Tuna-Spitzkohlauflauf

Tuna-Spitzkohlauflauf

Einfache Kohlküche aus dem heißen Ofen…

2 Portionen

500 g Spitzkohl, in schmale Streifen geschnitten
75 g Zwiebel, gehackt
75 g TK-Erbsen
150 g Thunfisch aus der Dose, in Lake, abgetropft
100 g Schmand
2 Eier, Größe M
1 TL Senf mittelscharf
1 EL Dill frisch oder TK
50 g Gouda mittelalt, grob gerieben

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Spitzkohlstreifen und die Zwiebelwürfel in eine Ofenform geben und diese für 25 Minuten im Ofen rösten. Zwischendurch mischen. Die TK-Erbsen für 5 Minuten in etwas Wasser in der Mikrowelle oder auf dem Herd garen. Dann Schmand, Eier, Senf und Dill verrühren und die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen. Den gerösteten Kohl/Zwiebel mit den Erbsen in eine passende Auflaufform füllen. Den Thunfisch über dem Gemüse verteilen und nun noch die Schmand-Eier-Creme darübergießen. Mit dem Käse bestreuen und so für 20-25 Minuten in den Ofen stellen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 468 kcal
Kohlenhydrate: 11,9 g (1,0 BE / 1,2 KE)
Fett: 27,2 g
Eiweiß: 39,6 g

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Guten Appetit