Röstbutternut mit Curry-Avocado-Kokoscreme und Lachs

Röstbutternut mit Curry-Avocado-Kokoscreme und Lachs

Fette sind gesund…

3 Portionen

750 g Butternut-Kürbis entkernt und geschält in mundgerechte Stücke geschnitten
20 ml Olivenöl nativ extra
Salz und Pfeffer

3 Lachsfilets á 125 Gramm mit Salz und Pfeffer gewürzt
200 ml Kokosmilch
150 g Avocado, das Fruchtfleisch kleingeschnitten
30 g Madras-Currypaste oder gelbe Currypaste
10 ml Kokosöl (alternativ)
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Butternut-Stücke in eine Ofenform geben, mit Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann für etwa 30 Minuten in den Ofen damit.

In der Zwischenzeit in einem kleinen Topf etwas Kokosöl erwärmen und die Currypaste 2-3 Minuten braten. Dann die Kokosmilch zufügen und warm werden lassen. Nun noch die Avocado hinzugeben und alles pürieren. Die Creme soll warm sein, aber nicht kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer Pfanne die Lachssteaks von beiden Seiten so braten, dass der Kern leicht glasig bleibt. Die Dauer hängt von der Dicke der Lachssteaks ab. Wenn das erste Eiweiß austritt, ist es meist schon ausreichend. Dann nur noch alles gemeinsam anrichten.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 634 kcal
Kohlenhydrate: 24,6 g (2,0 BE / 2,5 KE)
Fett: 46,0 g
Eiweiß: 31,2 g

Werbung
Unsere liebsten zuckerfreien Low-Carb-Süßigkeiten du im Happy Shop.
Low-Carb-Süßigkeiten im Happy Shop

Guten Appetit wünscht Happy Carb