Lachs im Kohlbett

Lachs im Kohlbett

Lachs und Kohl kuscheln sich schön eng aneinander an…

2 Portionen

600 g Ur-Kohl (Jaroma-Kohl) oder Spitzkohl, in 1 cm breite Streifen geschnitten
75 g rote Spitzpaprika, in kleine Würfel geschnitten
75 g Karotte, in Würfel geschnitten (ich hatte eine lila Ur-Karotte)
15 g Kokosöl, geschmolzen
2 Eier Größe M
150 g reife Avocado, Fleisch in Würfel geschnitten
250 g Lachsfilet, 2 Stücke ohne Haut
15 g Paranüsse gehackt
Salz und Pfeffer

Den Ofen auf 175 Grad Umluft aufheizen.

Den kleingeschnittenen Kohl mit den Paprikawürfeln in einer ofentauglichen Form mischen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Dann das flüssige Kokosöl darübergießen und vermengen. Für 20 Minuten in den Ofen.

Die beiden Eier und die Avocado-Würfel gemeinsam pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen.

Nach den 20 Minuten im Ofen den Kohl herausholen und die Avocado-Eiermischung darüber geben. Gut durchmischen. Dann den Lachs auf den Kohl legen und die gehackten Paranüsse über dem Essen verteilen.

Erneut für 12 Minuten in den Ofen und dann servieren.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb.
Buch Fastfood- und Partyrezepte Low Carb

Die Nährwerte* pro Portion/Person (von insgesamt 2):
Kalorien: 627 kcal
Kohlenhydrate: 16,5 g (1,3 BE)
Fett: 40,4 g
Eiweiß: 44,5 g

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Guten Appetit