Hähnchen im Paprikaboot auf Gemüsewellen

Hähnchen im Paprikaboot auf Gemüsewellen

Heute gibt es maritime Kost, nur so völlig frei von Fisch…

4 Portionen

1,25 kg Spitzkohl oder Jaromakohl (Urkohl), geviertelt ohne Strunk in 1 cm breite Streifen geschnitten
2 Möhren, in Würfel geschnitten
40 g Butter, geschmolzen

4 Hähnchenbrüste á 125 g, einmal längs zerteilt
50 ml Ketchup zuckerfrei (Rezept zum Selbermachen: Fastfood und Partyrezepte)
2 Zehen Knoblauch, gepresst
1 TL Sambal Oelek
4 rote Spitzpaprika, längs halbiert
Salz und Pfeffer

Das Ketchup, den Knoblauch, Salz und Pfeffer und das Sambal Oelek mischen und über den zerteilten Hähnchenbrüste in einer Schüssel verteilen. Mindestens 4 Stunden ziehen lassen.

Den Ofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

In eine großen Ofenform den geschnittenen Kohl geben und die Karottenwürfel untermischen. Die flüssige Butter darüber giesen und verteilen. Noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Die halbierten marinierten Hähnchenbrüste in die Spitzpaprika geben und diese dann auf den Kohl legen.

Für 30 Minuten in den Ofen stellen und dann das Hähnchen im Paprikaboot in den Mund stürzen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ofengerichte Low Carb.
Buch Ofengerichte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 365 kcal
Kohlenhydrate: 21,3 g (1,8 BE / 2,1 KE)
Fett: 10,8 g
Eiweiß: 39,3 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb