Lachs-Schmandküchlein mit buntem Salat

Lachs-Schmandküchlein mit buntem Salat

Unglaublich lecker…

3 Portionen, 6 Stück aus der (Silkon-)Muffinform

Für den Teig:
250 g Schmand 20 % Fett
2 Eier Größe M
25 g Kokosmehl (alternativ)
15 g Flohsamenschalen (alternativ)
1/4 TL Salz

200 g geräucherter Lachs in kleine Stücke geschnitten
1 Bund Schnittlauch in Röllchen geschnitten

Für den bunten Salat:
2 Stück Romana-Salat kleingeschnitten
150 g Kirsch-Tomaten geviertelt
150 g rote Paprika in Stücke geschnitten
250 g Landgurke entkernt in kleine Stücke geschnitten
1 TL heller Balsamico-Essig
30 ml Olivenöl nativ extra
15 g Sahne-Meerrettich
2 EL Wasser
etwas frischer oder gefrorener Dill
Salz und Pfeffer

Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Zutaten für den Teig der Lachs-Schmandküchlein in eine Rührschüssel geben und verrühren. Einige Minuten quellen lassen. Als letztes den Lachs und die Schnittlauchröllchen vorsichtig unterheben. Die Masse auf 6 Portionen in einer (Silikon-)Muffinform verteilen. 30 Minuten backen.

Die Bestandteile des Salates mischen und die Zutaten für das Salatdressing mit einem Schneebesen verrühren. Den Salat zu den Lachs-Schmandküchlein servieren.

Übrigens schmecken die Lachs-Schmandküchlein auch sehr gut kalt.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 524 kcal
Kohlenhydrate: 12,3 g (1,0 BE / 1,2 KE)
Fett: 40,3 g
Eiweiß: 24,2 g

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Guten Appetit