Krabbenrührei mit Heidelbeeren

Krabbenrührei mit Heidelbeeren

Krabbenrührei mit Heidelbeeren! Ein rundum sorglos Frühstück für einen guten Start in den Tag …

1 Portion

2 Eier, Größe L, verquirlen und mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Kurkuma würzen
50 g Nordsee-Krabben
75 g rote Paprika, gewürfelt
50 g Frühlingszwiebel, in Ringe geschnitten
50 g rote Zwiebel, gewürfelt
10 g Paranusskerne, gehackt
50 g Heidelbeeren
10 g Kokosöl (und bei) für die Pfanne

Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit dem Kokosöl anschwitzen. Die Paprika hinzufügen und kurz mitbraten. Dann die Krabben hinzufügen und unter ständigem Braten in der Pfanne erwärmen.

Nun noch die Frühlingszwiebel untermischen und dann direkt das flüssige Rührei hinzufügen. Unter Rühren stocken lassen.

Dann auf einem Teller anrichten und mit den Heidelbeeren und den gehackten Paranüssen bestreuen.

Eine echte Nährstoffbombe ist dieses Krabbenrührei mit Heidelbeeren allemal und superlecker dazu.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ballaststoffwunder Haferkleie.
Buch Ballaststoffwunder Haferkleie

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 457 kcal
Kohlenhydrate: 17,7 g (1,5 BE / 1,8 KE)
Fett: 29,6 g
Eiweiß: 28,5 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb