zu lesen. Ich danke Dir. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  57. Oliver rieger - 14. Oktober 2015 17:50

    Hi Bettina,
    böse Menschen wird man leider nie sofort los. Aber meine Hoffnung ist das sie für Ihre Schandtaten irgendwann die Quittung bekommen.

    Ich habe eine Bitte: Schüttel Dich kurz und mach unbeirrt weiter.
    Liebe Grüße

    Oliver

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:33

      Danke lieber Oliver

      Antworten
  58. Line - 14. Oktober 2015 17:58

    Hallo Betti,

    ach Manno, das tut mir wirklich leid. Ich kann deinen Ärger und Frust total verstehen.

    Du zauberst mit Happy Carb in vielen Töpfen schmackhafte Gerichte, mit denen der Gaumen von vielen “ehrlichen Menschen” verzaubert werden. Will sagen, bitte höre nicht auf! Auch wenn du dich über diese Schei… ärgerst.
    Sei lieb gegrüßt und umarmt von

    Line aus Berlin

    PS: Was soll ich denn ohne Happy Carb essen?

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:54

      Oh Gott, nicht dass du verhungerst. Schmunzel. Ich brauche einfach etwas, bis der Ärger verraucht ist. Und die tollen Kommentar helfen mir über den Ärger hinweg. LG Betti

      Antworten
  59. ninchen74 - 14. Oktober 2015 18:02

    Wie gemein 🙁 Ich kann verstehen das Du vor Wut schäumst und stehe Dir mit meinem virtuellen Laserschwert zur Seite! Verständlich das Du jetzt mit dem Gedanken spielst Happy Carb offline zu nehmen… fände ich wie viele meine “Vorschreiber” wirklich sehr schade, aber eben verständlich! Nur bitte gib das Vorhaben ein Happy Carb Buch zu schreiben nicht auf, denn da warte ich auf 😉 Ich hoffe Du findest einen guten Anwalt, fühl Dich gedrückt!
    LG; Annika

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:53

      Ich danke dir liebe Annika. Jaaaaa gemeinsam mit dem Laserschwert gegen die Schurken. Der Zuspruch tut auf jeden Fall auch seeeehr gut. LG Betti

      Antworten
  60. Kerstin Knaack - 14. Oktober 2015 18:09

    Liebe Bettina,
    Ich hoffe du stellst diesen Block nicht ein.
    Solche Idioten gibt es leider in der anonymen Welt in Massen,leider kann man ihnen schlecht Herr werden.
    Nimm dir einen guten Anwalt und mach dieses miese Karakterschwein dem Erdboden gleich.
    Wir ehrlichen Leser lieben deinen Block und würden dich schmerzlich vermissen.
    Lg Kerstin

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:52

      Ich danke dir für deine offenen und ehrlichen Worte. Schön, wenn nicht drumherum geschrieben wird. Tschakka. LG Betti

      Antworten
  61. Jutta K. - 14. Oktober 2015 18:15

    Entsetzt, geschockt, empört und traurig, all das bin ich nun, nachdem ich deinen Post durchgelesen habe !
    Ich habe dich ja von Anfang an verfolgt und war und bin über deinen Elan und deine Freude am schreiben und Rezepte tüffteln immer sehr angetan.
    und dann so was !!!
    Scheißkerl dieser ” Rau ” …Herr zu schreiben wäre ja fehl am Platz !
    Liebe Betti,
    du schaffst das alles zu verkraften, sei gedrückt und mach bitte weiter !
    ♥licht Jutta

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:51

      Danke liebe Jutta. Ja du bist eine Leserin der ersten Stunde und hast meine ganze Entwicklung verfolgt. Mit dem Erfolg kommen auch die Schattenseiten und so ganz gut kann ich damit nicht umgehen. Aber dank meiner lieben Leser geht auch das vorüber. LG Betti

      Antworten
  62. Sandra - 14. Oktober 2015 18:18

    OMG.
    Erstmal finde ich diese Piraterie, an der sich andere auch noch goldene Loorbeeren ( Euros) verdienen zum Kotzen.
    Aber was ich auch doof finde, wenn Du jetzt wirklich diesen Blog dicht machen würdest.
    Du hast so viele Anhänger/Leser/Nachkocher. Die würden sicher wie ich auch sehr traurig. Denn Deine Rezepte sind ne Wucht.
    Und wenn ich mal was nachgemacht habe,d ann immer mit der Bemerkung….DAS IST VON DER HAPPYCARB SEITE DER LIEBEN BETTI. 🙂
    Bitte mach weiter. Für uns alle.

    GLG Sandra

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:49

      Daaaaanke liebe Sandra. 🙂

      Antworten
  63. Manja Koopmann - 14. Oktober 2015 18:35

    Hallo liebe Betti, nicht aufgeben du hilfst so vielen mit deinem Blog. Ich war schon erschrocken und dachte du machst ernst. Bitte bitte nicht. Tschaka weiter gehst. Es wird immer solche Ärsche geben. Sei ganz lieb gedrückt. LG Manja

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:49

      Danke liebe Manja. Der Zuspruch nach dem Beitrag ist riesig und das ist toll. Ich muss diese ganzen Vorfälle erst mal verarbeiten und dann geht es weiter. Da würde mir ja auch das Herz bluten. LG Betti

      Antworten
  64. Tina - 14. Oktober 2015 18:38

    Oh man, das klingt ja echt mies. Kannst du vielleicht mithilfe des Supports von Amazon die wahre Identität des vermeintlichen Autors herausfinden? Denn wenn er an den Büchern verdient, bedeutet das ja, dass eine Bankverbindung von ihm bei Amazon hinterlegt sein muss und vielleicht stecke dahinter ja seine richtige Identität?
    Okay, aus datenschutzrechtlichen Gründen wirst du selber an diese Infos zwar nicht rankommen, aber vielleicht mithilfe deines Anwalts?

    LG!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:48

      Ich bin gespannt, ob der Verbrecher nach meinem provokativen Beitrag auf mich zukommt. Ansonsten werde ich das wohl über den Anwalt organsieren lassen müssen. Danke für die Hinweise. LG Betti

      Antworten
  65. Jara - 14. Oktober 2015 18:40

    Das ist ja echt ein starkes Stück! Absolut nachvollziehbar dein Ärger und ich hoffe, du kriegst ihn zu fassen.
    Leider gibts auch auf Facebook so einige, die Rezepte von deiner Seite als ihre ausgeben, und wenn man dann darauf hinweist, wird man dann noch dumm angemacht oder blockiert.
    Ich find es echt unter aller Kanone, wenn man so respektlos mit dem geistigen Eigentum anderer Leute umgeht….
    Ich hoffe, du lässt deine tolle Seite nicht sterben und lasse mal ein dickes DANKE für all deine Arbeit da!
    LG
    Jara

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 18:46

      Danke für die lieben Worte. Das ermutigt. 🙂

      Antworten
  66. Ingrid - 14. Oktober 2015 18:47

    Das ist ja wirklich unvorstellbar! Was treibt sich da für ein Gesindel rum im Netz! Bitte gib nicht auf und laß ins weiter an Deinen tollen Rezepten und Tipps teilhaben! Lg Ingrid

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:33

      Dankeschön liebe Ingrid

      Antworten
  67. Dagmar Geiß - 14. Oktober 2015 18:48

    Liebe Betti, Du schreibst so herzerfrischend ehrlich und humorvoll und zauberst sicher vielen hier in deiner Fan-Gemeinde nicht nur tolle Rezepte, sondern auch ein Lächeln ins Gesicht. Uns allen würden nicht nur Deine Rezepte fehlen, sondern auch Deine wundervolle Art, die selbst dann noch rüberkommt, wenn Du hier deinem Ärger Luft machst.

    – Kenne das Problem von ein paar Fotografen, deren Fotos immer geklaut werden…
    Es gibt leider die andere, dunkle Seite und ich hoffe, dass Du Dein Laserschwert nicht so schnell aus der Hand legen wirst. Ich würde Dich vermissen, könnte die Entscheidung aber sehr gut verstehen.

    Herzliche Grüße Dagmar

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:14

      Daaaaanke liebe Dagmar 😃

      Antworten
  68. Sue Alabama - 14. Oktober 2015 18:53

    Hallo Betti,

    ich komme aus der IT. Es gibt die Möglichkeit mit Tools das Kopieren von Webinhalten zu unterbinden. Auch das Kopieren des Quellcodes (was hier wohl der Fall war, läßt sich unterbinden). Wenn Du Hilfe benötigst, dann melde dich einfach

    viele Grüße

    Sue (Britta)

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:14

      Danke liebe Sue. Ich habe die Info an meinen Mann weitergegeben, der für die Technik zuständig ist. Wenn er Fragen hat, kann er dich ja nochmal kontaktieren. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  69. Felicitas - 14. Oktober 2015 18:53

    Betti, von diesem Buch habe ich gelesen, es aber nicht genommen – was bin ich doch froh darüber! Ich lese deine Beiträge nämlich viel zu gerne und koche auch zu gerne deine Rezepte nach! Ich schick dir positive Energie aus Wien und bitte – lass dich nicht unterkriegen!!!!!! Ganz lieben Gruß Felicitas

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:34

      Danke liebe Felicitas.

      Antworten
  70. Anonymous - 14. Oktober 2015 18:55

    Oh, so ein Mistkerl. Hoffentlich kann man diesen Typen dingfest machen und AMAZON sollte auch jetzt reagieren und das Zeugs aus dem Angebot nehmen, zumal ja offensichtlich der Verdacht des “Rezepteklaus” gegeben ist. Ich fände es echt schade, wenn du deinen Blog aufgibst. Ich selber blogge ja keine Rezepte, aber ich mag deine Rezepte dafür umso mehr und freu mich immer wieder auf Neue zum Nachkochen. Ich wünsche dir, dass dies schnell geklärt wird und der Herr zu seiner gerechten Strafe kommt – so ein primitives Verhalten, von jemanden abzukupfern und als eigene Kreationen zu vermarkten, das ist wirklich kriminell. Mach bitte weiter, du hast ja bestimmt eine große Fangemeinde, die dich sehr vermissen würde.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:36

      Und ich würde meine Fangemeinde auch vermissen. Deshalb. Aufstehen, abschütteln und weitermachen. Auch wenn es gerade schwer fällt. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  71. Esther - 14. Oktober 2015 18:58

    Das ist ja wirklich unglaublich und unverschämt! Ich hoffe sehr, diesem Kerl wird zeitnahe das Handwerk gelegt! Ich drücke dich auch aus der Ferne!

    LG Esther

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 19:05

      Vielen lieben Dank Esther.

      Antworten
  72. Babydriver - 14. Oktober 2015 19:00

    Unfassbar was es fuer Menschen gibt. Betti wende dich auch direkt an Amazon, damit der Autor gesperrt wird. Sowas darf nicht unterstuetzt werden. Drueck dich Betti !!!!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 19:04

      Daaaaanke 🙂

      Antworten
      1. Anonymous - 14. Oktober 2015 20:04

        Du hast eine der besten Seiten die ich kenne. Mach weiter,denn mit deinen Rezepten hilfst du vielen.

        Antworten
        1. happycarb - 14. Oktober 2015 20:38

          Daaaaanke. LG Betti

          Antworten
  73. Biancq - 14. Oktober 2015 19:06

    Liebe Betti,
    Du darfst nucht aufhören. Auch wenn der Typ Sch… ist . Solche Leute gibt es leider immer wieder. Ich versteh Deinen Ärger vollkommen und den darfst oder musst Du hier rauslassen. Aber ich glaube ich spreche für viele von uns fleißigen Blog-Lesern Du bist wichtig für uns, Du bist ein tollen Vorbild, wir können nicht auf Dich verzichten auf die absolut tollen Beiträge und irren Rezepte. Du bist einmalig. Ich glaube gaaaaaanz viele stehen hinter Dir und brauchen Dich. Ich auf jeden Fall. Mach bitte bitte weiter.
    Alles Liebe halt durch und MACH IHN ALLE !!!!
    Bianca

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:34

      Danke liebe Bianca und TSCHAKKA

      Antworten
  74. Suse - 14. Oktober 2015 19:08

    Hi Betti!
    Das ist echt eine Sauerei und tut mir wirklich leid für dich.

    Ich habe in meiner LC-Anfangszeit wahrscheinlich auch das eine oder andere Rezept von dir in unserer Gruppe gepostet, ohne deinen Namen zu nennen, aber das geschah nicht mit Absicht. 😕
    Ich habe deine Rezepte aber nicht als meine ausgegeben.

    Du hast einen wunderbaren Blog und es wäre unendlich schade, wenn du ihn aufgeben würdest.
    Ich drücke dir die Daumen, dass du deine Genugtuung (in welcher Art und weise auch immer) bekommst!

    Mach weiter so! Du und dein Blog sind toll!!!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:33

      Ich danke Dir liebe Suse. Sicher war es nicht mit Absicht. Aber gerade in den Gruppen ärgert mich das auch weit weniger. Da ist es häufig Bequemlichkeit aber kein böser Wille mit Bereicherungsabsicht. Von daher alles gut und schön, dass du bei mir bist. Ich wurzele mich durch die Krise und berappele mich wieder. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  75. Marion Herz - 14. Oktober 2015 19:09

    Ach Betty, dass ist ja alles blöd…immer dieser Ärger….da hat man mal Spass an einer Sache und dann kommen so Deppen und nehmen einem alles….bitte hör nicht auf, dank dir habe ich viel für mich und meine Gesundheit tun können. Fühl dich mal gedrückt. LG Marion

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:25

      Dankeschön liebe Marion.

      Antworten
  76. Marianne - 14. Oktober 2015 19:11

    Liebe Betti,
    mich macht die Tatsache mit dem *Dieb Rau* auch sehr wütend und ich kann deinen Frust sehr gut mitfühlen.
    Bitte gib nicht auf und arbeite weiter an diesem wunderschönen Blog mit den leckeren Rezepten.
    Solch eine *Ratte* darf das hier nicht zerstören.
    Ich bin noch nicht lange hier, aber die Rezepte, die ich nachgekocht habe, sind alle so schmackhaft, ich würde dich und sie sehr vermissen. Deine lustige und offene Art macht beim Lesen unglaubliche Freude, die wir zusammen erfahren dürfen.
    Werde mich auf Amazon auch verewigen und diesem Individium die Suppe mit-versalzen.

    Auf meine moralische Unterstützung kannst du zählen, ich umärmele dich fest und schicke dir mutmachende Gedanken.
    LG Marianne

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:11

      Ich danke Dir liebe Marianne. Freut mich, dass dir mein Blog so gut gefällt und ich will mir das auch nicht kaputt machen lassen. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  77. Anonymous - 14. Oktober 2015 19:11

    Das ist eine riesengroße Frechheit! Ich bin echt sprachlos! Aber ähnliches machen wir gerade auf meiner Arbeitsstelle durch, da jemand ein Bild von unserem Bewohner mit Down Syndrom geklaut hat und auf eine diskriminierende Facebookseite als Profilbild gesetzt hat und eine rechte Musikgruppe hat dieses Bild auf Ihr CD Cover gesetzt! Das Bild war im Netz, da es mal eine tolle Ausstellung eines Photographen gab! Aber zurück zu Dir! Kämpfe weiter und wir unterstützen Dich dabei, indem wir sofort auffälliges melden!! Deine Rezepte sind so super und gehören nur Dir!
    Liebe Grüße Katrin

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:25

      Es ist schlimm was teilweise passiert. Macht keinen Spaß. Aber ich Kämpfe mich durch. Danke für deinen Support liebe Karin. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  78. Michaela - 14. Oktober 2015 19:12

    Hallo Betti,

    ich habe Deinen Blog erst vor ein paar Tagen entdeckt und bin total begeistert, weil ich hier wirklich super neue Ideen bekommen. Vielen Dank dafür und bitte weiter so!
    Was dieser Mensch da mit deinen Ideen macht, ist eine absolute Schweinerei und ich hoffe, Dir gelingt es, ihn richtig fertig zu machen. Leider haben der Fortschritt und das Internet zwei Seiten und die schlimme Seite ist, dass immer mehr Menschen respektloser mit anderen und deren Ideen umgehen.
    Ich drücke Dir auf jeden Fall sämtliche Daumen, dass das ganze für dich positiv ausgeht.

    Ganz liebe Grüße,
    Michaela

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:36

      Danke liebe Michaela. Ich versuche mein bestes. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  79. Margit Haller - 14. Oktober 2015 19:24

    Das Buch gibt es immer noch bei Amazon! Hab es gerade bewertet! Und ich habe deine Rezepte bei mir unter Betti-Carb abgespeichert 🙂 da ist noch viel Platz für Neues! Ich hoffe, dein Anwalt und Du, ihr bekommt den Ar… zu fassen!!! Lass dich nicht unterkriegen. Ich drück dich mal ganz fest aus der Ferne und Danke für all deine Mühen und Arbeit.

    Liebe Grüße

    Margit

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:23

      Dankeschön liebe Margit.

      Antworten
  80. Dörthe - 14. Oktober 2015 19:29

    Liebe Betti, ich bin ein begeisterter Leser Deines Blogs und Deiner Facebook-Seite … ich hab auch schon ne Menge abgenommen. Und ich komme ursprünglich auch ganz aus der Nähe vom Odenwald.
    Du bist mir sooo sympathisch, dass ich gleich mal das Buch “Abnehmen mit low Carb” entsprechend rezensiert habe (lebefrau).
    Es ist wirklich dreist.
    Herzliche Grüsse aus der Schweiz von
    Dörthe

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:09

      Ich danke Dir liebe Dörthe. 😃

      Antworten
  81. irene - 14. Oktober 2015 19:33

    Hallo liebe Betti , bin schockiert über das soeben gelesene!
    Wünsche dir viel Erfolg und Kraft diese Sache aus deinem Leben zu schaffen !! Und so nebenbei ich finde deine Seite einfach perfekt und möchte dir dafür ein herzliches Dankeschön aussprechen! 😉
    LASS DICH NICHT UNTERKRIEGEN !

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:22

      Ich danke dir liebe Irene. Auch da komme ich durch, wenn auch mit Blessuren. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  82. Anonymous - 14. Oktober 2015 19:34

    Das ist ja wohl das Allerletzte…es tut mir sehr leid für dich Betty! Deine Rezepte sind so super, da steckt soviel Herzblut und Fleiß in allem drin, dass kann sich doch nicht einfach jemand stehlen! Ich bin entsetzt, hoffe, dass es noch Gerechtigkeit gibt und hoffe vor Allem, dass du weitermachst. Ich drücke dich unbekannter Weise!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:37

      Danke liebe Ingrid. Ich fühle mich gedrückt. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  83. Heike - 14. Oktober 2015 19:35

    Mannomann, da fehlen mir gerade die Worte. Zum Glück bist du so wortgewandt und ich hoffe die Person schämt sich in Grund und Boden.
    Wäre echt furchtbar schade dich nicht mehr zu lesen, nicht nur wegen der Rezepte.
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Heike

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:38

      Hoffentlich. Aber selbst da habe ich meine Zweifel. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  84. Katja* - 14. Oktober 2015 19:48

    Liebe Betti,
    was laufen da draußen nur für Irre rum.
    Ich wünsch dem Typ (isses überhaupt einer?) jede Menge Karma und Dir einen laaaangen, ruhigen Atem!
    LG, Katja

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:08

      Ich danke Dir liebe Katja

      Antworten
  85. Jule Hessler - 14. Oktober 2015 20:02

    Betty – gib nicht wegen so einem armen Willi auf!
    Betty – lass Dich nicht klein kriegen!
    Betty – das was Du machst ist klasse!
    Betty – bleib so wie du bist und geig ihm Deine Meinung. Wir stehen hinter Dir!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:09

      Daaaaanke liebe Jule.

      Antworten
  86. Stefan Birkenmaier - 14. Oktober 2015 20:03

    Liebe Betti!
    Bitte nicht aufgeben, Dein Blog ist ein sehr wichtiger Begleiter.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:10

      Ich danke dir sehr lieber Stefan

      Antworten
  87. Anonymous - 14. Oktober 2015 20:11

    Ach mensch Betty, das ist sowas von mies. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei gegen den Typen vorzugehen. Bitte mach weiter. Dein Blog ist einfach klasse
    LG
    Nina

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 20:39

      Danke liebe Nina. Nach jedem Tief kommt auch wieder ein Hoch. Bin zum Glück auch eine Kämpferin. LG Betti

      Antworten
  88. Simone - 14. Oktober 2015 20:12

    Liebe Betti,

    unfassbar, das ist doch echt eine Frechheit! Aber ich hoffe doch sehr, dass du diesem Vollhorst beikommen kannst und deinen Blog nicht einstampfen musst! Wo soll ich denn sonst so super tolle Rezepte finden??? 😉

    Du weißt, ich liebe deine Kreationen – und ich bin noch lange nicht damit durch 😉

    Halt die Ohren steif!

    LG Simone

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 20:38

      Ich danke dir liebe Simone und versuche mich durchzuboxen. LG Betti

      Antworten
  89. Dorothea Wagener - 14. Oktober 2015 20:20

    Hallo Betti ,ich habe deinen Blog erst vor ein paar Tagen gefunden und war zutiefst beeindruck über deine professionelle Arbeit und deine so liebevoll gestaltete Seite. Es wäre sehr sehr schade wenn es so ein Mensch schaffen würde das so eine besonderer Block gelöscht wird. Leider ist es ja oft so das sich Menschen mit fremden Federn schmücken . Lass dich nicht unter kriegen es wäre wirklich schade. GLG Doro

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 20:37

      Danke für deine lieben Worte. Ich werde mich schon wieder berappeln. Braucht einfach auch ein wenig. LG Betti

      Antworten
  90. Lübeckerin - 14. Oktober 2015 20:21

    Liebe Betti, so ein Idiot!!! Aber wirklich. allerdings hast du gaaaaanz viele liebe Bloggerleser, die schon richtig schön schlechte Bewertungen für diesen Mistkäfer abgegeben haben! (+1).

    Was sagt Amazon eigentlich zu der Sache oder ziehen die sich aus der Affäre ?

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 20:36

      Von Amazon habe ich nichts gehört. Aber denen das zu melden ist irgendwie kompliziert. Ich habe schon echt tolle Fans. Danke dir. LG Betti

      Antworten
  91. Ingeborg - 14. Oktober 2015 20:23

    Hallo Betti,

    Mir stockte der Atem, als ich Deinen Bericht las und kann Deine Wut sehr gut verstehen! Lass’ den Kerl nicht damit durchkommen! Aber wie Du schon schriebst, ist das nur die Spitze des Eisbergs. Erstaunlich, wieviel kriminelle Energie manche Menschen entwickeln ….vollkommen skrupellos! Ich bin sehr zornig!!
    Aber einige Deiner Fans haben es “ihm” schon richtig “gegeben”…..siehe sein Brotbackbuch! 🙌. Schon merkwürdig, in welch’ kurzen Zeitabständen der Mensch Bücher veröffentlicht hat!

    Ich hoffe sehr, dass Du nicht aufgibst…..hatte Dich und Deine tollen Rezepte doch gerade erst entdeckt!

    Herzliche Grüße,
    Ingeborg

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 20:28

      Ich danke dir liebe Ingeborg. 🙂 Und ja, meine Fans sind echt klasse. Dauert ein paar Tage und dann ist das hoffentlich wieder Schnee von gestern. LG Betti

      Antworten
  92. Jutta Neumann-Rank - 14. Oktober 2015 20:25

    Das tut mir sehr leid, ich versuche immer die geklauten Fotos auf meiner Seite zu löschen. Ich verstehe deinen Frust

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 20:29

      Dankeschön Jutta. Es ist eben wie ein Sack Flöhe hüten.

      Antworten
  93. Silke - 14. Oktober 2015 20:26

    Liebe Betti, das tut mir so leid und ich kann deine Wut nur zu gut verstehen. Der Kerl hat auch bei Facebook eine Seite, dort kündigt er wohl nur sein neuestes Diebesgut an und ködert die Leute mit kostenlosen E books. Ich konnte es ja erst kaum glauben, als ich Mozarella Teig las, wo ich doch eine besonders innige Beziehung zu diesem Teig habe 😉
    Auch ich würde deinen Blog, die Rezepte und netten Berichte sehr vermissen und hoffe mit den anderen, dass du weiter machst.
    Vielleicht ist es ein kleiner Trost zu sehen, dass er lauter schlechte Bewertungen bekommt. Mein Laserschwert leuchtet auch schon für dich. Möge die Macht mit dir sein.
    Fühle dich auch von mir virtuell gedrückt.
    LG Silke

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:17

      Ich danke Dir liebe Silke für deinen Einsatz und deine Unterstützung. Die schlechten Bewertungen sind mir durchaus ein Trost, auch wenn das schäbig klingt. Danke für deinen virtuellen Drücker. Die Macht ist mit uns. LG Betti

      Antworten
  94. Claudia - 14. Oktober 2015 20:27

    Liebe Betti,

    lass dich bitte auf keinen Fall unterkriegen ! Dein Blog ist so wunderbar gemacht und macht so vielen Menschen Freude. Und wie sollen wir ohne deine tollen Rezepte “Normalos” klar machen, dass low carb schmeckt? Und wohin soll ich meine frustrierten Diabetiker schicken, wenn deine Seite nicht mehr da ist?

    neee, neeee, platt machen is nich ………. liebe Grüße Claudia (übrigens hab ich die Bücher nach dem Durchgucken wieder zurückgegeben – das geht auch bei digitalen Büchern, dann kriegt er dein Geld nicht !)

