Low Carb Kokosmakronen

Low Carb Kokosmakronen

Was wäre ein Leben ohne Kokosmakronen…

24 Stück

3 kalte Eiweiß (ca. 110 -120 g), mit einer Prise Salz steif geschlagen
65 g Puder-Erythrit (und bei)
2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
75 g Frischkäse
1 TL Rum oder 1-2 Tropfen Rum-Aroma
125 g Kokosraspel (und bei)
15 g Eiweißpulver Vanille (und bei)
50 g grob gehackte Xylit-Edelbitter-Schokolade

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

In einer Rührschüssel den Frischkäse und den Rum cremig verrühren. Dann nach und nach die Süßmittel und die Kokosraspel unterrühren. Immer wenn die Masse zu fest wird, dann etwas von dem Eischnee zufügen.

Zum Schluss noch das Eiweißpulver und die Schokoladenstücke unterrühren. Nur immer so viel Eiweiß zufügen, dass es sich gut rühren lässt. Den restlichen Eischnee dann ganz am Ende vorsichtig mit einem Teigspatel unterheben.

Auf ein mit Backpapier belegtes Blech mit einem Teelöffel kleine Häufchen von der Masse geben. Die dürfen ruhig dicht liegen, den die verlaufen nicht. Nun noch für etwa 16-19 Minuten im Ofen backen.

Die Kokosmakronen schmecken wie der bekannte Schoko-Kokos-Riegel und machen das ganze Jahr über Freude.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Fröhliche Low-Carb-Weihnachten.
Buch Fröhliche Low-Carb-Weihnachten

Die Nährwerte* pro Makrone (von insgesamt 24):
Kalorien: 61 kcal
Kohlenhydrate: 0,7 g (0,1 BE / 0,1 KE)
Fett: 5,3 g
Eiweiß: 1,7 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb