Low Carb Magenbrot

Low Carb Magenbrot

Kräftig und aromatisch. So muss Magenbrot sein…

Ergibt etwa 16 Stück

2 Eier, Größe M
25 g Kokosöl (und bei), geschmolzen
75 g Erythrit (und bei)
3 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
1 EL Rum oder einige Tropfen Rum-Aroma
25 g Walnussmehl entölt oder Leinsamenmehl entölt
50 g Mandelmehl entölt (und bei)
15 g Flohsamenschalen (und bei)
25 g Kokosmehl (und bei)
1 EL Kakaopulver (und bei)
1/2 TL Zimt gemahlen
1/2 TL Nelken gemahlen
2 TL Lebkuchengewürz
2 TL Backpulver
1/2 TL Guarkernmehl
150 ml kalter Chai-Tee (und bei) oder schwarzer Tee, mit 2 Teebeuteln gebrüht

Für den Guss:
50 g Puder-Erythrit (und bei)
2 EL Orangensaft

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Die Eier und das geschmolzene lauwarme Kokosöl gemeinsam vermischen und darunter die Süßmittel und den Rum rühren.

Alle anderen trockenen Zutaten vorweg in einer Schüssel mischen und esslöffelweise zufügen. Immer wenn der Teig zu fest wird, dann etwas vom Tee untermischen. Den Teig am Ende für einige Minuten quellen lassen.

Den aromatischen Teig mit einem Esslöffel als kleine längliche Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Für etwa 20 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

In einem Topf den Orangensaft und das Puder-Erythrit gemeinsam erhitzen, bis alles flüssig ist. Dann mit Hilfe eines Pinsels auf dem Low-Carb-Magenbrot verteilen und aushärten lassen.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Fröhliche Low-Carb-Weihnachten.
Buch Fröhliche Low-Carb-Weihnachten

Die Nährwerte* pro Stück (von insgesamt 16):
Kalorien: 55 kcal
Kohlenhydrate: 1,2 g (0,1 BE / 0,1 KE)
Fett: 3,3 g
Eiweiß: 3,5 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb