Kohlrabi-Süßkartoffel-Suppe mit Bresaola

Kohlrabi-Süßkartoffel-Suppe mit Bresaola

Süßkartoffel, die aromatische Vitamin-A-Bombe…

2 Portionen

15 ml Olivenöl nativ extra
50 g rote Zwiebel, fein gehackt
450 g Kohlrabi, in kleine Würfel geschnitten
250 g Süßkartoffel, in kleine Würfel geschnitten oder Kürbis, nach persönlicher Wahl
650 ml Gemüsebrühe
40 g Mandelmus (und bei)
25 g Parmesan, fein gerieben
1 TL heller Balsamico-Essig
Salz und Pfeffer
90 g Bresaola, hauchdünn geschnitten (italienischer luftgetrockneter Rinderschinken, alternativ Parmaschinken, oder einfach fleischlos, den Schinken weglassen)

In einem größeren Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel glasig anschwitzen. Dann Kohlrabi und Süßkartoffel zufügen und 1-2 Minuten anrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für 15-18 Minuten kochen lassen. Anschließend cremig mit dem Pürierstab zerkleinern. Nun das Mandelmus, den Parmesan und den Balsamico-Essig unterrühren. Final noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Suppenschalen füllen.

Den hauchdünnen Bresaola wie eine Spirale drehen und auf die Suppe legen.

Süßkartoffel und Low Carb?

An Süßkartoffeln scheiden sich die Low-Carb-Geister. Ähnlich wie Hokkaido-Kürbis, geht Süßkartoffel nur moderat Low Carb, bei einem höherem Kohlenhydratbudget und selbst dann, nur in überschaubaren Mengen. Die süße Kartoffel, die keine Kartoffel ist, punktet mit viel Vitamin A und anderen Nährstoffen und bereichert den Speiseplan farblich und geschmacklich. Keto scheidet die orangene Knolle mit einem Kohlenhydratgehalt von 20 g auf 100 g natürlich aus, beziehungsweise dient im Rahmen von gezielten Refeeds als gesunder Kohlenhydratspender.

Süßkartoffel sind übrigens trotz des hohen Gehaltes an Kohlenhydraten für Diabetiker günstig zu bewerten, denn der enthaltene Stoff Caiapo verbessert die Wirkung des Insulins und sorgt so für niedrigere Blutzuckerwerte. Von daher gibt es im Hause Meiselbach immer wieder mal etwas leckere Süßkartoffel und somit auch hier im Happy-Carb-Blog.

Wie stehst du zur Süßkartoffel? Auch gerne, aber in Maßen, oder lieber nicht, wegen der Kohlenhydrate? Beides ist OK und jeder entscheidet selbst.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 487 kcal
Kohlenhydrate: 36,9 g (3,1 BE / 3,7 KE)
Fett: 23,2 g
Eiweiß: 29,4 g


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb