Vegane Kichererbsen-Schoko-Nusscreme mit Physalis

Vegane Kichererbsen-Schoko-Nusscreme mit Physalis

Kichererbsen zum Frühstück? Aber klar doch…

1 Portion

100 ml Kokosmilch
100 g Kichererbsen, aus der Dose, abgespült und abgetropft
25 g Haselnussmus
2 TL Kakaopulver
1-2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
50 g Physalis, halbiert

Die Kokosmilch mit den Kichererbsen gemeinsam fein pürieren. Dann das Haselnussmus, das Kakaopulver und das Stevia-Streupulver mit Erythrit mit dem Schneebesen unterrühren und die Creme in ein Schälchen füllen.

Nun noch die Physalis auf der Kichererbsen-Schoko-Nusscreme verteilen.

Mir als sehr späte Frühstückerin reicht die sättigende Creme als Mahlzeit bis zu einem frühen Abendessen.

Vegan gibt es auf Happy Carb nicht so oft, aber im Veganuary lass ich mich da nicht lumpen und mache auch mit einem Rezept mit. Die Kichererbsen-Schoko-Nusscreme schmeckt natürlich auch jenseits des Januars toll und dabei ist eigentlich egal, welche Ernährungsform man persönlich bevorzugt. Am Ende ist es einfach ein schönes Frühstück!

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte.
Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 540 kcal
Kohlenhydrate: 27,3 g (2,3 BE / 2,7 KE)
Fett: 38,9 g
Eiweiß: 15,3 g

Guten Appetit wünscht Happy Carb