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:08

      Danke Danke Danke. Du warst bei der ganzen Nummer eine tolle Hilfe liebe Claudia. Es tut gut so tolle virtuelle Freunde zu haben. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  95. Elke van Klaveren - 14. Oktober 2015 20:27

    Mensch Betti, lass uns bloß nicht im Stich!
    Wenn wir dem Schmarotzer mit geballter Gedankenkraft die Krätze an den Hals wünschen ( oder Schlimmeres) soll er am Boden kriechen und um Gnade betteln ( super Kopfkino). Ich kann voll verstehen, dass man bei solchen Subjekten massive Hassgefühle entwickelt. Lass einen Experten für dich kämpfen und dir nicht die Freude abwürgen.
    Wir lieben und respektieren dich und deine Arbeit.
    Dicker Knutscha und liebe Grüße an dich und deinen Fels in der Brandung, auch bekannt als Carsten, sendet dir Elke

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:06

      Ich danke dir vielmals für die tollen Worte und den dicken Knutscha. Carsten unterstützt mich und ermutigt mich weiter zu machen. Ein paar Tage und dann ist das wieder Schnee von gestern. Hoffe ich. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  96. lowcarbine - 14. Oktober 2015 20:29

    Liebe Betti,
    ich war und bin so froh, dass es deine tolle Werbsite gibt, hoffentlich fühlst du dich nicht wirklich bald gezwungen sie aufzugeben, das wäre ein großer Verlust! Ich schätze deine Arbeit und deine Kochkünste sehr und hoffe, dass du noch lange weitermachst. Aber verstehen kann ich deinen Frust nur zu gut!
    Fühl dich einfach mal lieb virtuell gedrückt von
    Hilke

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 20:48

      Ich danke dir liebe Hilke :-). Da muss ich jetzt durch. Auch wenn das nicht schön ist. Aber meine Leser/innen sind echt lieb und helfen mir.

      Antworten
  97. Cordel - 14. Oktober 2015 20:41

    Oh Betti, so eine Sch….. 😞!!
    Ich drücke Dich ganz feste… alles andere ist eigentlich schon in den vorangegangenen Kommis gesagt. Wir stehen alle hinter Dir und geben Dir vielleicht auch ein bisschen Kraft. Hoffentlich kann Dein Anwalt schnell Klarheit reinbringen und vor allem Gerechtigkeit!!

    Ganz liebe Grüße,
    Cordel

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 20:47

      Daaaanke. Wobei ich auch Muffe habe, was so ein Anwalt kostet. Puuuuuuh wer hätte das gedacht. LG

      Antworten
  98. Anonymous - 14. Oktober 2015 21:14

    Hallo Betti, so was tolles wie dein Blog, ist mir noch nicht begegnet….. Ich bin total begeistert von deinen Rezepten und deine Art wie du schreibst, hat mir oft ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert. Deine kraftvolle und impulsive Art find ich bewundernswert.
    Obwohl ich dich nicht persönlich kenne, fühl ich mich Dir verbunden und spüre deine wundervolle Persönlichkeit.
    Ich wünsche Dir,dass du den Schurken das Handwerk legen kannst mit Hilfe vom Anwalt.
    Es würde mir arg was fehlen wenn es dich mit deinem Blog nicht mehr gäbe….
    Sei herzlich gegrüßt Gabi

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:39

      Mir auch liebe Gaby. Ich danke dir. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  99. Doris - 14. Oktober 2015 21:18

    Liebe Betty

    Ich drück Dich auch ganz fest Liebe Betty, gegen Dich und Deinen Blog kann er nicht „ anstinken“ und ich zumindest werde lieber Dein zukünftiges Buch kaufen als so ein Plagiat. Ich hab auch schon von Daniela Pfeiffer und Sabo gekauft, obwohl ich im Netz wahrlich genug Rezepte finde. Aber ich finde, dass man für die tolle Arbeit die Ihr leistet, auch was zurückgeben sollte.

    Bitte mach weiter, ich wüßte nichts, was ich ohne Deine wunderbaren bodenständigen Rezepte und Deinen Humor machen sollte.

    Doris

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:49

      Danke liebe Doris. Das finde ich eine tolle Haltung und ich wünschte alle würden das so sehen. Ich boxe mich durch und dann geht es weiter. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  100. Annemarie - 14. Oktober 2015 21:18

    Richtig so!!!! Lass Dir nix gefallen!!! Du schaffst das!

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:47

      Danke liebe Annemarie.

      Antworten
  101. Gabi Schüller - 14. Oktober 2015 21:22

    Liebe Betti! Nach dem Lesen Deines Artikels bin ich fassungslos, dass man solchen Typen gegenüber relativ ohnmächtig ist. Und das bringt die Wut, die ich gut verstehen kann. Mir ginge es genauso. Ich bin gespannt, was ein Rechtsanwalt dazu sagt.
    Bitte halte uns auf dem Laufenden. Viel wichtiger sind aber Dein Blog und Deine tollen Rezepten, die vielen Menschen in einer ähnlichen Situation sicher schon sehr geholfen haben. Das ist doch Motivation pur! Wir wären sehr enttäuscht. Wir sind viele, der unverschämte Mistkerl nur einer. Wer weiß, ob er mit dem ergaunerten Geld glücklich wird. Hoffentlich nicht! Warum machst Du es nicht ähnlich? Sammle neue Rezepte und veröffentliche ein Buch! Ich kaufe es sofort! Viel Geduld, Durchhaltevermögen und Kraft wünscht Dir Gabi

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:41

      Danke dir Gaby. Das Buch ist in Arbeit und wird auch noch nicht veröffentlichtes Material enthalten. Das kann wenigstens niemand klauen. Liebe Grüße Betti

      Antworten
      1. Gabi Schüller - 17. Oktober 2015 13:35

        Ich freu mich drauf!

        Antworten
  102. Tanja - 14. Oktober 2015 21:25

    Liebe Betti, es ist so traurig, dass die Idioten dieser Welt immer alles kaputt machen wollen. Ich hoffe und wünsche es Dir so sehr, dass Du Dich nicht unterkriegen lässt. Das wäre so schade, denn es gibt nicht mehr sehr viele Menschen, die sich für andere so viel Mühe geben. Auch wenn ich Dich nicht kenne, Deine Arbeit spricht für sich. Ich drücke Die ganz fest die Daumen, dass Du diesen Mistkerl drankriegst. Liebe Grüße. Tanja.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:57

      Danke Tanja für deine lieben Worte.

      Antworten
  103. Birgit - 14. Oktober 2015 21:28

    Bitte nicht aufhören, liebe Betti!
    Dein Blog ist so toll und ich freue mich jedesmal so sehr, wenn ich eine email bekomme, dass es etwas Neues bei dir gibt!

    Seit ich deinen Blog kenne, koche ich und probiere Sachen, die ich vorher nie probiert oder gekannt hätte!
    Sei es Mikrowellenkürbis, oder Blumisotto… 🙂

    Also bitte, bitte nicht einstampfen!
    Ich kann deinen Ärger sehr gut verstehen und ich finde deinen jetzt geschriebenen Beitrag mehr als gerechtfertigt!

    Liebe Grüße Birgit

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:46

      Danke liebe Birgit. Freut mich und für meine tollen Leser mache ich das sicher auch weiter. Brauche nur ein paar Tage um drüber weg zu kommen. Liebe Grüße

      Antworten
  104. Bettina - 14. Oktober 2015 21:32

    Hallo Betti, das ist ja total daneben, wie kann man nur so etwas machen!!!!
    Oh ja, wir stehen total hinter Dir und wenn wir irgendwie helfen können, dann lass es uns wissen!!!

    Alles Liebe,
    Bettina

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:44

      Danke liebe Bettina. Gut zu wissen

      Antworten
  105. Anonymous - 14. Oktober 2015 21:47

    Liebe Betti, bitte lass dich nicht unterkriegen. Dein Blog ist so klasse, ich hab’ schon soviel von dir nachgekocht – und gebacken :-). Und ja, du wirst wohl leider immer mal wieder einen Rechtsanwalt brauchen – Rechtsschutzversicherung ist vielleicht keine so schlechte Idee….Jedenfalls hat der miese Kerl eine schlechte Bewertung von mir bekommen, vielleicht ein kleine Trost für dich …:-)

    Liebe Grüsse Kathi

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:51

      Danke liebe Kathi. Ja ich muss mal klären ob da die Privatrechtschutz einspringt. Ich danke Dir für deine Unterstützung. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  106. Marianne Dieh - 14. Oktober 2015 21:53

    Liebe Betti, Mist, die schöne Seite. Ich geh mal davon aus dass ein Anwalt Dir helfen kann bei Facebook die Identität von …Rau rauszufinden. Ist ja eindeutig eine Urheberrechtsverletzung zumindest wenn er ein Buch rausbringt und vermarktet. Lass Dich auf jeden Fall mal beraten. Es gibt auch Anwälte die für ein Erstgespräch nichts oder wenig wollen.
    Gaanz viele liebe Gedanken
    Marianne

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 21:56

      Ich danke Dir liebe Marianne.

      Antworten
  107. Claudia - 14. Oktober 2015 21:56

    Hallo Betti!
    Ich bin absolut sprachlos ob der Dreistigkeit dieser Verbrecher. Lass die Dreistigkeit bitte nicht siegen und kämpfe für dein Recht.
    Du hast einen tollen Blog und mir mein Leben erleichtert. Nicht nur auf der Waage sondern vor allem mental. Durch dich habe ich den Mut gefunden grundsätzlich was an meinem Leben zu ändern, nicht nur an der Ernährung.
    Ich werde auch auf Amazon noch was schreiben und hoffe dir damit ein klein wenig helfen zu können.
    Liebe Grüße, Claudia

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:25

      Danke Claudia. Recht und Rechtsempfinden sind 2 Welten. Das wird man sehen. Aber ich bin verärgert wegen der Frechheit und muss da erst mal runterkommen. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  108. Birgit - 14. Oktober 2015 22:00

    Liebe Betti, fühl dich mal online gedrückt 🙂 . Ich kenne das nur zu gut. Mir ist es schon passiert, dass meine Seminarunterlagen, die ich in monatelanger Vorarbeit erstellt habe, von einer Teilnehmerin kopiert, mit ihrem Namen versehen an meinen Kunden gesendet hat, als ihr Seminar ausgegeben hat…. zudem hat sie, um den Fuss in die Tür zu bekommen einen Schleuderpreis angeboten. Davon habe ich noch mehr Geschichten. Aber was Blogger betrifft, ist es mir auch schon umgekehrt passiert: ich habe auf einer Facebookseite einer bekannten LC Bloggerin ( nicht du 😉 ) Rezepte von mir gepostet, die sie 1:1 in ihrem Buch veröffentlicht hat. Ich habe sie angesprochen, sie hat alles geleugnet, leider ware die posts auch gelöscht… mir hat ein Anwalt gesagt, dass es auf Rezepte keine Copyright geben würde….. da gäbe es kein “geistiges Eigentum”. . Ich drücke dir die Daumen, vielleicht tröstet dich der Satz von Rudi Carell : Gute Ideen erkennt man daran, dass sie kopiert werden.

    Liebe Grüße
    Birgit

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:07

      Hallo Birgit, ja es ist so, dass auf einzelne Rezepte kein Schutz besteht. Aber Rezeptsammlungen werden geschützt und ein Blog ist eine Sammlung. Aber ob man die Kraft den Nerv und das Geld um das durchzuboxen steht auf einem anderen Blatt. Danke dir für deine lieben Worte. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  109. Manuela - 14. Oktober 2015 22:16

    Hallo betti,so ein parasit.bitte lasse nicht den kopf hängen und kämpfe.wir brauchen dich und deine unheimlich tollen rezepte😘kurzum-deinen blog.ich wünsche dir von Herzen viel kraft&energie.du bist nicht alleine. Liebe grüsse manuela

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:26

      Danke liebe Manuela.

      Antworten
  110. Gabriele Wolf - 14. Oktober 2015 22:30

    Liebe Betti, habe gerade voller Entsetzen gelesen was Dir widerfahren ist. Es ist einfach schlimm wie manche Menschen die Arbeit anderer für sich vereinnahmen. Ich kenne sowas ganz gut von den Kunsthandwerkermärken auf denen ich meine selbst entworfenen und gefertigten Sachen verkauft habe. Immer wieder waren welche da, die ganz ohne Gewissen kopiert haben. Leider gibt es immer wieder Leute die so einfalltslos sind, dass sie bei anderen die Ideen klauen müssen. Es wäre echt schade (aber auch wieder verständlich) wenn Du Deinen Blog beenden würdest. Deine tollen Rezepte und Deine Erfahrungen würden mir total fehlen. Ich hoffe Du machst weiter und hast Erfolg damit etwas gegen den Ars…zu unternehmen.
    Ganz liebe Grüße
    Gabi

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:27

      Danke liebe Gaby. Ich berappele mich wieder. Brauche nur etwas. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  111. Michaela - 14. Oktober 2015 22:31

    Ich habe bei Amazon auch was zu “Alexander Klau” geschrieben.
    Wenn er nicht so heißt, braucht er sich auch nicht getroffen zu fühlen.
    Viele meiner Bilder wurden auch schon auf osteuropäischen Seiten gefunden, eine russisch-amerikanische Freundin machte mich darauf aufmerksam. Zum Glück sind meine originären Techniken nicht ohne weiteres kopierbar, es ist also hauptsächlich Bilder- und Ideenklau.

    Deine Rezepte bereicherten unseren Speiseplan schon oft, vielen Dank auch von meinen Geschmacksknospen.

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 22:43

      Ich danke Dir liebe Michaela. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  112. Heike - 14. Oktober 2015 22:41

    Liebe Betti, eigentlich wollte ich schon längstens schlafen, aber jetzt MUSS ich Dir erst schreiben. Ich bin ja selten im Leben sprachlos und -nennen wir es mal naiv – auch immer wieder überrascht wie viele Menschen es mit deutlichen charakterlichen Defiziten gibt. Aber das es sowas gibt? Da fällt mir nicht mal ein blöder Spruch zu ein -und das will was heißen. Ich schätze Deine Arbeit ungemein und bin sehr dankbar, dass Du uns alle an Deinen Rezepten und der dahinter stehenden Arbeit teilhaben lässt. Für mich ist das ein großer Schatz ( wie auch die Autorin).
    Daher drei Bitten an Dich:
    1. bleib tapfer
    2. mach bitte weiter
    3. halte uns auf dem Laufenden

    Ich denk an Dich
    Heike

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:29

      Danke liebe Heike. Das war jetzt mein Gute Nacht Kommentar. Wie schön. Schlaf gut. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  113. Olivia - 14. Oktober 2015 22:43

    Liebe Betti, ich finde deine Seite soooooo klasse! Habe seit der Geburt meines Kindes mit deinen Rezepten 40 KG abgenommen und bin dir sehr dankbar dafür!!!! Lass dich nicht unterkriegen. Behalte einen kühlen Kopf und handle nicht unüberlegt. Wir halten zu dir und wünschen Dir viel Kraft!!!! Liebste Grüße Olivia

    Antworten
    1. happycarb - 14. Oktober 2015 23:30

      Daaaaanke liebe Olivia. Erst mal eine Nacht drüber schlafen
      Liebe Grüße Betti

      Antworten
  114. Jutta - 14. Oktober 2015 23:33

    Unverschämtheit! Es soll ihn ja gleich der große Bububumm treffen und zwar ordentlich! Das so verdiente Geld hat bestimmt eine ‘Diebstahlfarbe’ wie aus den Geldkassetten aus den Werttransportern. Amazon muss doch eine Adresse/Kontoverbindung haben für den Geldabfluss! Vielleicht findet sich “Mr. Schummel” auf diesem Weg.
    Tief einatmen und dann feste ausatmen … Mit dem Ausatmen freilassen der Belastung und schüttel Dich mal, damit die negative Energie abfällt.
    Einatmen und damit Kraft in Dich aufnehmen! DU hast Die Rezepte entwickelt, es ist Deine Sache! Sie macht Dich besonders!

    Viel Erfolg und ein Pfund extrapower Nerven!

    LG. Jutta

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:54

      Daaaaanke liebe Jutta. Tun gut deine Worte. LG Betti

      Antworten
  115. Anonymous - 15. Oktober 2015 0:17

    HALLO liebe Betty,

    Soeben diesen Autor rezenssiert. Das Buch und diverse andere Schmierereien des “Arsch” kann man leider immer noch erwerben. Dem sollten doch seine Griffel abfaulen und dann diverse andere Körperteile.
    Fühl Dich gequetscht und gefeiert. Wir alle finden dich super und ohne deine Rezepte geht gar nicht.

    DIE MACHT MÖGE MIT DIR SEIN!

    HEIDI

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:54

      Nanana jetzt bist du aber sehr garstig. Sagen wir lieber so, er arbeitet im Rahmen seiner Möglichkeiten. Danke für den Drücker. LG Betti

      Antworten
  116. Susanne Brinkwirth - 15. Oktober 2015 0:20

    Liebe Betti,
    ich steuere noch ein paar Nadeln bei..
    Ich kann deine Wut und deinen Ärger sehr gut verstehen. Tröstlich vielleicht die vielen Beiträge hier, die dir Mut machen gegen so ein unverschämtes Vorgehen zu kämpfen. Du kriegst ihn! Und wenn nicht durch die Rezepte, dann eventuell durch Bilder, die er genommen hat?
    Lass deinen Blog weiter leben und freue dich an deinen Fans. Mir gefällt dein Blog, mit der erfrischenden Art wie du schreibst und deinen tollen Rezepten, besonders gut.
    Und ich werde jetzt mal eine Rezession bei Amazon schreiben…
    Herr Rau wird jedenfalls als Ameise wiedergeboren.

    Ich drücke dich auch mal virtuell, <3 Susanne

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:52

      Wie super. Pieks Pieks, hoffentlich spürt er jeden Stich deutlich. Die Bilder hat er nicht verwendet, deshalb muss ich auf den Diebstahl aus der Sammlung gehen. Tausend Dank für deine lieben Worte. LG Betti

      Antworten
  117. Heidi Wagner - 15. Oktober 2015 0:31

    Hi Betty! Habe vergessen meine E-Mailänder einzutragen,weil mich das so wütend gemacht hat.

    MÖGE DIE MACHT MIT DIR SEIN!

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:51

      Daaaanke

      Antworten
  118. Melanie Schubert - 15. Oktober 2015 2:17

    Würde ich für deine Rezepte etwas zahlen müssen…würde ich dies tun.
    Ich weiß wie viel Arbeit in so einem Blog steckt, es tut mir leid das dir das alles so verdorben wird durch so einen Depp,
    Und auch in vielen FB Gruppen Menschen die nicht in der Lage sind zu sagen HE DAS IST NICHT VON MIR…
    Ich bekomme auch immer einen Hals wenn ich MEINE TIERE, MEINE BILDER sehe und ein anderer behauptet das es seine seien.
    Schon oft wurde mein Name einfach rasu geschnitten oder übermalt. *meckert*
    Bleib bitte dennoch dabei. Und ich begebe mich mal auf die Suche nach diesem Depp um ihm bei Amazon das leben ein wenig mieß zu machen 😉
    Jeh mehr um so besser.

    Bleib dabei, du lässt mich oft lachen und die Freude am Essen nicht verlieren.

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:50

      Ich danke dir liebe Melanie 🙂 Tut gut zu lesen. LG Betti

      Antworten
  119. Helga Conrad - 15. Oktober 2015 2:34

    Liebe Betti,
    diese Seite von dir ist die Beste im ganzen Internet. Täglich stoebere ich oft Stunden darin herum. Bitte hier nicht auf wegen so einem miesen Schmarotzer. Ich hab sofort mehrere Rezessionen für ihn verfasst. Ich denke mal, dass er sich wundern wird, wie viele männliche Rezessionen geschrieben haben. Lass dich nicht unterkriegen. Wenns runter geht im Leben, gehts als nächsteswieder rauf! Wenn du dein Buch vveröffentlicht, wird es bestimmt der Renner. Ich habe unzählige Kochbücher gelesen, aber nicht annähernd so tolle Rezepte wie bei dir gefunden. Du bist sooooo gut, dass dir der Erfolg gewiss sein wird und davon kann dieser dubiose Typ dann nur träumen. Ich werde dein Buch jedenfalls sofort kaufen. Also schau nach vorne. Ganz liebe Gruesse
    Helga

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:50

      Danke dir liebe Helga für deine Unterstützung und deine freie und ehrliche Meinungsäußerung auf Amazon. LG Betti

      Antworten
  120. Tanja Strack - 15. Oktober 2015 6:51

    Liebe Betti, ich kann soo gut verstehen, dass du echt am Boden zerstört bist, aber bitte bitte hör nicht auf! Ich folge noch nicht so lange deinem Blog, freue mich aber immer wieder aufs neue ganz arg, wenn ich von dir höre. Ich habe auch schon so vielen von dir und deiner Leistung erzählt, ich wäre echt traurig darüber…..ich schicke dir viel kraft und denke fest an dich! Ganz liebe grüße Tanja

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:47

      Danke liebe Tanja

      Antworten
  121. Kerstin Koch-Beyer - 15. Oktober 2015 8:32

    Liebe Betti.

    Es tut mir schrecklich leid was dir passiert ist und würde es schwer bedauern wenn du deinen Blog aufgibst. Du hast so tolle Rezepte kreiert und ich freue mich immer über ein neues von dir. Bleibe stark und kämpfe bitte weiter. Ich teile auch gerne deine Rezepte.

    GLG Kerstin

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:45

      Dankeschön liebe Kerstin

      Antworten
  122. Doris Genßler - 15. Oktober 2015 9:09

    Liebe Betti, trotz allem Ärger …. bitte nicht aufhören, ich bin zwar noch nicht solange dein Fan, aber
    dafür um so begeisterter. Meine ganze Familie liebt deine Rezepte, die herzhaften Versperstangen
    gehen hier weg wie “warme Semmeln”.
    Vielen Dank für deinen tollen Blog und schön dass es dich gibt.
    Liebe Grüße Doris

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:45

      Danke dir Doris 🙂

      Antworten
  123. Tanja Keil - 15. Oktober 2015 9:31

    Hallo Betti,

    unfassbar welche Frechheit manche Menschen besitzen!!!

    Ich habe auf jeden Fall beide Bücher bei Amazon negativ rezensiert!!! (mit meinem realen Namen auch)

    Bitte lass` Dir durch solche Idioten nicht das Bloggen vermiesen, Deine ehrlichen Leser wissen Deine Arbeit mehr als zu schätzen und sind sehr dankbar für Deine wertvollen Rezepten und Beiträge.

    Wir stehen auf jeden Fall alle hinter Dir.

    Liebe Grüße
    Tanja

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:38

      Ich danke dir liebe Tanja für die tollen Worte. LG Betti

      Antworten
  124. Irene - 15. Oktober 2015 9:34

    Erst heute habe ich deinen Bericht gelesen – es ist unglaublich. Ich bewundere dich, wie du trotz des Ärgers, den du in dir verarbeiten must, mit der Sache umgehst und hoffe, dass du Erfolg hast. Natürlich auch die Energie, die du da reinsteckst.

    Vor allem aber hoffe ich, dass du deinen Blog nicht aufgibst. Die vielen Zuschriften hier zeigen dir mit Sicherheit, wie beliebt er ist, und wie viele Leute hinter dir stehen! Das gibt doch Kraft – oder?

    Ich habe übrigens bei Amazon nach dem Autoren gesucht und war verwundert, dass er da als Gesicht zu sehen ist. Oder gibt es da noch einen anderen?
    http://www.amazon.de/Alexander-Rau/e/B00UEGZ8C0
    Wenn es dieser ist, dann muss man ihn doch greifen können.

    Liebe Grüße
    Irene

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:38

      Hallo liebe Irena, ja das ist er, aber das ist weder sein Name noch ist das sein Gesicht. Alles nur Fake und gelogen. Angeschrieben haben wir ihn darüber auch. Aber ohne Rückmeldung. Das Internet macht das alles möglich. LG Betti

      Antworten
  125. Karin - 15. Oktober 2015 9:49

    Liebe Betti,

    ich lese sehr gerne auf deiner Seite und habe schon viel gelernt. Ich bin noch mitten in der Ernährungsumstellung. Einige Rezepte habe ich schon probiert, viele Zutaten mir besorgt. In Kombination mit Shakes und diesen Rezepten habe ich jetzt 17 kg runter – seit Juni. Es wäre sooo schade, wenn es Deinen Blog nicht mehr geben würde. Auf Facebook (almased) hattest Du mir das mit dem Urheberrecht auch schon mal in Ruhe erklärt (ich hatte aber nichts gepostet, da war auch ein Rezept ohne Ur-Quellenangabe).

    Machst Du selbst mal ein Kochbuch aus deinen tollen Rezepten? Unsere positiven Rezensionen auf Amazon wären Dir jedenfalls 100%ig sicher.

    Lieben Gruß

    Karin

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:45

      Danke liebe Karin. Es wird im nächsten Jahr mehrer Buchprojekte geben auf die ich mich schon sehr freue. Gestern war ich auf der Buchmesse und alles nimmt Formen an. LG Betti

      Antworten
  126. Ulli - 15. Oktober 2015 10:36

    Hallo Betti!

    Das ist echt sehr, sehr bitter, was hier passiert ist und eine bodenlose Frechheit! Ich kann dich sehr gut verstehen, ich hätte sofort den Hut drauf geschmissen…

    Ich finde deine Seite so klasse und koche gerne Rezepte nach, es würde mich hart treffen, wenn es deinen Blog nicht mehr gibt. Solltest du deine Seite tatsächlich vom Netz nehmen, gibt es dann eine Möglichkeit, trotzdem noch zu deinen tollen Rezepten zu kommen?

    Liebe Grüße und starke Nerven!
    Ulli

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:30

      Hallo Ulli, ich werde einige Tage brauchen und dann entscheiden, wie ich weitermache. Jetzt aus dem Frust heraus die Entscheidung zu treffen ist auch falsch. Ich melde mich. LG Betti

      Antworten
  127. Paola - 15. Oktober 2015 11:08

    Liebe Betti,

    das ist ja wirklich unfassbar. Wie kann man sowas tun? Ich meine dass sich vielleicht ein Rezept mal ähnelt, ok. Es gibt bestimmt hunderte Rezepte für Hackfleischsuppe. Aber genauso kopiert, mehrfach?!?! Diesem Menschen sende ich alles Negative. Man sieht sich immer zwei Mal im Leben, immer.
    Ich hoffe, dass sich da rechtlich in Zukunft noch mehr tut und es leichter wird vor so etwas Schutz zu finden.
    Und ich hoffe hoffe hoffe dass Du Deinen Blog weiterführen magst, könnte das Gegenteil natürlich aber auch nachvollziehen. Ich würde nie ein Rezept von Dir als mein eigenes, nicht mal in meinem Freundeskreis, weitergeben. Auch wenn ich zur Generation Screenshot gehöre und so spontan den passenden Einkaufszettel für mein Abendessen parat habe. 😉 Trotzdem erzähle ich meinen ebenfalls kochbegeisterten Freundinnen gerne von Dir und es gibt immer einen Link und eine Empfehlung, Deine Texte zu lesen. Denn Deinen Blog machen nicht nur die Rezepte aus sondern eben Dich, Betti. Dein Charakter, Dein Charme, Dein Witz und eben auch Deine Direktheit.

    Liebe Grüße
    Paola

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:29

      Ich danke dir liebe Paola. Tut gut zu lesen. LG Betti

      Antworten
  128. Genussspecht.net - 15. Oktober 2015 11:23

    Liebe Betti!

    Das ist wirklich eine ganz große Sauerei, ich bin ehrlich schockiert.
    Mit deutschem Urheberrecht kenne ich mich leider zu wenig aus, aber da wir Österreicher uns eh meistens in derartigen Rechtsfragen an euch orientieren, nehme ich an, dass da vieles ähnlich sein wird:

    1. Rechtlich ist ein “Werk” in jedem Fall urheberrechtlich geschützt. Ein Rezept gilt nicht unbedingt als Werk, d.h., ich könnte deine Zutatenliste übernehmen, müsste sie aber etwas adaptieren (z.B. verdoppeln, wie der arschige Herr “Rau” das getan hat). Sehr wohl aber gilt deine Zubereitungsanleitung als “Werk”, denn das ist der eigentlich kreative Text. Hat er den auch übernommen? Oder hat er da herumgeschrieben?
    2. Wie du richtig sagst ist es von Vorteil, dass der Kerl so viele deiner Rezepte abgeschrieben hat. Denn diese Fälle werden alle individuell entschieden, und wenn du das herzeigen kannst, kann vor Gericht von der Gegenseite nicht mehr mit dem Zufallsprinzip der gleichen Idee argumentiert werden.
    3. Gerade WEIL er der Impressumspflicht nicht nachgekommen ist, hast du ihn schon an der Angel. Selbstverlag oder nicht, Amazon muss seine Kontaktdaten haben, und die müssen sie in einem eingeleiteten Gerichtsverfahren wohl auch rausrücken. Selbst wenn er alle seine Bücher vom Amazon runternimmt, ist das egal, denn es lassen sich rückwirkend Verkaufszahlen erstellen. Mit deinem geistigen Eigentum wurde schon Geld gemacht, auch wenn er die Bücher jetzt einstampft.

    Fazit: Geh UNBEDINGT zu einer Rechtsberatung mit Fokus auf Urheber- und Internetrecht!
    Ich hatte kurzlich aus beruflichen Gründen eine Fortbildung zu diesem Thema, und glaube mir, so einfach kommt der nicht davon. Sein Fehler war, die Bücher nicht auf irgendeiner windingen, selbsterstellten Seite mit Onlineshop zu betreiben, sondern über das nachprüfbare Amazon. Sonst hätte man ihn nie gefunden (aber sonst hätte er auch nicht so viel verkaufen können, klar).

    Herzliche Grüße
    Katharina

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:20

      Ich danke dir liebe Katharina für deine lange und informative Nachricht. Bin gespannt, was in dem Fall am Ende rumkommt. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  129. Barbara - 15. Oktober 2015 11:29

    Liebe Betti, solchen Typen muß irgendwie das Wasser abgegraben werden.
    Es gab mal von einer Uniklinik ein Kochbuch für Betroffene mit ketogenen Rezepten. Super gut gemacht (wie bei Dir) und diese Rezepte sind geklaut und in einem Kochbuch veröffendlicht worden. Die Uni geht gerichtlich vor, was mit einer Institution im Rücken selbstversändlich viel leichter, als in Deinem Fall, ist. Bitte lass Dich nicht beirren – wir freuen uns über jedes Rezept von Dir.

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:22

      Ich danke dir liebe Barbara für die Information. Es ist ermutigend, dass auch andere sich wehren. LG Betti

      Antworten
  130. Andrea - 15. Oktober 2015 11:35

    Liebe Betti, ich habe Deinen Blog zwar nicht abonniert (Bin nicht mehr so auf Low Carb), aber solchen A…löchern muß der Gar ausgemacht werden, deswegen hab ich dem Herrn Rau auch gleich mal ne Negativ-Bewertung reingekloppt. Ich hoffe, er geht unter! *grummel*

    Ich hab mal gecheckt, ob man als Autor ein Impressum haben muß, habe aber leider auch bei zuverlässigen Autoren nix gefunden. Schade, wer das Impressum fälscht, kriegt bestimmt direkt von Amazon eine rein… Hast Du schon mal mit Amazon gesprochen? Die sind immer sehr hilfsbereit.

    Ich wünsche Dir viel inneren Sonnenschein, gute Nerven und daß Du Dich über die vielen Flitzpiepen nicht mehr so ärgerst. Ist nur unnötig verschwendete Energie! 😉

    Lieben Gruß
    Andrea

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:19

      Ich danke dir liebe Andrea. Und hey, meine Sachen schmecken auch gelegentlich, wenn man kein Low Carb macht. LG Betti

      Antworten
  131. Marion - 15. Oktober 2015 11:56

    Ich bitte Dich tus nicht. Wir haben Dich so nötig! Du hilfst uns doch! Und es scheint sich ja doch zum Guten zu wenden. Ich bewundere Deinen Kampfgeist!

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:17

      Danke Marion

      Antworten
  132. Karin - 15. Oktober 2015 12:18

    Ach, noch etwas fiel mir ein – vielleicht kannst du deine Bilder mit einem Wasserzeichen (happycarb.de) versehen – dann kann die auch keiner mehr so einfach klauen.

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:17

      Danke liebe Karin. Mein Mann macht sich gerade mal einen Kopf, was man noch machen kann. In dem Fall wurde auch nur das Rezept und nicht das Bild entwendet. Aber für mich genauso schlimm. LG Betti

      Antworten
  133. Jeannette Kutzer-Sutter - 15. Oktober 2015 12:43

    Liebe Betti,
    anhand der vielen Kommentare siehst du wie wichtig uns dein Blog ist. Wir haben ein Saisongeschäft und ich muss im Winter sehr viel arbeiten und dachte da habe ich keine Zeit für Low Carb und da schleicht sich der Jojoteufel ein, als ich deinen Blog entdeckt hatte war das wie ein Licht im Dunkeln, ich dachte super so viele Rezepte und vor allem alle getestet. Leider gibt es oft Menschen die sich berreichern durch anderer Arbeit, und ich wünsche dir viel Glück das zu bekämpfen, kann aber auch verstehen, wenn man es irgendwann nicht mehr schafft. Ich hoffe du hast die Kraft durchzuhalten, ich finde deinen Blog Mega und geniesse immer wieder deine tollen Rezepte.
    Danke für deine Mühen und toi, toi toi…
    Liebe Grüße Jeannette

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:11

      Tausend Dank liebe Jeannette 🙂

      Antworten
  134. Anonymous - 15. Oktober 2015 13:10

    Liebe Betti,

    mir verschlägts ja fast die Sprache! “Unserem” Betti-Blog so was anzutun! Da wäre ich mehr als angep***! Ich wünsche Dir, dass Du dem Plagiateur mit einem Anwalt so richtig zeigen kannst, was eine Harke ist – und uns wünsche ich, dass Dein Blog bleibt, unbedingt!

    Du hast mir mit genau dem den Glauben an die LowCarb-Welt zurückgegeben. Möchte Dich und Bloggi nicht missen. *Umärmelung*

    Gitte

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:08

      Daaaaaanke liebe Gitte 🙂

      Antworten
  135. Dagmar Neumann - 15. Oktober 2015 13:16

    Liebe Betti, du darfst mit deiner Seite nicht aufhören, sie ist mein ständiger Ideengeber für viele Mahlzeiten. Mach weiter!!! 😉

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:15

      Dankeschön liebe Dagmar

      Antworten
  136. Andrea v.Z. - 15. Oktober 2015 13:26

    Ach liebe Betti, mir tut das sehr sehr leid, dass du dich so ärgern musst, erst recht, weil ich deine Seite so gerne besuche und auch viele deiner Rezepte regelmäßig koche. Ich hoffe, dass du juristisch Erfolg hast und drücke die Daumen. Dann wünsche ich dir noch ganz viel Energie und Freude deinen Blog weiter zu führen, denn du hast so viele Fans, denen du sicher fehlen würdest, mir auf jeden Fall!

    Heute gibt es von dem besagten Dieb das Low Carb Dessert Buch für den Kindle gratis, so bekommt er wenigstens kein Geld, wenn du oder andere Blogger nachschauen mögt, was euers ist (http://www.amazon.de/gp/product/B016CMF6Y4?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_d_detailpage_o00_). Ich habe zumindest in der Leseprobe schon geräubertes von anderen Bloggern entdeckt und eine entsprechende Bewertung abgegeben.

    Antworten
    1. happycarb - 15. Oktober 2015 22:37

      Danke für die Info. Mich würde interessieren welche Blogger noch betroffen sind. Gemeinsam können wir mehr ausrichten. Liebe Grüße Betti

      Antworten
    2. Ina - 16. Oktober 2015 12:15

      Aloha… Ich kann das Buch zwar grad nich gucken und runter Laden, aber der ” Blick ins Buch” sagt schon mal eins … Der Russische Zupfkuchen ist nicht von ihm ^^ sondern das hier : http://www.chefkoch.de/rezepte/2517091394881832/Russischer-Zupfkuchen-Low-Carb.html

      Betti Ich hoffe Ihr bleibt stark und gewinnt den Kampf gegen diesen Pfosten *und die noch folgen… sterben ja leider nich aus* . Menschen wie Ich brauchen Menschen wie Dich :*
      Ohne Dich, Deine Rezepte, Deinen Blog, Deine Liebe zum ganzen …. gäbe es bei mir jeden Tag Ei, Speck und Majo ;D
      Mach bloß weiter ! und das Buch ist gekauft, wenn es denn da ist 🙂

      LG und weiter machen 🙂

      P.S…. es wundert mich iwie das das Buch gerade jetzt Kostenlos ist … so nach dem Motto… hej Leute Ich verdiene damit doch kein Geld ^^…..

      Antworten
      1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:36

        Ich danke dir liebe Ina. Ja er hat sich sicher aus einer ganze Reihe von Quellen Sachen entnommen. Es ist einfach schäbig. Armer Mensch!

