Keto-Aubergine mit Salami-Bolognese

Keto-Aubergine mit Salami-Bolognese

Da schmaust du dich weg…

2 Portionen

600 g Aubergine (2 Stück), längs halbiert
50 ml Olivenöl nativ extra

Für die Salami-Bolognese:
15 ml Olivenöl nativ extra
40 g Ketchup zuckerfrei (Rezept zum Selbermachen: Fastfood und Partyrezepte)
80 g Kirschtomaten, geviertelt
100 g italienische Salami, klein gewürfelt
1/2 TL Oregano, getrocknet
50 g Manchego-Käse (oder ein anderer Käse mit 50% Fett), grob gerieben
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die halbierte Aubergine längs in der Mitte einschneiden, bis etwa 1 cm vorm Durchtrennen. Aufklappen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Mit dem Olivenöl einpinseln und dann für 20-25 Minuten im Ofen rösten. Nach dem Rösten mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Während die Aubergine im Ofen ist, in einem kleinen Topf einen Esslöffel Olivenöl auf mittlere Hitze erwärmen und die Salamiwürfel für 1-2 Minuten braten. Dann die Kirschtomaten untermischen. Nun das Ketchup und den Oregano hinzufügen und die Mischung für 3-4 Minuten köcheln lassen. Nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die schnelle Salami-Bolognese auf den vorgebackenen, aufgeklappten Auberginen verteilen und anschließend noch mit dem Käse bestreuen. Für 10-15 Minuten zurück in den Ofen zum Überbacken.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Das Keto-Kochbuch.
Buch Das Keto-Kochbuch

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 654 kcal
Kohlenhydrate: 11,1 g (0,9 BE / 1,1 KE)
Fett: 54,3 g
Eiweiß: 24,6 g

Werbung
Deinen perfekten Ernährungsplan findest du bei Foodpunk*
Foodpunk-Ernährungspläne

Guten Appetit wünscht Happy Carb