Linsennudelauflauf mit Lachs und Ofengemüse

Linsennudelauflauf mit Lachs und Ofengemüse

Viele gesunde Sachen drin…

4 Portionen

150 g Rote Linsen Spirelli (und bei)
250 g rote Zwiebel, in mundgerechte Stücke geschnitten
250 g Zucchini, in mundgerechte Stücke geschnitten
250 g Aubergine, in mundgerechte Stücke geschnitten
250 g rote Spitzpaprika, in mundgerechteStücke geschnitten
30 ml Olivenöl nativ extra (2 EL)
375 g Lachsfilets, in mundgerechte Stücke geschnitten, mit Salz und Pfeffer gewürzt
100 g Frischkäse
60 g Ajvar, scharf (Ajvar-Rezept zum Selbermachen)
60 g Manchego, grob gerieben
Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Linsennudeln nach Packungsangabe in Wasser bissfest garen und in einem Küchensieb abgießen.

Das Gemüse in eine großen Ofenform oder das tiefe Backblech geben, mit den 2 Esselöffel Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und dann für 25 Minuten im Ofen rösten.

In der Zwischenzeit den Frischkäse mit dem Ajvar in einem Schälchen mischen und die Creme mit Salz und Pfeffer würzen.

Das fertig geröstete Gemüse in eine passend große Auflaufform umfüllen und die Frischkäse-Ajvar-Mischung und die gekochten Linsennudeln unter das Gemüse mischen. Die rohen Lachsstücke auf der würzigen Nudel-Gemüse-Mischung verteilen und alles mit dem geriebenen Manchego-Käse bestreuen.

Anschließend die Auflaufform für 18-20 Minuten in den Ofen stellen und dann genießen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte.
Buch Mehr Low-Carb-Lieblingsrezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 4):
Kalorien: 575 kcal
Kohlenhydrate: 34,2 g (2,9 BE / 3,4 KE)
Fett: 31,6 g
Eiweiß: 36,0 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb