Geflügelsuppe mit Einlage

Geflügelsuppe mit Einlage

Ein kräftigendes Süppchen…

4 Portionen
1 Putenhals (der lungerte bei mir noch im Tiefkühler herum) alternativ Suppenhuhnstücke
400 g Hähnchenherzen
1,5 l Gemüsebrühe
100 g Möhren,
400 g Kohlrabi,
400 g Wirsing,
250 g Lauch und
150 g Sellerie kleingeschnitten
100 g Erbsen gefroren
30 g Kokosöl (und bei)
10 g frische Petersilie

Den Putenhals in die Gemüsebrühe legen und 45 Minuten kochen lassen. Dann die Hähnchenherzen hinzufügen und weitere 15 Minuten kochen lassen. Nun die Wirsingstreifen in die Brühe geben und für weitere 15 Minuten kochen lassen. Anschließend den Putenhals aus der Suppe nehmen und dafür das restliche Gemüse in die Brühe geben. Alles gemeinsam 10 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse gegart ist.

Wenn die Suppe fertig ist, das Kokosöl unterrühren und noch mit Petersilie bestreuen. Die Suppe gibt richtig Kraft und Power.

Den gekochten Hals habe ich übrigens mit einem Salat am Tag drauf gegessen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Vegetarisch Low Carb.
Buch Vegetarisch Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 315 kcal
Kohlenhydrate: 14,2 g (1,2 BE / 1,4 KE)
Fett: 17,2 g
Eiweiß: 22,1 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb