Rouladensuppe

Rouladensuppe

Hier wird nicht gerollt, sondern einfach gelöffelt…

5 Portionen

15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
500 g Rinder-Rouladenfleisch, in 1 cm breite Streifen geschnitten
200 g Baconwürfel
250 g rote Zwiebel, fein gehackt
50 g Tomatenmark, doppelt konzentriert
1 Liter Gemüsebrühe
650 g Spitzkohl, ohne Strunk, in Streifen geschnitten
400 g rote Spitzpaprika, in Streifen geschnitten
1 EL Majoran, getrocknet
1 TL Paprikapulver, scharf
200 g Schmand, 20 % Fett
2 EL Senf, mittelscharf
200 g Gewürzgurken, in Würfel geschnitten
1 TL Johannisbrotkernmehl
Salz und Pfeffer

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Rouladenfleischstreifen anbraten. Wenn das Fleisch nach 4–5 Minuten soweit ist, dann die Zwiebelwürfel und die Baconwürfel zufügen. Gemeinsam für weitere 3–4 Minuten braten. Anschließend das Tomatenmark untermischen und ebenfalls kurz anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und das Fleisch für 60 Minuten kochen lassen.

Als Nächstes den geschnittenen Spitzkohl und die Spitzpaprikastreifen hinzufügen und den Majoran und das Paprikapulver unterrühren. Die Suppe nun für weitere 10 Minuten köcheln lassen. Danach den Schmand und den Senf unterrühren, die Gewürzgurken untermischen und die Rouladensuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss zur Bindung noch das Johannisbrotkernmehl durch ein kleines Küchensieb mit einem Schneebesen einrühren. Wer es suppiger mag, gibt einfach noch Gemüsebrühe hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Die deftige Suppe ist perfekt für alle Schlemmermäuler, die zwar Rouladen lieben, aber überhaupt keine Lust haben auf die aufwändige Rollerei, und die doch sonst sehr lange Kochzeit. Hier geht alles etwas schneller, wenn es auch keine Ratzfatz-Suppe ist. Gut Ding will eben Weile haben, denn das Rouladenfleisch bleibt zäh, wenn es zu kurz gekocht wird.

Die Rouladensuppe ist auch eine perfekte Partysuppe, denn die schmeckt garantiert der ganzen Meute und jeder wird nach dem Rezept fragen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Suppen und Eintöpfe Low Carb.
Buch Suppen und Eintöpfe Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 5):
Kalorien: 502 kcal
Kohlenhydrate: 19,0 g (1,6 BE / 1,9 KE)
Fett: 30,5 g
Eiweiß: 34,9 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb