Happy Carb Bücher

Spaghettikürbis alla salsiccia speciale – Happy Carb kulinarisch in der Blood Sugar Lounge

Tagebuch

Spaghettikürbis alla salsiccia speciale – Happy Carb kulinarisch in der Blood Sugar Lounge

Die Kürbissaison ist eröffnet und das passende Rezept von mir gibt es in der Blood Sugar Lounge

Es ist soweit, die Kürbisse sind reif und wollen verkocht werden. Also ran an die leckeren Brummer!

Wie du weißt, schreibe ich auch für die Blood Sugar Lounge in regelmäßigen Abständen. Diesmal habe ich für die Diabetes-Community den Spaghettikürbis ganz delikat verwandelt.

Man merkt dem italienisch angehauchten Kürbisrezept an, dass mein diesjähriger Sommerurlaub wieder mal in die Toskana ging und ich noch gedanklich in Fenchel und Co schwelge.

Zum Rezept bitte einfach auf das Bild klicken, dann landest du bei meinem Beitrag, inklusive Rezept, in der Blood Sugar Lounge. Viel Spaß beim Nachkochen.

Spaghettikürbis alla salsiccia speciale

Spaghettikürbis alla salsiccia speciale

Buon appetito!

Einen schönen Start in die Kürbiszeit wünsche ich. Weitere Kürbisrezepte werden ganz sicher demnächst folgen.

Ciao, Betti

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Spaghettikürbis alla salsiccia speciale – Happy Carb kulinarisch in der Blood Sugar Lounge"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Cordula Pungier
Cordula Pungier

Liebe Bettina,
Ja grad hatte ich in deinen Rezepten nach Spaghettikürbis Rezepten gesucht. Auch diese italienische Variante klingt lecker und würde ich am liebsten spontan kochen, wird aber wohl eher morgen weil mit das Wurstbrät fehlt.
Fenchelsamen hab ich noch nie in Fleisch gegeben – das muss ich unbedingt probieren.

Danke für das tolle Rezept!
Liebe Grüße
Cordula

wpDiscuz