Saté-Chili sin Carne

Saté-Chili sin Carne

Eine echte Multikulti-Kombination…

4 Portionen

15 g Kokosöl (und bei) zum Braten
150 g rote Zwiebel, gehackt
3-4 TL rote Currypaste (nach persönlicher Schärfetoleranz)
500 g Paprika bunt, in Würfel geschnitten
150 g Karotten, in Stifte geschnitten
500 g Brokkoli, in Röschen geschnitten
690 ml passierte Tomaten
2 TL Gemüsebrühe als Pulver
250 ml Kokosmilch
60 g Erdnussmus (und bei)
1 Dose Kidney-Bohnen, 255 g Abtropfgewicht, mit Wasser abgespült
Salz und Pfeffer

In einem größeren Topf das Kokosöl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen. Die rote Currypaste hinzufügen und kurz mitbraten. Dann die Paprikastücke, die Karottenstifte und die Brokkoliröschen hinzu geben. Gut durchmischen. Nun die passierten Tomaten hinzufügen und das Gemüsebrühepulver unterrühren. Für 10-12 Minuten unter gelegentlichem Rühren geschlossen köcheln lassen.

Am Ende die Kokosmilch und das Erdnussmus unterrühren. Nun noch die Kidney-Bohnen hinzufügen und warmziehen lassen. Den Topf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn das Chili zu dick sein sollte, dann nach persönlichem Geschmack etwas Gemüsebrühe zufügen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Vegetarisch Low Carb.
Buch Vegetarisch Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 449 kcal
Kohlenhydrate: 29,8 g (2,5 BE / 3,0 KE)
Fett: 24,8 g
Eiweiß: 18,6 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb