Mohnstrudel-Kuchen

Mohnstrudel-Kuchen

Mohn im Kuchen, das ist zu versuchen…

1 kleine Springform, mit etwa 18 cm Durchmesser, ergibt 8 Stücke

Für die Mohnfüllung:
50 g Blaumohn ganz (wer es nicht so „bissig“ mag, nimmt gemahlenen Mohn)
1/4 TL Guarkernmehl
25 ml Karamell-Sirup zuckerfrei

Für den Rührteig:
75 g Butter, weich
3 Eier, Größe M
50 g Erythrit (und bei)
1 Prise Salz
2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
60 g Mandelmehl nicht entölt (und bei)
30 g Mandelmehl entölt (und bei)
30 g Kokosmehl (und bei)
30 g Eiweißpulver Vanille (und bei)
1 TL Backpulver
200 ml Sahne (oder 100 ml Sahne und 60 ml Milch)

Den Backofen auf 175 Umluft Grad vorheizen.

Den Mohn mit dem Guarkernmehl mischen und den Karamell-Sirup darüber gießen und vermengen. Die Mandelmehle mit dem Kokosmehl, dem Eiweißpulver und dem Backpulver in einer kleinen Schüssel mischen. Die Butter mit den Eiern aufschlagen und die Süßmittel unterrühren. Dann esslöffelweise die trockene Mischung zufügen und gemeinsam mit der Sahne zu einen Rührteig verarbeiten.

Eine kleine Springform am Rand fetten. Ich bedecke den Boden immer mit Backpapier.

Die Hälfte des Teiges in die Form füllen und glattstreichen. Darauf die Mohnmasse verteilen und darüber den restliche Teig geben. Mit einer Gabel spiralförmig von oben nach unten durch den Teig gehen, damit der Mohn sich stellenweise im Teig verteilt.

Für 45-50 Minuten in den Backofen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, dann nach etwa 30 Minuten mit

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch.
Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch

Die Nährwerte* pro Stück (von insgesamt 8):
Kalorien: 292 kcal
Kohlenhydrate: 2,8 g (0,2 BE / 0,3 KE)
Fett: 24,7 g
Eiweiß: 12,2 g

etwas Alufolie zum schützen.

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb