Himbeer-Mohn-Quarkteilchen

Himbeer-Mohn-Quarkteilchen

Der Körper will morgens Eiweiß um die Aminosäurenakkus wieder zu laden. Also geben wir ihm Eiweiß…

5 Teilchen

250 g Quark 20% Fett
3 Eier Größe M
50 g Eiweißpulver Vanille (und bei)
60 g Kokosmehl (und bei)
35 g Blaumohn ganz
65 g Erythrit (und bei)
1 TL Backpulver
1 TL Guarkernmehl
150 g frische Himbeeren (gefrorene Himbeeren gehen auch, dann aber noch gefroren verarbeiten)

Backofen vorheizen auf 175 Grad Umluft.

Alle Bestandteile (außer den Himbeeren) auf einen Schlag in einer Rührschüssel mit der Küchenmaschine oder dem Rührgerät durchmischen. Zum Schluss die Himbeeren ganz vorsichtig unterheben. Mit einem großen Löffel von der Masse abstechen und 5 Häufchen auf das Blech geben. Der Teig verläuft dann von alleine beim Backen.

Für 30 Minuten backen und auskühlen lassen. Im Kühlschrank aufbewahren und vor Verzehr toasten.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Stück (von insgesamt 5):
Kalorien: 216 kcal
Kohlenhydrate: 5,6 g (0,5 BE / 0,6 KE)
Fett: 10,0 g
Eiweiß: 21,4 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb