Happy Carb Bücher

Zucchinipizza Yee-haw

Vegetarisch

Zucchinipizza Yee-haw

Pizza im Western-Style und das ganz ohne Fleisch…

2 Portionen

Für den Pizzaboden:
500 g Zucchini (klein oder mit entferntem Kerngehäuse) fein geraspelt
50 g Manchego-Käse gerieben
1 Ei Größe L
25 g Haferkleie (alternativ 10 g Flohsamenschalen, spart etwa 7 g KH pro Portion)

Für den Pizzabelag:
50 ml Ketchup zuckerfrei mit
25 ml Sriracha-Soße (ich nehme die von Huy Fong) mischen

150 g Kidney-Bohnen, aus der Dose, mit Wasser abgespült und abgetropft
150 g orangene Paprika in Streifen geschnitten
75 g rote Zwiebel in Ringe geschnitten
75 g Manchego-Käse gerieben

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die geraspelten Zucchinis in ein Sieb geben. Etwas Salz untermischen und für 10-15 Minuten stehen lassen. Das austretende Wasser abtropfen lassen und anschließend mit den Händen die Zucchiniraspel mehrfach kräftig ausdrücken. Richtig Kraft einsetzen. So viel Wasser wie möglich rauspressen. Die entwässerten Zucchiniraspel in eine Schüssel geben. Das Ei, die Haferkleie und den Manchego-Käse untermischen. Die Masse mit Salz und Peffer würzen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Zucchinimasse als Pizzaboden dünn verteilen. Nun für 20-25 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend den vorgebackenen Zucchiniboden rausholen und die Ketchup/Sriracha-Mischung darauf verteilen. Nun noch die Paprikastreifen, die Zwiebelringe, die Kidneybohnen und den Manchego-Käse auf dem Zucchiniboden geben. Für 15-20 Minuten zurück in den Ofen.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 474 kcal
Kohlenhydrate: 33,6 g
Fett: 21,2 g
Eiweiß: 32,8 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier gibt es Einkaufstipps.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Zucchinipizza Yee-haw"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Moni
Moni

Hallo Betti,
ich habe schon einige deiner Rezepte ausprobiert finde sie richtig lecker. Das Kochbuch ist super schön gestaltet.
Ich habe nun eine Frage zu obigem Rezept: was ist denn Manchego -Käse und Sriracha – Soße und wo
bekommt man diese Sachen? Was könnte man denn alternativ verwenden?

Liebe Grüße
Moni

Chris
Chris

Oh oh, das klingt nach einem neuen Lieblingsrezept! Liebe Betti, ich habe zwar mitgelesen, aber längere Zeit nicht kommentiert- dafür jetzt aber sehr verspätet einen Happy (Carb) – Birthday, herzlichen Dank für die Rezepte und “Geschichten”! Cowgirls sind cool und kümmern sich nicht um blöde Kommentare- yee-haw! In diesem Sinne liebe Grüße! Chris(tine)

wpDiscuz