        Antworten
  137. Anonymous - 15. Oktober 2015 13:29

    Das ist ja sehr ärgerlich… sorry dass Dir sowas passieren mußte… Ich stelle auch öfter mal meinen Rezepte und Bilder in mein Facebook rein und mir ist schon aufgefallen dass dann einige Tage später die fast gleichen Rezepte auch eingestellt werden… da muss ich nun doch mal aufpassen. Danke für Deinen Beitrag und ich hoffe dass die Erfolg hast und die Diebe finden kannst damit es wieder Ruhe in Deinem Leben gibt.
    Liebe Grüße

    Antworten
    1. happycarb - 15. Oktober 2015 22:35

      Daaaaanke

      Antworten
  138. Elke - 15. Oktober 2015 13:50

    Liebe Betti,
    ich kann Deinen Ärger gut verstehen! Die Frage ist, wie man sich gegen solche Typen schützen kann. In den unendlichen Weiten des Internets wird es ja immer wieder so jemanden geben. Mir ist spontan die Verwertungsgesellschaft Wort in den Kopf geschossen. Ich bin in der Kunstschule (lange her) auf die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst aufmerksam geworden, die gegen einen Mitgliedsbeitrag für Künstler tätig werden und bei Copyrights-Verletzungen oder Verwertung des Bild-o. Fotomaterials Geld eintreiben. Ich weiß lediglich, dass es die für “Wort” auch gibt, vielleicht nützt es was sich dort mal schlau zu machen. Aber wie gesagt, ist lange her und genaues weiß ich leider nicht mehr.
    Könntest Du gegen Rezeptklau nicht einen Mitglieder-Bereich kreieren und die nur durch einloggen zugänglich machen, oder gegen Obulus? Ich habe schon so einiges Leckeres von Dir nachgekocht und möchte mich dafür noch einmal ganz herzlich bedanken! Du bist so kreativ und es wäre wirklich schade, wenn Du aufgeben würdest. Uns treuen Abonnenten würdest Du sicher sehr fehlen. Außerdem lese ich gerne Deine Berichte und habe mich schon oft scheckig gelacht. Habe gerade einen Katalog bei der Fattoria Viala bestellt. Für die vielen Tipps und Empfehlungen auch nochmal ein herzliches Dankeschön!
    Fühl Dich gedrückt, hau die Nadel in die Puppe!:-)
    Liebe Grüße,
    Elke.

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:07

      Ich danke dir liebe Elke. Über das wie ich den Blog weiterführen werde, fabulieren mein Mann hier auch schon. Auf der einen Seite möchte ich die Inhalte kostenfrei und offen halten, auf der anderen Seite geht es aber nicht, dass andere Leute mit meinem Material Kohle machen und ich finanziere hier alle Kosten für Technik etc. aus der eigenen Börse. Es werden sich Dinge ändern, nur weiß ich noch nicht so genau wie. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  139. Sabine - 15. Oktober 2015 14:04

    Ach, Betty, so ein Saubär! Die Titel auf seiner Autorenseite lassen vermuten, dass er sich auf jedes Modethema schmeißt um ohne großes Wissen( sorry, für fundiertes Wissen ist dieThemenpalette einfach zu weit) seine 2.99 bei Amazon zu machen.Kleinvieh macht auch Mist.Ich wünsche Dir einen richtig guten Anwalt der dem Ganzen einen Riegel vorschieben kann. Deine Infos und Rezepte finde ich richtig gut, habe sie auch schon geteilt, aber immer mit Hinweis auf Deinen Blog und dass dort noch mehr interssante Titel zu finden sind.Alles Liebe und viel Erfolg. Sabine

    Antworten
    1. happycarb - 15. Oktober 2015 22:34

      Danke liebe Sabine.

      Antworten
  140. Saskia - 15. Oktober 2015 14:57

    Liebe Betti,
    sonst lese ich auch gern die Meinungen der anderen Leser zu deinen Rezepten und Artikeln…aber hier ist das einfach zuuuu viel, also entschuldige, wenn du Dinge aus meinem Kommentar schon zig mal gelesen hast….Bitte hör nicht auf zu schreiben! (Hast du grad auch nen Ohrwurm “Bitte hör nicht auf zu träumen…”). Dein Blogg hat mir zahlreiche schöne Stunden in der Küche, Zahlereiche Geschmackserlebnisse und oft Motivation geschenkt und mir lästige Pfunde von den Hüften genommen. Ich bin dir so unendlich dankbar für deine Mühen und die Zeit die du investierst. Gäbe es deinen Blogg als käufliche Zeitung, Broschüre oder sonst was, ich kaufte es! Dieser Coach Paul hat es zb so gemacht, dass er sein Buch verkauft und man quasi ein virtuelles update mit erwirbt, heßt, wenn es neue Rezepte gibt, erhält man eine Email. Vielleicht ist das eine Möglichkeit für dich. ich selbst habe aufgehört Lowcarb Bücher zu kaufen, weil es mir schien, dass viele Auoren keine Ahnung haben. Rezepte funktionierten nicht (deine haben ja quasi eine Gelinggarantie, so gut, wie du recherchieerst, ausprobierst und dir noch die Mühe machst, Zutaten zu erklären, zu verlinken oder Alternativen zu nennen), Reezepte schemckten ncith oder enthielten Lebensmittel, die nicht Lowcarb waren. Ich hoffe, dass dieser Miesepeter erwischt und zur Rechenschaft gezogen wird. Schadensersatz sollte in jedem fall möglich sein. Sollte dir das Kleingeld für einen Anwalt fehlen, bin ich gern ebreit, etwas zu spenden. Wenn jeder hier nur ein paar Euro spendete, könntest du dir den besten Anwalt leisten! Vielleicht bestärkt dich der Vorfall auch darin, deine Idee mit dem Buch nun umzusetzen. Aus Steinen, die einem in dem Weg gelegt werden, kann man was schönes bauen!
    Alles Gute und starke Nerven und viel Erfolg!!!

    saskia

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:04

      Ich danke dir liebe Saskia für deine lieben Worte und hoffe, dass du mit den Steine recht behälst. Gestern war ich übrigens auf der Buchmesse um mein eigenes Buch voranzutreiben. Tausend Dank für dein Angebot der Hilfe. Tut einfach gut, solche Leserinnen im Rücken zu wissen. LG Betti

      Antworten
  141. Gertrud Lautenschläger - 15. Oktober 2015 15:47

    Liebe Betti, ich kann Dich sooooo gut verstehen! Was für eine Schweinerei!!!! Leider kann man sich vor solchen Saukerlen nicht schützen. Ich hoffe sehr, dass Du einen fähigen Anwalt findest, der Dich begleitet. Ich schätze Deinen Blog, Deine Rezepte und Deine erfrischende Art sehr!!! Und ich hoffe, dass du bald Deine Freude an dem Blog wiedergewinnst. Lg Ulrike 🌹

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:00

      Ich danke dir liebe Gertrud.

      Antworten
  142. Anonymous - 15. Oktober 2015 17:16

    Liebe Betti,

    eigentlich bin ich heute wiedermal auf deinen Blog gekommen, weil ich auf der Suche nach einem LowCarb Rezept für Ausstechplätzchen bin und dir eine Rückmeldung zu den Himberschmandmuffins schreiben wollte. Jetzt lese ich hier diesen Wutablass-Hilferuf und bin entsetzt. Also erstmal über die Amazon-Autorenseite den Schweinehund gesucht und Rezensionen geschrieben, denn auch wenn dein Link nicht mehr funktioniert gibt es die Bücher im Netzt noch und über Umwege kommt man auch dran… Ich drücke dir fest die Daumen und komme für mein eigentliches Vorhaben nochmal wieder, wenn die Mitwut ein bischen verraucht ist.

    Halte durch und wehre dich!
    Liebe Grüße
    Mona

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:59

      Daaaanke liebe Mona. Und ich glaube, es braucht noch ein paar Tage, bis ich mich wieder beruhigt habe. LG Betti

      Antworten
  143. Anonymous - 15. Oktober 2015 17:34

    Liebe Betti,
    dazu fällt mir nur eins ein: S A U E R E I !!!

    Lass dich nicht unterkriegen

    Liebe Grüße Roswitha

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:58

      Danke liebe Roswitha und ich versuche es.

      Antworten
  144. Andrea Krahl - 15. Oktober 2015 20:03

    Hallo Betti, NEIN, bitte nicht! Nicht den Blog löschen 🙁 Deine Rezepte sind einfach klasse, ohne viel Schnickschnack und vor allem schmecken sie!! Lass Dir das von einem Schmarotzer nicht kaputt machen. Ich hoffe, Du machst weiter. Ich lese gerne Deine Berichte und ich finde mich in vielen Dingen wieder. Mach weiter so, lass Dich nicht unterkriegen. Liebe Grüße Andrea

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:57

      Danke liebe Andrea

      Antworten
  145. Jessica - 16. Oktober 2015 0:29

    Liebe Betti,
    veröffentliche doch einfach selbst ein Buch! Ich würde es sofort kaufen und mich freuen, eine leckeren Rezepte dann immer griffbereit zu haben. Das würde bestimmt nicht nur mir so gehen 🙂
    Mach weiter so und lass dich nicht unterkriegen

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:53

      Hallo Jessica, werde ich machen. Gestern war ich auf der Buchmesse und das Vorhaben zu konkretisieren. Daaaanke dir LG Betti

      Antworten
  146. Iris Bernecker - 16. Oktober 2015 1:15

    Hallo Betti
    Bitte gib nicht auf 🙂
    Ich bin relativ neu in der LC Welt und finde auf Deiner Seite immer wieder Motivation und leckere Rezepte. Durch diese hast Du mir gezeigt , daß Low Carb nicht automatisch Verzicht bedeutet.

    Deine Wut kann ich absolut nachvollziehen , auch den Wunsch alles in die Tonne zu hauen.

    “Egal wo man ist. Es gibt immer ein Arschloch”

    Lieben Gruß Iris

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:51

      Das stimmt leider. Danke dir liebe Iris.

      Antworten
  147. Carmen Fuchs - 16. Oktober 2015 5:32

    Habe Buch gesucht und Amazon hat es nicht mehr. Hihi. Noch ein Sieg. Egal in welchen Gruppen ich unterwegs bin. Ich gebe nie Rezepte her nur Links und Hinweise woher Grundrezept. Oft wandelt man es ja ab. Lass dich nicht unterkriegen. Es wird immer Menschen geben die versuchen Profit aus anderen zu schlagen. Denen muss einhalt geboten werden. Ich wünsche die viel Glück. Leider werden auch kaum noch Rezepte veröffentlicht. Jeder hält sich zurück. Kann ich auch verstehen. Aber du und andere haben mich zu Lc gebracht und erst als ich merkte auf nix verzichten zu müssen und es getestet hatte bin ich dabei geblieben. Es ist wichtig das es Menschen wie dich gibt die uns an ihren Ideen teilhaben lassen und an ihrem Erfolg. Mach weiter. Lass dich nicht von so einer Niete unterkriegen.
    LG Carmen

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:50

      Ich danke dir für die lieben Worte. LG Betti

      Antworten
  148. Heidrun Wagner - 16. Oktober 2015 8:21

    Bücher zum Thema Low Carb von dem Fuschkopp sind derzeit bei Amazon nicht verfügbar. Also scheint man zu reagieren. Deine Seite ist super und die Rezepte einfach lecker. Es macht Spass auf deinem Blog zu lesen. Gib bloss nicht auf wegen so einem, das ist er nicht wert.

    Liebe grüße und lass die Ohren nicht hängen

    Heidi Wagnerr

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:48

      Ich danke dir liebe Heidrun.

      Antworten
  149. Birte - 16. Oktober 2015 10:23

    Irgendwer von euch hat zwischendrinnen geschrieben, wieviele Kilo er/sie verloren hat. Da kam mir die Idee…. genau das schreiben wir doch der Betti mal. Für wieviele Kilos sie verantwortlich ;o) ist, welche sich ins Nirvana verflüchtigt haben.
    Bei mir sind es seit dem Frühjahr:

    13

    Ohne deinen Blog hätte ich den Anfang nicht gefunden und ohne viele gute Rezepte auch schon lang die Lust wieder verloren! Immer wenn sich ein kleiner Schlendrian oder ein Tieflein ankündigt, gucke ich und lese bei dir. Auch deine Hinweise auf andere Pages sind sehr wertvoll. Danke für all dies sehr!!

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 11:47

      Danke liebe Birte und ich freue mich. Tut gut zu lesen. 🙂

      Antworten
  150. Anja Schwarzer - 16. Oktober 2015 12:18

    Hi Betti….
    Also ich kapier es nicht was es für skrupellose A… es doch gibt….tut mir echt leid wenn du so ein Stress hast….also ich würde deine Seite vermissen….ich guck zwar nicht jeden Tag….aber das was man liest oder die Rezepte…einfach super.
    Tja, da kann man hoffen dass diese Person der Blitz beim….naja du weißt was ich meine….das ist echt ohne Worte….

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:42

      Hihihihi ich danke dir Anja

      Antworten
  151. happycarb - 16. Oktober 2015 12:18

    Übel, wirklich übel….

