Kokos-Curry-Brathähnchen

Kokos-Curry-Brathähnchen

Würzig und lecker kommt das Hähnchen aus dem Ofen…

4 Portionen

1 Hähnchen von guter Herkunft mit etwa 1,5 kg Gewicht
15 ml Kokosöl (und bei), erwärmen
25 g gelbe Currypaste

Für die Gemüsefüllung:
1200 g Blumenkohlröschen, grob geraspelt
150 g Karotten, fein gewürfelt
250 g Lauch in Ringe, geschnitten
50 g Zwiebel, gehackt
50 g Kokosmus (und bei)
1-2 EL Curry
Salz und Pfeffer
10 g Kokosöl

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

10 g Kokosöl in einem Topf erwärmen. Die Zwiebel glasig dünsten, das Currypulver hinzufügen und kurz mitbraten. Das restliche Gemüse (Blumenkohl, Möhren und Lauch) dazu geben und 6-8 Minuten bissfest garen. Das Kokosmus hinzufügen, schmelzen lassen und gut untermischen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Brathähnchen, das warme Kokosöl und die gelbe Currypaste in einem Schüsselchen vermischen. Das Hähnchen damit gut einreiben, sowohl innen als auch außen. Ich habe das schön mit den Händen gemacht.

Das bissfest gebratene Gemüse in den Bauch des Hähnchens stopfen und mit Zahnstochern verschließen. Dann das Hähnchen in einer Ofenform für 1 1/2 Stunden in den heißen Ofen schieben.

Sollte die Gemüsemischung nicht komplett in das Hähnchen hineinpassen, was höchstwahrscheinlich der Fall ist, dann den Rest stehen lassen. Das Gemüse 15 Minuten vor dem Ende der Backzeit des Hähnchens rund um das Geflügel verteilen und gemeinsam für 15 Minuten zurück in den Ofen geben.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 598 kcal
Kohlenhydrate: 12,7 g (1,1 BE / 1,3 KE)
Fett: 36,0 g
Eiweiß: 52,5 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb