Lachs in Sahne-Dillsoße mit Röstkohl

Lachs in Sahne-Dillsoße mit Röstkohl

Dill und Fisch lieben sich…

3 Portionen

Für den Röstkohl:
750 g Spitzkohl, ohne Strunk, in Streifen geschnitten
30 ml Olivenöl nativ extra
Salz und Pfeffer

Für den Lachs in Sahnesoße:
10 g Kokosöl
375 g Lachsfilet ohne Haut, in grobe Stücke geschnitten
125 ml Sahne
125 ml Milch
1 TL Senf mittelscharf
2 EL Dill, frisch oder TK
1/4 TL Johannisbrotkernmehl

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Spitzkohlstreifen mit dem Olivenöl mischen und für 20 Minuten im Ofen rösten. Einmal zwischendurch mischen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einem Topf das Kokosöl erhitzen und die Lachsstücke von beiden Seiten je 1 Minute anbraten. Dann mit der Sahne und der Milch ablöschen und den Senf zufügen. Für 7-8 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen. Die Flüssigkeit soll dabei nicht kochen. Dann den Dill zufügen und die Soße mit dem Johannisbrotkernmehl abbinden – dieses dazu mit dem Schneebesen einrühren – und final noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ratzfatz Low Carb gekocht.
Buch Ratzfatz Low Carb gekocht

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 3):
Kalorien: 544 kcal
Kohlenhydrate: 8,6 g (0,7 BE)
Fett: 41,1 g
Eiweiß: 34,3 g

Guten Appetit