    Antworten
  152. Maren - 16. Oktober 2015 12:23

    Meine liebe Betty,
    nun melde ich mich noch einmal bei Dir, leider aus diesem total blöden (vorsichtig ausgedrückt) Anlass. Es tut mir sehr, sehr Leid, was Dir, und offensichtlich auch anderen, da passiert ist. Aber seien wir doch mal ganz ehrlich: das war doch nur eine Frage der Zeit, dass das passieren wird. Jemand der sich so viel Mühe gibt und sowas tolles zusammen bastelt und dann noch für lau, das muss doch einfach irgendwie in Taler umzuwandeln sein. Nun ja, und das hat Herr Rau dann mal eben für Dich getan. Leider! Vielleicht wäre es ja eine Möglichkeit Deine Website so zu schützen, wie es das Sabo(tage) macht. Bei ihr kannste denn mal nicht eben Inhalte kopieren und weiterverarbeiten wie es einem gefällt (zumindest ich nicht, auch nicht mit irgendwelchen Tricks und Kniffen!). Zwar leiden dann alle Deine Kochfans unter dem Mehraufwand, das alles per Hand abschreiben zu müssen, aber es macht den geistigen Klauern das Ganze ein wenig schwerer.
    Ansonsten ärgere Dich nicht mehr so arg (immer daran denken: was störts die deutsche Eiche, wenn sich ein Schwein an ihr reibt!), Du bist und bleibst ne tolle!
    Die Maren aus Bielefeld

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:42

      Danke liebe Maren. Ja wahrscheinlich war es eine Frage der Zeit. Und mein Mann sondiert gerade die technischen Möglichkeiten, aber einen echten Schutz vor krimineller Energie gibt es nicht. Aber ich werde darüber nachdenken, wie und in welcher Form ich den Blog in Zukunft weiterführen werde. Vielleicht ist von daher so ein Schlag auch mal ganz lehrreich. Und so ne deutsche Eiche ist ja auch zäh. LG Betti

      Antworten
  153. Lena - 16. Oktober 2015 12:26

    Liebe Betti,
    Das tut mir wirklich sehr leid. Wie viele VorrednerInnen möchte ich dir für deinen tollen Block danken. Ich bin erst vor kurzem zufällig auf der Suche nach Lowcarb-Rezepten darauf gestoßen. Du schreibst unglaublich motivierend und bist ein tolles Vorbild für mich geworden. Bei mir sind jetzt schon 5 kg weg. Bitte mach weiter! Herzlichen Dank, für die viele Mühe, die du dir machst.
    Viele Grüße
    Lena

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 12:39

      Daaaaanke liebe Lena 🙂 Glückwunsch für den Gewichtsverlust.

      Antworten
  154. Waltraud - 16. Oktober 2015 18:34

    Liebe Betti,

    nachdem ich in den letzten Monaten durch meine Freundin quasi passiv/aktiv von deinen tollen Rezepten profitiert habe, möchte ich mich auch zu dem Thema äußern. Es kann nämlich nicht sein, dass jemand durch so einen … nun ja … Ideen-Klau-Rau … den Spaß an dem verliert, was er tut. Und dass du Spaß daran hast, Rezepte zu kreieren und mit allen Happy-Carbern zu teilen, das merkt man.

    Ich muss ja gestehen, dass ich mir eines der eBooks dieses Berufsplagiaten zugelegt habe. Aber auch nur, weil es gratis war. Es handelt sich dabei um das Brotbackbuch. Völlig lieblos zusammengeschustert. (Jetzt weiß ich auch, warum.) Am Anfang gibt es gleich einen Haftungsausschluss, von wegen Verlinkungen und dass an deren Enden womöglich Inhalte stehen, mit denen man absolut nichts zu tun hat. Was hier auch wieder Sinn ergibt, weil der Mensch? mit dem tatsächlich nichts zu tun hat. Er hätte nur noch erwähnen sollen, dass er auch mit den Rezepten nichts zu tun hat, weil sie nicht von ihm stammen. Aber das ist ja hinlänglich bekannt. Jedenfalls habe ich das Buch wieder vergessen gehabt – bis zu deinem Blogbeitrag. Also habe ich den Kindle angeschmissen und nach dem Kürbiskernbrötchen-Rezept gesucht, es gefunden und meine Kinnlade nach unten geklappt. Da waren tatsächlich Links. Dieselben, die du auf deiner Seite zu den Nahrungsmitteln hast. Und wenn man die im Buch anklickt landet man … auf deiner Seite. Der Typ war sogar zu faul, das Rezept noch einmal zu tippen. Aber wenigstens hat er dir damit das geistige Eigentum an der Haferkleie und dem Kokosmehl überlassen, dieser … Puh! Den Rest denke ich mir lieber.

    Weißt du, es geht hier nicht darum, dass deine LeserInnen durch diese Aktion womöglich keine neuen Rezepte mehr bekommen. Mit Liebe entwickelt, beschrieben und bebildert. Und das noch kostenfrei. Es geht darum, dass dir die Freude daran genommen wurde. Hoffentlich aber nur kurzfristig. Alles andere ist der Typ nämlich nicht wert.

    Hab also wieder und weiter ganz viel Spaß bei dem, was du tust. Und sei versichert, wir werden uns sputen, dein HappyCarb-Buch zu kaufen, denn es wird bestimmt weg gehen wie warme LowCarb-Semmeln. Und wir wollen nicht das Nachsehen haben.

    Liebe Grüße
    Waltraud

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 19:51

      Ich danke Dir liebe Waltraud für deine tolle Nachricht. Ja wenn man klaut und dabei so dumm ist auch noch Beweismaterial mit zu veröffentlichen ist schon selten dämlich. Bitte nicht löschen. Unter Umständen brauche ich das auch nochmal von einem neutralen Käufer als Beweismittel.
      Die Freude kommt hoffentlich wieder zurück, wobei ich auch heute noch meines Blogs überdrüssig bin. Furchtbar, wie ich mich fühle.
      Danke für deine Worte. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  155. lola - 16. Oktober 2015 23:13

    Hm, Rezepte unterliegen doch gar nicht dem Urheberrecht. Rechtlich geschützt ist nur die Beschreibung, nicht die Zutaten/Mengenangaben. Wenn er die Beschreibung nicht übernommen hat, hat er keine Verletzung des Urheberrechts begangen.

    Antworten
    1. happycarb - 16. Oktober 2015 23:37

      Das ist so nicht ganz richtig. Rezeptsammlungen genießen den Schutz des Urheberrechts und ein Blog gilt in der Rechtsprechung dementsprechend. Erst informieren, dann schreiben. Ansonsten sind die Machenschaften höchst auffällig wie sich rausgestellt hat und die Urheberrechtsverletzung wahrscheinlich das kleinste Problem des Herrn.

      Antworten
  156. Katja - 17. Oktober 2015 15:44

    Liebe Betti,

    Auch ich möchte Dir viel Kraft und Zuversicht schicken!
    Nutze es als Chance, einen anderen/neuen Weg zu gehen, schon mit dem gleichen Ziel, nur eine Stufe erfahrener-reifer.
    Hm, ist manchmal schwer in Worte zu fassen☺

    Ich finde die Idee von Saskia sehr gut, wenn ich wüste wie man so einen Spendenblog macht würde ich es auf der Stelle tun.
    Du hast uns durch diesen Blog schon so viel gegeben, da wird es mal langsam Zeit das wir alle Dir etwas zurück geben!

    Ich bin so froh über diesen Blog, bei Fb bin ich nicht und hab mich riesig gefreut als ich gesehen hab das ich auch ohne Fb mitlesen, kochen, lachen und liebgemeinte Worte verschicken darf☺

    Ganz liebe Grüßle
    Katja

    Ps: Ist hier denn kein Computerfreak mit herzlicher Leidenschaft für Betti’s Happy-Carb da der einen Spendenpool einrichten kann? Einfach zum Unterstützen und zeigen das wir es mit dem Helfen auch ernst meinen!

    Antworten
    1. happycarb - 17. Oktober 2015 23:04

      Hallo liebe Katja, ich danke dir für deine lieben Worte. Einen Computerfreak habe ich hier auf dem Sofa liegen. Erst mal entscheiden, in welche Richtung es weiter geht. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  157. Jasmin - 17. Oktober 2015 15:57

    Hallo Betti, wir kennen uns nicht und doch hab ich viel bei dir gelesen und auch nachgekocht im letzten Jahr. Mir würde echt was fehlen, gäbe es deinen Blog nicht mehr!!! Ich fühle mit dir und wünsch dir sehr, dass die Freude zurückkommt. Ganz liebe Grüsse
    Jasmin

    Antworten
    1. happycarb - 17. Oktober 2015 22:59

      Ich danke Dir liebe Jasmins. Hoffe ich auch. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  158. Carola Tieck - 17. Oktober 2015 18:48

    huhu liebe betti,
    echt fies, was da passiert – tut mir wirklich leid!!!
    hab grad mal nachgeschaut… ich hatte am 20.08.2015 auch eines der gratis-plagiate von dem blödmann ergattert. das ‘abendessen’-dingens. der link aus meinen bestellungen heraus funktioniert zwar nicht mehr (404 Dokument nicht vorhanden), aber über tablet bzw. kindle-app am laptop hab ich noch zugriff auf das künstliche werk, weil ich vor meinem urlaub tatsächlich ausnahmsweise mal alles geladen hab… nur zur info, falls du noch mehr ‘neutrale käufer’ brauchst. werde nichts löschen!
    und wehe, du schmeisst datt hier hin!?!?! 😉
    viele liebe grüße
    caro

    Antworten
    1. happycarb - 17. Oktober 2015 22:58

      Danke liebe Caro.

      Antworten
  159. Martina - 18. Oktober 2015 11:00

    Hallo liebe ‘Unbekannte’ Betti!

    Als ich auf diesen Blog Eintrag gestoßen bin, konnte ich deine Wut sehr gut nachvollziehen, denn ich habe auch eine Homepage, in einer ganz anderen Richtung, wo auch viel geklaut wird :o\

    Ich habe mich daraufhin sofort aufgemacht, um den feinen Herrn bei Amazon für seine dreiste Klauerei gebührend zu belohnen✌🏻️

    Ich drücke alle Daumen, dass du was erreichst gegen den A… mit Ohren💪🏻

    Deinen Blog finde ich übrigens ganz wunderprächtig, mach weiter so, du schreibst echt toll und deine Rezepte sind der Hammer 👏🏻

    Sei ganz lieb gegrüßt von Martina

    Antworten
    1. happycarb - 18. Oktober 2015 16:24

      Vielen lieben Dank Martina. Freut mich 🙂

      Antworten
  160. Anita Liedtke - 18. Oktober 2015 14:08

    Liebe Betty , es tut mir so leid zu lesen , was Du alles mitmachen musst ! Ich und viele andere wissen , wieviel Du uns jeden Tag gibst und sind Dir so dankbar dafür ! Ich schicke Dir gute Gedanken und positive Energie ! Alles Gute , Anita

    Antworten
    1. happycarb - 18. Oktober 2015 16:45

      Dankeschön liebe Anita. Ja es ist echt wild, was da so passiert. Aber auch da komme ich durch und mit den tollen Leserinnen im Rücken um so besser. LG Betti

      Antworten
  161. Anonymous - 18. Oktober 2015 17:22

    iebe Betti,
    das ist ja der HAmmer.
    ICh liebe deine Rezepte-
    Letztens hat mein Sohn den Rest vom Kohl mit LAchs mit zur Arbeit genommen und meinte so was leckers habe er schon ewig nicht mehr gegessen.
    Das will echt wasw heißen!!!

    Also bitte gib bloß nicht auf,auch wenn das alles ärgerlich ist.

    LG Claudine

    Antworten
    1. happycarb - 18. Oktober 2015 18:21

      Ich danke dir liebe Claudine, gerade vorgestern gab es bei uns auch den Kohl mit Lachs. Freu Freu. Und ich mache weiter. LG Betti

      Antworten
  162. Sandra St. - 23. Oktober 2015 8:08

    Hallo Betti,
    habe eben diesen Bericht gesehen und mich endlich entschieden, mich bei dir zu melden. Ich bin eine begeisterte LowCarblerin und liebe deine Seite! Dieser Datendiebstahl ist eine schweinerei. Leider passiert das immer mehr :o(
    Hast du schon mal nachgedacht, quasi einen mini Mitgliedsbeitrag (1-2 €/Monat) für deine Seite zu nehmen und nur bei Anmeldung freischalten zu lassen? Vielleicht hilft das ja so einem Mist vorzubeugen? Mir wäre es das jedenfalls mehr als Wert!!!
    Deine Seite hat mir in den 1 1/2 Jahren mehr als geholfen ein abwechslungsreiches lowcarb Essen auf den Tisch zu zaubern und mich auch selber experimentell in meinem Küchenlabor auszulassen :o)
    Ich wünsche dir weiterhin Nerven aus Stahl, bleib am Ball! ….”tschakka”…wir schaffen das!
    Liebe Grüße
    Sandra

    Antworten
    1. happycarb - 23. Oktober 2015 11:27

      Hallo liebe Sandra, ich danke dir für deine liebe Nachricht. Über eine Gebühr habe ich auch nachgedacht, aber generell wollte ich meine Seite kostenfrei halten, damit jeder Zugang hat. Von daher hoffe ich, dass meine Leser dann alle eines meiner Bücher kaufen, was ich nächstes Jahr veröffentlichen will. Und dank Low Carb sind meine Nerven besser denn je ;-). LG Betti

      Antworten
  163. kuschelbaerch - 23. Oktober 2015 11:38

    ich freue mich schon auf die Bücher!!!!!! Ganz lieben Grüsse, Bettina

    Antworten
    1. happycarb - 23. Oktober 2015 11:41

      Daaaaanke 🙂

      Antworten
  164. Seelenschoggi - 23. Oktober 2015 17:27

    Mir ist dieser Herr auch schon aufgefallen, ich habe allerdings noch nicht nachgeschaut, ob auch Rezepte von meiner Seite dabei sind. Solche Geschäftemacherei finde ich furchtbar. Ich veröffentliche selbst auch auf Amazon und sowas macht echt viel kaputt. Woher soll man als Leser noch wissen, was Fake-Bücher sind, denn die Rezensionen sind bei diesem Herrn wohl auch gekauft …

    Antworten
    1. happycarb - 23. Oktober 2015 17:38

      Es ist auch furchtbar. Nur er findet das als “normale Geschäftstätigkeit”. Schade, wenn Leute keinen gesunden Menschenverstand haben. Und die Leser sind dem ausgeliefert. Leider. Liebe Grüße Betti

      Antworten
      1. Seelenschoggi - 23. Oktober 2015 17:57

        … als er mir damals auffiel hatte ich auch noch ein weiteres Buch angeklickt, was mit der genau gleichen Einleitung anfing. Also er “schreibt” ganz sicher auch noch unter mindestens einem Pseudonym. Völlig niveaulos halt … aber trotzdem immer ärgerlich. Mach mal dein Buch, ich wünsche dir viel Kraft, Erfolg und weiterhin gute Ideen dafür. LG, Annett 🙂

        Antworten
        1. happycarb - 23. Oktober 2015 18:02

          Er “schreibt” unter 4 Pseudonymen. Es ist einfach schäbig. Aber ich mache mein Buch mit meinen Inhalten und da kann ich dann auch stolz drauf sein. Ich freue mich drauf. LG Betti

          Antworten
  165. Kathrin - 24. Oktober 2015 6:44

    Liebe Betti, wird Zeit für DEINE BUCHSERIE. Würde ich nicht nur kaufen, sondern auch im Kurs empfehlen. Ganz herzlich Kathrin

    Antworten
    1. happycarb - 24. Oktober 2015 8:37

      Liebe Kathrin, ich bin dran. Es ist aktuell nur noch die Frage, ob es ein Verlag wird (2 haben Interesse) oder ob ich den Buchmarkt selbst erobere. Da bin ich mir selbst noch nicht einig. Ich danke dir für deine Ermutigung. Gerade von einer Fachfrau besonders wertvoll. LG Betti

      Antworten
  166. Toni - 27. Oktober 2015 7:21

    Hallo,

    lass uns doch mal eine Kasse aufmachen und alle beitragen um diesen Diebstahl von Alexander Rau zu verfolgen? Der Herr hat sehr gut verdient, und seine anderen 200 Bücher werden auch nicht original von Ihm sein. Dies könnte als Abschreckung dienen und es wird von den Medien verfolgt werden (wie selfpublisherbibel.de) – er versteckt sich, aber mit etwas Geld und Mut wir könnten ihn Problemlos anzeigen.

    Wurdest Du zB einen Buch veröffentlichen so kaufe ich das um die Kasse zu füllen. Oder eine Crowdfunding Aktion?

    Liebe Grüsse, Toni

    Antworten
    1. happycarb - 27. Oktober 2015 7:56

      Hallo Toni,
      ich danke dir für dein Engagement. Das Interesse an dem Vorfall war wirklich riesig. Wenn ich im Moment mehr Zeit und Energie hätte, würde ich auch versuchen dem “Autor” den Arsch komplett aufzureißen. Die Bücher mit meinen Inhalten sind raus und das ist zumindest für mich ein kleiner Sieg. Dann hoffe ich noch auf Amazon, denen wir den Vorfall ja auch gemeldet hatten. Ansonsten bin ich dran mein eigenens Buch zu machen. Und das bindet meine Aufmerksamkeit. Ich schreibe schließlich jedes Wort selbst. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  167. irene henkel - 6. November 2015 14:07

    Oh bitte liebe betti mach weiter .ich habe gerade angefangen mich in deinem blog einzulesen.ich find ihn so toll. Wenn dein buch raus ist gib bescheid.ist gekauft.Lg Irene

    Antworten
    1. happycarb - 6. November 2015 15:12

      Hallo liebe Irene, keine Angst, sobald es auf der Bücherfront etwas Neues gibt, mache ich Meldung hier im Blog. Bis dahin mache ich weiter. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  168. Tine | finnweh! - 11. November 2015 14:27

    Ach, so ein Mist! Ich kenn’ das ganze Urheberrechtsgedöns schon alleine aus meiner Arbeit als Grafikerin. Wenn du beweisen kannst, dass du dieses Rezept entwickelt und auch (mit Postdatum) veröffentlicht hast, dann bist du natürlich Urheber der Rezeptur. Aber wirklich schützen lassen kann man das leider nicht. Am besten wirklich den Anwalt fragen, notfalls gegen Unbekannt eine Urheberrechtsverletzung anzeigen und versuchen herauszufinden, ob die anderen Rezepte auch geklaut sind. Wenn das durchgestanden ist, dann kannst du die Rezepte vielleicht selbst als eBooks herausgeben, dann hast du ein “abgeschlossenes Werk” und dann kann man vielleicht solchen Missbrauch auch besser ahnden.

    Ich wünsch dir gute Nerven dafür. Vielleicht auch mal drüber nach denken, den Blog-Namen als Marke registrieren zu lassen.

    Lieben Gruß, Tini

    Antworten
    1. happycarb - 11. November 2015 17:53

      Hallo Tine, ich danke dir. Beweisen ist relativ einfach, denn der gute Mann hat sogar meine internen Seitenlinks und von einem anderen Blog die Affilate Links mitkopiert. Meine Rezepte werde auf jeden Fall im nächtsten Jahr erscheinen. Es ist nur noch die Frage wie. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  169. Gabriele Kalmbach - 16. November 2015 13:53

    Ich habe den Eindruck, dass Alexander R. nur ein Pseudonym von mehreren ist und es sich bei Lars T., Felix K.und Marco M. ebenfalls um denselben “Autor” handelt.

    Antworten
    1. happycarb - 17. November 2015 8:28

      Hallo Gabriele, ja das haben wir inzwischen auch recherchiert und das sind noch nicht alle Pseudonyme. LG Betti

      Antworten
  170. Blogfan - 26. November 2015 10:32

    Hallo Betti, du kannst dir einflussreiche Unterstützung holen, wenn es um die Bestrafung solcher Plagiatoren geht! Die bekannte Rezeptseite chefkoch.de zum Beispiel gehört in diesen Fällen praktisch immer zu den Geschädigten, wenn es um Rezepte geht. Die freuen sich über Hinweise – und handeln. Wenn du Glück hast, muss so ein Klauer dann das Buch aus dem Handel nehmen und nicht nur einzelne Rezepte – zumindest bei der Printversion geht´s ja nicht anders. Soll unserem Freund A. bereits passiert sein bei dem ein oder anderen Machwerk. Liebe Grüße!

    Antworten
    1. happycarb - 26. November 2015 20:50

      Danke dür die Info. Die Bücher mit meinem Material hat er vom Markt genommen. Aber mit Chefkoch werde ich echt mal machen. LG Betti

      Antworten
  171. T.H. - 27. November 2015 21:20

    Sehr geehrte Betti,
    ich kenne ihren Blog nicht, muss ich zu meiner Schande gestehen, obwohl ich Fitness-Trainer bin. Ich bin auf diese Seite gekommen weil ich die Inhalte von diesem Alexander R. gegoogelt habe. Ihr Text ist sehr emotional. Auf der einen Seite natürlich verständlich, auf der anderen Seite hätte ich mir da etwas mehr Sachlichkeit gewünscht. Dennoch: was dieser Mann betreibt, auch in anderen Bereichen, ist eine absolute Unverschämtheit. Schade, dass heutzutage jeder durch die Selbstpublisher-Schiene veröffentlichen kann was er will und damit Geld machen kann. Das gehört bestraft. Das Low-Carb-Buch ist bereits vom Markt, aber es gibt noch sehr viel von ihm, auch unter anderen Namen. Ihnen, unbekannterweise, in jedem Fall weiterhin viel Erfolg mit IHREM Blog. Lassen Sie sich von, zu gut deutsch, Deppen, nicht die Laune verderben.

    Antworten
    1. happycarb - 28. November 2015 8:44

      Hallo und danke für den konstruktiven Kommentar. Ich schreibe einen sehr persönlichen Blog und wollte nicht sachlich sein. Wie sie vielleicht dem Folgebeitrag entnommen haben, hatte ich zwischenzeitlich Kontakt mit dem Herrn und auch im Selfpublisher-Bereich hat das Wellen geschlagen. Leider nur Amazon, die die Plattform liefern für den Schindluder sind leider taub bzw. wollen daran nichts ändern. Zu gut wird verdient.
      Ich mache weiter, bin aber auf jeden Fall eine Erfahrung reicher und in der unschönen Wirklichkeit der neuen bunten Bücherwelt angekommen.
      Viele Grüße Betti

      Antworten
  172. Pingback: Reich werden mit Amazon? Die Kindle-eBook-Industrie und ihre Strategien | Die Self-Publisher-Bibel

  173. Fütterungszeit - 15. April 2016 11:44

    Hallo,
    ich kann deinen Frust gut verstehen. Aus Erfahrung weiß ich, wieviel Arbeit in einem Foodblog steckt und wie schwer es ist, allein an den Punkt zu kommen an dem du mit deinem Blog heute stehst.
    Es ist bedauerlich, dass mit der wachsenden Bekanntheit des eigenen Blogs (über die man sich schließlich freut wie Bolle) auch die Gefahr steigt, dass Inhalte dreist geklaut werden.
    Allerdings hast du ja selbst schon erwähnt, dass es mit dem Urheberrecht bei Rezepten so eine Sache ist. Rezepte ansich (Zutatenlisten etc.) sind nunmal nicht geschützt. Nur die Formulierung der Anleitung und die Bilder sind es. Bei einem komplett oder auch nur teilweise (aber inklusive Bilder) geklauten Blog ist die Sache eindeutig.
    Bei den Büchern dieses ominösen Herren kommts aber wohl wirklich darauf an, wie sehr im Detail er deine Rezepte übernommen hat.
    Die Grenze auszuloten ist schwierig. Schließlich lässt man sich auch als Foodblogger inspirieren und braucht bei so manchem Vorhaben eine Anleitung/Hilfestellung, die man dann im Idealfall nach den eigenen Wünschen abwandelt. Es ist schwer zu sagen, ab wann man ein Rezept bedenkenlos als “Eigenkreation” bezeichnen kann.
    Wie gesagt, ich verstehe völlig, dass du dich maßlos darüber ärgerst, aber ich fürchte, in manchen Fällen ist der ganze Ärger leider vergebens.
    Ich hoffe, du lässt dich durch solche Vorfälle nicht wirklich irgendwann dazu hinreißen, deinen Blog dicht zu machen. Wäre sehr schade drum.

    LG
    San

    Antworten
    1. happycarb - 15. April 2016 16:44

      Hallo San, es war relativ einfach zu beweisen, weil er sogar im Copy & Paste Links von meiner Seite mitkopiert hatte und in seinem eBook veröffentlicht hat. Inspiration ist eine Sache. Mache ich auch und wir erfinden alle das Rad nicht neu. Aber Low Carb Backrezepte, die nicht ganz gewöhnlich sind, war dann doch zu viel. Er hat “sein Buch” nachdem ich ihn ausfindig gemacht hatte direkt vom Markt genommen. Nur die Nerven die man dabei lässt, bringt einem keiner wieder.
      Dankeschön für deine Anteilnahme. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  174. Anonymous - 27. April 2016 13:11

    Das ist ja wirklich zum ko…!!!! Ich kann echt gut verstehen das Dir sowas den Tag verhagelt 🙁
    Deine Seite ist klasse! und unter uns Low carblern sehr beliebt…Da kriecht natürlich so manches kriminelles Subjekt aus seinem Loch und will Kasse machen, schmückt sich mit fremden Lorbeeren.
    Ich hoffe du kriegt den Ar….zu fassen! ich drücke die Daumen.
    Für deine Fans wäre es schade, wenn du deinen Block platt machst….und irgendwie hätten die kriminellen dann doch gewonnen?
    Lass Dir von so’nen Idioten die Freude am kochen/blogen nicht verleiden ….Das wäre so schade!!!
    Du machst das so Toll!!!
    Kannst du Deine Seite/Bilder nicht mit Wasserzeichen schützen?

    Antworten
    1. happycarb - 27. April 2016 14:24

      Dankeschön, jetzt ist der Vorfall ja schon eine Weile her und ich hatte mich entschieden weiterzumachen. Den jungen Mann habe ich mir vorgeknöpft und er hat die Bücher vom Markt genommen mit Material von mir. Nicht schön, aber lehrreich. Danke dir für deine Anteilnahme. LG Betti

      Antworten

Kommentar verfassen (wird von mir freigeschaltet)