Spinat-Ricotta-Zucchini al forno

Spinat-Ricotta-Zucchini al forno

Für die italienischen Momente…

4 Portionen

Für die gefüllten Zucchini:
1400 g Zucchinis, längs halbieren und das Kerngehäuse aushöhlen
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
75 g rote Zwiebeln, in Würfel schneiden
1 Knoblauchzehe, gehackt
300 g TK-Blattspinat, aufgetaut und ausgedrückt
250 g Ricotta
125 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer

Für die Bolognesesoße:
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
75 g rote Zwiebeln, in Würfel schneiden
1 Knoblauchzehe, gehackt
400 g mageres Rinderhackfleisch
400 g geschälte Tomaten aus der Dose
1 EL dunkler Balsamico-Essig
2 EL Tomatenmark doppelt konzentriert
1 EL getrocknete Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin)
1/2 TL Paprika rosenscharf
Etwas Chiliflocken oder Chilipulver
Salz und Pfeffer

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Für die gefüllten Zucchini einen Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel für einige Minuten glasig anbraten. Am Ende noch den gehackten Knoblauch kurz mit anschwitzen. Dann den Blattspinat zugeben und alles kurz gemeinsam braten und gut durchmischen. Die Spinatmischung mit Salz und Pfeffer würzen und dann in einer Schüssel leicht abkühlen lassen.

Für die Bolognesesoße im gleichen Topf erneut einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und ebenfalls Zwiebelwürfel und Knoblauch anbraten. Anschließend das Hackfleisch zufügen und braten, bis es krümelig ist. Nun die Dosentomaten, den dunklen Balsamico, das Tomatenmark und die Gewürze hinzufügen und allles gemeinsam für 15 Minuten kochen lassen.

Während der Kochzeit der Bolognese-Soße, den Ricotta und 2/3 des geriebenen Parmesans unter die abgekühlte Spinat-Zwiebel-Masse mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Spinatmischung in die ausgehöhlten Zucchinis füllen.

Die fertige Bolognesesoße in eine große flache Auflaufform gießen und dann die gefüllten Zucchinis auf die Soße setzen. Die gefüllten Zucchinis zum Schluss noch mit dem restlichen Parmesan bestreuen und dann für 35-40 Minuten im Ofen backen.

Sehr lecker, sehr italienisch und der etwas höhere Aufwand lohnt auf jeden Fall.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 546 kcal
Kohlenhydrate: 15,4 g (1,3 BE / 1,5 KE)
Fett: 34,5 g
Eiweiß: 42,1 g

Werbung
nu3-Aktion bis zum 23.02.! Gutscheincode HAPPYCARB25DE im Shop einlösen und einmal 25% beim Einkauf sparen.
nu3-Aktion

Guten Appetit wünscht Happy Carb