Low-Carb-Bologneserolle

Low-Carb-Bologneserolle

Schmauseküche für zwei gemütliche Sofaseriengucker…

2 Portionen

Für die Teigrolle:
2 Eier, Größe M
150 g Magerquark
50 g Haferkleie
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz

Für die Bolognese:
15 ml Olivenöl nativ extra (1 EL)
50 g rote Zwiebel, fein gehackt
200 g Geflügelhackfleisch (alternativ mageres Rinderhackfleisch)
250 g Kirschtomaten, geviertelt
50 g Tomaten-Pesto (selbst gemacht oder gut gekauft)
50 g Gouda, mittelalt, grob gerieben
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Den Magerquark mit den Eigelben verrühren und die übrigen Bestandteile unterrühren. Dann den Eischnee vorsichtig unterheben und den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, in einer Größe von 25×30 cm. Den Teig für die Bolognerolle für 15 Minuten im Ofen backen.

In der Zwischenzeit einen Topf erhitzen und im Olivenöl die Zwiebelwürfel glasig dünsten. Das Hackfleisch hinzufügen und krümelig braten. Dann noch die Kirschtomaten zufügen und das Tomaten-Pesto unterrühren. Die Bolognesesoße für 10 Minuten ohne Topfdeckel köcheln lassen und dann final mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gebackene Teigplatte aus dem Ofen nehmen und diese mit dem Backpapier auf einem zweiten Blatt Backpapier um 180 Grad auf den Kopf drehen. Kurz abdampfen lassen und das obere Blatt vom gebackenen Teig vorsichtig abziehen. Anschließend die Teigplatte wieder drehen. Auf dem glattenTeigboden die warme Bolognese-Mischung verteilen und den Gouda darüberstreuen. Das sieht jetzt aus wie eine Bolognesepizza und muss so für 7-8 Minuten zurück in den Ofen zum Überbacken.

Anschließend das Blech mit der Bolognesepizza aus dem Ofen nehmen und für 1-2 Minuten ruhen lassen. Dann die Bologneserolle von der breiten Seite her zu einer Rolle aufrollen. Ruhig etwas drücken, damit die Rolle hält. Anschließend portionsweise in dicke Scheiben schneiden. Die Bologneserolle kann bequem aus der Hand gegessen werden und hat uns einen spannenden Serien-Samstagabend auf dem Sofa kulinarisch verschönert.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ballaststoffwunder Haferkleie.
Buch Ballaststoffwunder Haferkleie

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 652 kcal
Kohlenhydrate: 25,8 g (2,2 BE / 2,6 KE)
Fett: 38,3 g
Eiweiß: 47,7 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb