Low-Carb-Nussbrot

Low-Carb-Nussbrot

Nussige Aromen geben dem Brot das besondere Etwas…

1 große Kastenform mit 30 cm Länge, ergibt etwa 24 Scheiben

500 g Magerquark
5 Eier, Größe M
100 g Haferkleie
25 g Flohsamenschalen (und bei)
75 g Eiweißpulver Natural (und bei)
40 g Walnussmehl entölt
50 g Macadamiamehl teilentölt
50 g Macadamia, geröstet und gesalzen
50 g Walnüsse, grob gehackt
50 g Haselnüsse, grob gehackt
3 TL Backpulver
1,5 TL Salz
1 TL Erythrit (und bei)

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten für das Nussbrot in eine Rührschüssel füllen und dann auf einmal zu einem Teig verrühren. Anschließend eine große Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig hineinfüllen.

Das Brot für 50-55 Minuten im Ofen backen.

Das fertige Brot ist nicht sehr hoch. Wer größere Scheiben mag, nimmt eine etwas kleinere Form oder erhöht die Menge. Ich teile das Brot gerne in der Mitte und friere eine Hälfte ein. Natürlich geht das Einfrieren auch in einzelnen Scheiben. Oder ich backe mir aus dem Teig direkt leckere Frühstücksbrötchen, die ich später nach Bedarf auftaute.

Bitte die fertigen Backwaren im Kühlschrank aufbewahren zur besseren Haltbarkeit. Dann vorm Verzehr frisch auftoasten, so schmeckt das Nussbrot richtig fein.

Nährstoffreich und voll mit gesunden Ballaststoffen sättigt das Nussbrot wunderbar. Es schmeckt zu herzhaftem Belag genauso gut wie zu süßem Aufstrich.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Ballaststoffwunder Haferkleie.
Buch Ballaststoffwunder Haferkleie

Die Nährwerte* pro Scheibe (von insgesamt 24):
Kalorien: 121 kcal
Kohlenhydrate: 4,4 g (0,4 BE / 0,4 KE)
Fett: 6,9 g
Eiweiß: 9,2 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb