Vegane Curry-Lauchsuppe mit Quinoa

Vegane Curry-Lauchsuppe mit Quinoa

Die kleinen Körnchen bringen Eiweiß ins vegane Essen…

2 Portionen

80 g Quinoa, dreifarbig
15 g Kokosöl (und bei)
50 g rote Zwiebel, fein gehackt
2 TL gelbe Currypaste oder Currypulver
350 g Lauch, in Ringe geschnitten
100 g Karotte, in Stücke geschnitten
750 ml Gemüsebrühe
150 ml Kokosmilch
Salz und Pfeffer

Die Quinoa-Perlchen in einem feinen Sieb mit Wasseer gut abspülen und dann in etwas 400 ml Wasser für 12 Minuten kochen. Anschließend in einem feinen Sieb abgießen.

In einem größeren Topf das Kokosöl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig andünsten. Dann die Currypaste zufügen und kurz mitbraten. Nun den Lauch und die Karotte untermischen und anschließend mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch ablöschen. Für 10-12 Minuten kochen lassen.

Danach die Suppe mit dem Pürierstab cremig pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss noch den vorgekochten Quinoa untermischen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Vegetarisch Low Carb.
Buch Vegetarisch Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 458 kcal
Kohlenhydrate: 39,4 g (3,3 BE / 3,9 KE)
Fett: 25,7 g
Eiweiß: 11,1 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb