Veganer Curry-Linseneintopf

Veganer Curry-Linseneintopf

Gelegentlich einige Kohlenhydrate entstressen Körper…

4 Portionen

300 g Lauch, in schmale Ringe geschnitten
150 g Karotte, in kleine Würfel geschnitten
85 g Zwiebel, gewürfelt
2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
1 walnussgroßes Stück Ingwer, fein gehackt
500 g geschälte Tomaten aus der Dose
400 ml Kokosmilch
800 ml Gemüsebrühe
250 g Rote Linsen
20 g Currypaste gelb, Curry als Pulver, oder von beidem
1 rote Chilischote, fein gehackt
15 g Kokosöl zum Braten
Salz und Pfeffer

Das Kokosöl in einem größeren Topf erhitzen und die Currypaste bzw. das Currypulver kurz anschwitzen. Zwiebel, Knoblauch, Chilischote und Ingwer nach und nach hinzugeben und für 1-2 Minuten anbraten. Dann noch die Linsen dazu geben und kurz durchrühren.

Anschließend mit mit den geschälten Tomaten, der Kokosmilch und der Gemüsebrühe auffüllen. Durchmischen und für 15-20 Minuten kochen lassen. Nun die Lauchringe und die Karottenwürfel zufügen und den Curry-Linseneintopf weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte.
Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 511 kcal
Kohlenhydrate: 44,8 g (3,7 BE)
Fett: 24,7 g
Eiweiß: 21,9 g

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Guten Appetit