Bolognese-Suppe

Bolognese-Suppe

Meine Lieblingssoße als leckere Bolognese-Suppe…

5 Portionen

500 g mageres Rinderhackfleisch
150 g Schinkenspeck gewürfelt
150 g rote Zwiebel fein gewürfelt
400 g geschälte Tomaten aus der Dose
680 ml passierte Tomaten
250 ml Rotwein oder Gemüsebrühe
250 g Staudensellerie geputzt und in Würfel geschnitten
250 g Karotte geschält gewürfelt
250 g Pastinake geschält gewürfelt
250 g Zucchini gewürfelt
100 g Parmesan fein gerieben
1 EL Erythrit (alternativ)
reichlich italienische Kräuter getrocknet gemischt (Oregano, Thymian, Rosmarin, Salbei…)
Salz und Pfeffer
10 ml Olivenöl nativ extra

Die gehackten Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten. Das Hackfleisch und die Schinkenwürfel hinzugeben und krümelig braten. Dann den Staudensellerie, die Möhren und die Pastinaken kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Erythrit und die italienischen Kräuter hinzufügen. Mit dem Rotwein, den passierten Tomaten und den geschälten Tomaten auffüllen und 25 Minuten kochen lassen. Jetzt noch die Zucchiniwürfel hinzufügen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Nun noch 2/3 des Parmesan unterrühren und in der heißen Suppe schmelzen lassen. Zum Schluss final mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Rest des Parmesans beim Servieren über die Bolognese-Suppe streuen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 5):
Kalorien: 520 kcal
Kohlenhydrate: 22,3 g (1,9 BE / 2,2 KE)
Fett: 26,3 g
Eiweiß: 38,4 g

Werbung
Unsere liebsten zuckerfreien Low-Carb-Süßigkeiten du im Happy Shop.
Low-Carb-Süßigkeiten im Happy Shop

Guten Appetit wünscht Happy Carb