Quinoa-Blumisotto

Quinoa-Blumisotto

Veggie-Küche für Schlemmerlis…

3 Portionen

100 g Quinoa, dreifarbig
15 ml Olivenöl, nativ extra (1 EL)
75 g rote Zwiebel, fein gehackt
750 g Blumenkohl, grob geraspelt
250 g Champignons, geviertelt
100 g TK-Blattspinat, aufgetaut und das Wasser ausgedrückt (Ausgangsgewicht 200 g gefroren)
3 EL Mandelmus (und bei)
75 g Ajvar, scharf (Ajvar-Rezept zum Selbermachen)
30 g Nüsse, grob gehackt (Walnüsse, Pekannüsse, Mandeln, Haselnüsse etc.)
Salz und Pfeffer

Die Quinoa-Perlchen in einem feinen Sieb mit Wasseer gut abspülen und dann in etwas 400 ml Wasser für 12 Minuten kochen. Anschließend in einem feinen Sieb abgießen.

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Den geraspelten Blumenkohl und die Champigons in den Topf geben und für 7-8 Minuten braten. Anschließend den Blattspinat zufügen und alles gemeinsam für weitere 2-3 Minuten braten.

Nun das Mandelmus und das Ajvar zufügen und sorgfältig untermischen. Danach die vorgekochten Quinoas und die gehackten Nüsse zum Blumisotto geben und alles final mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Vegetarisch Low Carb.
Buch Vegetarisch Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 490 kcal
Kohlenhydrate: 33,5 g (2,8 BE / 3,4 KE)
Fett: 25,4 g
Eiweiß: 20,9 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb