Gefüllte Paprika mit Spitzkohlhack

Gefüllte Paprika mit Spitzkohlhack

Hack und Kohl passen immer gut zusammen…

4 Portionen

15 ml Olivenöl nativ extra
800 g rote Paprika (4 Stück), ausgehöhlt ohne Deckel
50 g rote Zwiebel, in Würfel geschnitten
400 g mageres Rinderhackfleisch
500 g Spitzkohl, in Streifen geschnitten
1 Dose Kidney Bohnen (255 g), abgetropft
250 ml trockener Rotwein
2 EL dunkler Balsamico-Essig
1 EL getrockneter Tymian
50 g Tomatenmark doppelt konzentriert
100 g Ziegenfrischkäse
Salz und Pfeffer

Backofen bei 180 Grad Umluft vorheizen.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und das Hackleisch anbraten, bis es krümelig ist. Dann die Zwiebelwürfel zufügen und kurz glasig dünsten. Danach den Spitzkohl hinzugeben und einige Minuten braten bis der Kohl halbweich ist. Den Thymian untermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit dem Rotwein ablöschen und auf hoher Hitze den Großteil des Alkohols für 10 Minuten kochend verdampfen lassen. Tomatenmark und Balsamico-Essig zufügen und gut durchrühren. Zum Schluss noch die Kidney-Bohnen unterheben und die Mischung in die Paprikas füllen. Den Boden einer Auflaufform mit der überschüssigen Kohl-Hackmischung füllen und die gefüllten Paprika in die Auflaufform stellen. Den Ziegenfrischkäse auf den Paprikas und dem bedeckten Boden verteilen und für 25-30 Minuten in den Ofen stellen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 512 kcal
Kohlenhydrate: 29,2 g (2,4 BE / 2,9 KE)
Fett: 20,3 g
Eiweiß: 34,4 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb