Hier kommt der…

Tagebuch

Hier kommt der…

tolle und schön geschriebene Artikel aus dem Low Carb – LCHF Magazin.

Wenn Eigenlob stinken würde, hätte es dich jetzt aus den Schuhen gehauen.

Tschuldigung!

Aber ich habe eine Überraschung für dich. Wie im vergangenen Dezember bereits berichtet, war im Low Carb – LCHF Magazin ein Beitrag erschienen.

Von mir und natürlich über mich…

Falls du den aus welchen Gründen auch immer verpasst hast, dann kannst du das Lesen jetzt nachholen.

Heute wurde der Artikel nämlich auf der Internetseite von LCHF Deutschland für jeden zugänglich verbloggt und ich reiche das direkt an dich weiter.

Genug der Ankündigungen. Jetzt kommt der  Beitrag endlich wirklich. Wenn du ihn lesen willst, dann kannst du das hier und jetzt machen. Viel  Spaß dabei!

Dazu einfach nur auf die Zeitschrift klicken.

LCHF-Magazin-Dezember-2015_Titelbild_Web

Liebe Grüße Betti

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy Carb Facebook Seite.

17 Kommentare zu “Hier kommt der…”
  1. Barbara Märkl - 19. Januar 2016 18:05

    Toller Artikel, liebe Betti!!!

    Durch Dich bin ich auch zu Low Carb gekommen und konnte im letzten halben Jahr so ganz nebenbei ohne jeglichen Stress und mit viel Genuss 12 Kilo Gewicht reduzieren. Ich bin total begeistert und werde sicherlich auch den Rest meines Lebens bei dieser Ernährungsform bleiben. Ich vermisse übrigens überhaupt nichts und meine Blutwerte, die auch schon sehr bedenklich waren (Insulinresistenz, Fettstoffwechselstörung und Bluthochdruck) , sind inzwischen auch wieder tippi toppi!!!

    Gestern habe ich eine historisch Marke geknackt. Ich bin endlich UHU!!! Endlich wieder zweistellig!! Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie ich mich freue!!!!

    Ich bin mir sicher, dass ich auf diese Weise auch in naher Zukunft mein Wohlfühlgewicht von 73 kg erreichen werde.

    Ich kann nur sagen: Danke, danke, danke, dass es Dich und Deinen Blog (mit den vielen köstlichen Rezepten) gibt!!

    Herzliche Grüße aus München,

    Barbara

    Antworten
    1. happycarb - 19. Januar 2016 20:14

      Hallo liebe Barbara, ich gratuliere dir zum Uhu. Applaus und das motiviert doch. Schön, dass du mit meinem Happy Carb Weg auch so gut zurecht kommst. Man kann doch alles haben. Gut essen und dabei nicht dick bleiben und werden. Schade, dass ich das die letzten 20 Jahre nicht gewusst habe. Ganz liebe Grüße und weiter so. LG Betti

      Antworten
  2. Anonymous - 19. Januar 2016 20:04

    Boah….. Gratuliere!!! Toller Bericht, und man kann es gar nicht oft genug sagen, absolute Gratulation (!!!) und Hut ab vor Deiner Leistung und Durchhaltevermögen!!!! Habe nochmal Deine Bilder von 2013 und heute gesehen! Welten! Hätte Dich nicht erkannt. Du siehst soooo viel Frischer lebensbejahender aus!!!! Und jünger. Das ist nicht geschleimt, rein objektiv. Das machst da etwas wunderbares für die Menschen. Du bist ein tolles Vorbild, dass es auch Spass machen kann (und lecker sein kann), wenn man seine Ernährung umstellt. Deine Seite ist sehr sehr gut. Hilfreich, schön gemacht! Bitte weiter so!!! Herzliche Grüße, Ilona

    Antworten
    1. happycarb - 19. Januar 2016 20:40

      Dankeschön liebe Ilona. 🙂

      Antworten
  3. Ilona - 19. Januar 2016 20:43

    Liebe Betti. Ich gratuliere Dir zu dem Bericht! Toll!!! Und ich gratuliere Dir zu Deinem Erfolg und Deinem Durchhaltevermögen. Ich habe mir nochmal die Bilder von 2013 und von heute angesehen! Wow!!! Ich hätte Dich auf dem Bild von 2013 nicht erkannt! Du siehst jetzt so viel frischer, lebensfroher aus! Danke, dass Du soviel Zeit und Mühe für diese Seite investierst! Du bist ein tolles Vorbild, wie man gut, lecker und mit Spass seine Ernährung verändern kann! DANKE! Bitte mach immer weiter so!!!!

    Herzliche Grüße,
    Ilona

    Antworten
  4. dillinger franziska gen dissi - 20. Januar 2016 0:17

    Liebe Betti
    Supertoller Beitrag. Gratuliere zu deinem Wahnsinnserfolg. Hoffe dass wir noch ganz viel von dir lernen können
    LG sissi

    Antworten
    1. happycarb - 20. Januar 2016 8:58

      Dankeschön liebe Sissi :-). LG Betti

      Antworten
  5. Marianne - 20. Januar 2016 14:43

    Toller Artikel, richtig gut zu lesen und zu verstehen. Deine Geschichte wird viele Menschen inspirieren, so wie sie auch mich begeistert und zu einer noch intensiveren Nahrungsumstellung bewegt hat.
    Danke, dass es dich und deinen Blog gibt. Liebe Grüße, Marianne

    Antworten
    1. happycarb - 20. Januar 2016 17:57

      Dankeschön liebe Marianne. 🙂

      Antworten
  6. Angge - 20. Januar 2016 15:20

    Liebe Betti,
    obwohl ich Deine Geschichte ja schon kenne, hat mich dieser Artikel – so kurz und knapp auf das Wesentliche komprimiert – nochmal schwer beeindruckt! Und auch nochmal wieder motiviert, denn ich bin im Moment wieder voll von der Zuckersucht erfasst und im Fressmodus (wofür es einen bestimmten Auslöser gab). Von meinem Gewicht ganz zu schweigen.

    Dein Bericht macht Mut, es ist wunderbar, dass Du das alles mit uns teilst. Du bist die Beste!

    LG
    Angge

    Antworten
    1. happycarb - 20. Januar 2016 17:54

      Vielen lieben Dank Angge. Rückschläge gehören dazu. Ich habe auch in den letzten Wochen zu viel gegessen, wenn auch Low Carb. Jetzt wieder in den vernünftigen Modus zu kommen ist etwas mühsam. Aber es wird schon. Danke für dein Kompliment für den Beitrag. Manchmal staune ich über mich selbst. LG Betti

      Antworten
  7. Marion Kautz - 20. Januar 2016 19:20

    Deine Geschichte wird ganz vielen Menschen Mut machen. Toll das du es veröffentlichst. Glückwunsch und liebe Grüße. Marion

    Antworten
    1. happycarb - 20. Januar 2016 21:46

      Dankeschön Marion.

      Antworten
  8. Sigrid - 24. Januar 2016 12:58

    Wow und dann auch noch so einen langen Artikel. Ganz toll hast Du ihn geschrieben. Das ist eben Dein Ding, das schreiben. Denn man fühlt sich gefesselt von Deinen Zeilen. Ich bin ja erst seit einer Woche dabei und kann leider noch keinen Erfolg verzeichnen, da mein Gewicht steht. Aber ich bin total begeistert von Dir, Deinem Blog und natürlich von Deinen Rezepten. Ich bleib dran und werd weiterhin so essen und kochen. Irgendwann muss sich ja was tun. Dabei möchte ich “nur 10 kg” abnehmen. Aber die gestalten sich sehr schwer. Du hast so ein tolles Ergebnis erzielt mit Deiner Form der Ernährung, dass es uns Leser einfach packt, um es Dir nachzumachen. Ich hoffe wir lesen noch sehr viel von Dir. Du bist eine Bereicherung in meinem Leben. Es macht Spass ins Internet und auf Deinen Blog zu gehen. Lg Sigrid

    Antworten
    1. happycarb - 24. Januar 2016 13:04

      Danke liebe Sigrid. Schreiben und kochen ist mein Ding. Und deshalb will ich da auch Beruf draus machen. Von Hause aus komme ich ja aus einer ganz anderen Ecke und sich mit Mitte 40 neu zu orientieren fällt nicht leicht. Aber dank der Unterstützung meiner Leser wird es schon werden. Und du machst einfach weiter. Hauptsache es geht dir gut mit der Ernährung. Das Gewicht kommt dann noch nach. LG Betti

      Antworten
  9. Petra Härtel - 24. Januar 2016 20:34

    Betti, meine Liebe, Du und Carsten seid ein Super-Team👍🏻 In Deinen Beiträgen finde ich mich so oft wieder und lache herzlich über Deine treffende Art, manche Dinge auszudrücken😉 Ich liebe diesen meinen einzigen Blog und freu mich über jeden Beitrag, den ich dank des 👉🏻Newsletters nicht verpassen kann. In den Jahren 2006 bis 2009 habe ich etappenweise 22 Kg abgebaut, auf ähnliche Art und Weise, mit konsequenter Ernährungsumstellung. Auch da waren schon ein paar gesundheitliche Probleme mit von der Partie😬 Das kennt Ihr ja hier im Blog. Zum Glück hatte und habe ich jederzeit meinen lieben Mann zur Seite. Mein Ziel waren 65 Kg, klappt bisher super, das motiviert zum Dranbleiben. Auch Komplimente meiner Kolleginnen schmeicheln mir sehr mit meinen 56 J.
    Au weh, eigentlich wollte ich nicht so viel schreiben…
    Liebe Betti, Glückwunsch zu diesem wirklich rundum gelungenen Blog!
    Ich freu mich auf alles, was ich von Dir zu lesen bekomme😘

    Antworten
    1. happycarb - 25. Januar 2016 13:53

      Dankeschön liebe Petra für das tolle Kompliment für mich, aber auch für meinen lieben Mann. Der Blog ist eine Teamleistung, anders wäre das in der Form auch nicht zu stemmen. Ich versuche ja noch nebenbei Bücher zu schreiben. Dir weiterhin viel Erfolg und immer leckeres Essen. Ohne lecker geht es nicht und macht auch keinen Spaß. Liebe Grüße Betti

      Antworten

Kommentar verfassen (wird von mir freigeschaltet)