Blumenkohlsuppe mit Pesto

Blumenkohlsuppe mit Pesto

Wir reisen im Suppentopf mit der Blumenkohlsuppe nach bella Italia…

4 Portionen

1200 g Blumenkohl, in Röschen zerteilt
200 g Fenchel-Knolle, in Streifen geschnitten
1 Liter Gemüsebrühe
100 g Basilikum-Pesto (selbst gemacht oder gut gekauft)
200 ml Sahne oder Sahne und Milch gemischt
350 g Wurstbrät / Bratwurst ohne Haut / Mett
1 TL getrocknete Fenchelkörner gehackt
Etwas Muskatnuss, gerieben
1/2 TL Paprika Rosenscharf
1 TL Johannisbrotkernmehl (optional)

Die Gemüsebrühe mit den Blumenkohlröschen und den Fenchelstücken zum Kochen bringen. Für 15 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit das Wurstbrät mit den Gewürzen vermischen und kleine Fleischbällchen von 3 cm Durchmesser rollen. Wenn die Kochzeit des Gemüses um ist, dann alles mit einem Pürierstab fein pürieren.

Nun die Sahne und das Basilikum-Pesto unterrühren und die Suppe wieder richtig heiß werden lassen. Als letztes die würzigen Fleischbällchen in die Suppe geben und für 10-15 Minuten gar ziehen lassen.

Wenn die Blumenkohlsuppe nicht sämig genug ist, dann das Johannisbrotkernmehl in etwas kaltem Wasser anrühren und zügig in die heiße Suppe rühren. Nochmal kurz aufkochen lassen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Buch Diabetes Typ 2 nicht mit mir.
Buch Diabetes Typ 2 nicht mit mir

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 545 kcal
Kohlenhydrate: 12,2 g (1,0 BE / 1,2 KE)
Fett: 43,3 g
Eiweiß: 25,4 g

Werbung
nu3-Aktion bis zum 26.04.! Gutscheincode STAYHOME20DE im Shop einlösen und einmal 20% beim Einkauf sparen. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Aktion

Guten Appetit wünscht Happy Carb