Steckrübensalat India

Fleisch Salate, Soßen und Dips

Steckrübensalat India

Mango und Currygewürz treffen auf die bodenständige Steckrübe…

5 Portionen

1 Putenoberkeule mit Knochen von etwa 1 kg
1 kg Steckrübe geschält in 2 x 2 cm große Würfel schneiden (alternativ Kohlrabi)
150 g gefrorene Erbsen
300 g rote Paprika gewürfelt
100 g rote Zwiebeln, geviertelt in Ringe schneiden
1-2 EL Gemüsebrühe als Pulver

250 g Griechischer Joghurt 10% Fett
100 g Mango (ich habe ungezuckerte gefrorene Mango aufgetaut)
2 TL Curry
2 EL Heller Balsamico-Essig
2 EL Olivenöl nativ extra
2 TL Erythrit
Salz und schwarzer Pfeffer

Die Putenoberkeule mit Knochen und Haut in einen Topf geben und so viel Wasser hinzufügen, dass das Fleisch bedeckt ist. Auf dem Herd zum Kochen bringen und das Wasser mit dem Gemüsebrühepulver würzen. Für 1 – 1,5 Stunden (je nach Größe der Oberkeule) kochen lassen. Die gare Putenkeule aus der Brühe nehmen, die Haut entfernen und die Keule zum Abkühlen hinstellen und dann für den Salat in mundgerechte Stücke schneiden.

Die Steckrübenstücke und die gefrorene Erbsen in die heiße Brühe geben, in der vorher das Fleisch war und das Gemüse für 8-10 Minuten kochen lassen. Abgießen und die Brühe auffangen und als z.B. Suppenbasis einfrieren. Das heiße Gemüse abkühlen lassen.

Das komplette Gemüse und das kleingeschnittene Fleisch in einer großen Salatschüssel mischen.

Alle Zutaten für das Dressing in einen hohen schmalen Behälter geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Das Dressing über den Salat schütten, gut durchmischen und mindestens 2 Stunden ziehen lassen. Besser wird er noch über Nacht.

Ein toller Wintersalat, den man auch gut mehrere Tage hintereinander im Büro essen kann.

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 5):
Kalorien: 498 kcal
Kohlenhydrate: 26,6 g
Fett: 16,0 g
Eiweiß: 33,6 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low-Carb-Zutaten-FAQ und hier geht es zum Happy Shop.
Zur Gesamtübersicht meiner Low-Carb-Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy-Carb-Facebook-Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Steckrübensalat India"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
Sortiert nach:   neuste | älteste
Ines
Ines

hättest du noch n Alternative zu mango? Betrag ich leider nicht. ansonsten hört der Salat sich echt viel versprechend an.
lg Ines

TheStrangeBeauty.net

Mjammi. Kommt wieder auf meine “Muss-ich-nachmachen-Liste” 🙂

Patricia

Wieder sowas leckeres und damit nimmt man ab? Du bist echt eine kreative Küchenfee.
Lieben Gruß Patricia

wpDiscuz