Pytt i panna

Pytt i panna

Schwedische Resteküche…

3 Portionen

1 kg Steckrübe, in 1-2 cm große Würfel geschnitten
500 ml Gemüsebrühe
15 g Butter
1 TL Olivenöl nativ extra
125 g rote Zwiebel, fein gehackt
300 g Bratenreste (gegarter Schweinebraten) oder gekochter Schinken, in kleine Würfel geschnitten
125 g Gewürzgurke, in Würfel geschnitten
150 g Schmand, 24% Fett
1 TL Sojasoße dunkel oder 2 TL Worcester-Sauce
Salz und Pfeffer

Die Steckrübenstücke in der Gemüsebrühe für 12-15 Minuten vorkochen und dann in einem Küchensieb abgießen.

Einen großen Topf erwärmen und die Butter und das Olivenöl hineingeben. Die Zwiebelwürfel für einige Minuten glasig anschwitzen. Die vorgekochten Steckrübenstücke hinzufügen und diese gemeinsam mit den Zwiebeln für 2-3 Minuten braten. Anschließend die Bratenwürfel untermischen. Danach den Schmand und die Sojasoße unterrühren und alles schön warmwerden lassen.

Zum Schluss noch die Gewürzgurkenwürfel zufügen und das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich weiß, die Sojasoße oder die Worcester-Soße sind etwas frei interpretiert, aber eine der Soßen gibt dem Essen den kleinen schönen Extrapfiff.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 400 kcal
Kohlenhydrate: 24,3 g (2,0 BE / 2,4 KE)
Fett: 21,5 g
Eiweiß: 26,2 g


Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb