Wirsingcremesuppe mit Gorgonzola und lauwarmen Stremellachs

Wirsingcremesuppe mit Gorgonzola und lauwarmen Stremellachs

Eine aromatische Kombination zum Verlieben…

4 Portionen

40 g Zwiebel, fein gehackt
750 g Wirsingkohl, ohne Gerippe, in feine Streifen geschnitten
200 ml Sahne (oder Sahne und Milch gemischt)
950 ml Gemüsebrühe
125 g Gorgonzola mild, kleingeschnitten
300 g Stremellachs, in mundgerechte Stücke geschnitten
10 g Kokosöl (und bei)
Etwas Muskatnuss gerieben
15 g gehackte Haselnüsse
Salz und Pfeffer

Die gehackte Zwiebel in Kokosöl glasig andünsten, anschließend den Wirsingkohl hinzufügen und kurz anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für 20 Minuten köcheln lassen. Dann die Sahne hinzugeben und den Gorgonzola in der Suppe schmelzen lassen. Mit dem Pürierstab cremig pürieren und mit Muskatnuss, sowie Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Die heiße Suppe in eine Schale geben und den kleingeschnittenen Stremellachs untermischen. Den Fisch in der Suppe lauwarm werden lassen. Mit den gehackten Haselnüssen bestreuen und genießen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Portionen/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 568 kcal
Kohlenhydrate: 9,3 g (0,8 BE / 0,9 KE)
Fett: 44,0 g
Eiweiß: 30,5 g


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb