Low Carb Amerikaner

Low Carb Amerikaner

Low Carb Amerikaner wecken Erinnerungen an Kindergeburtstage…

8 Stück

75 g weiche Butter
65 g Erythrit
1 Prise Salz
2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit
3 Eier Größe M oder 2 in Größe L
30 g Mandelmehl entölt
30 g Kokosmehl
50 g Mandelmehl nicht entölt
35 g Eiweißpulver Vanille
1/2 TL Guarkernmehl
etwas gemahlene Bourbon-Vanille
1 TL Backpulver
100 ml Sahne

Für den Guss:
50 g Kokosmus mit
10 g Kokosöl im Wasserbad erwärmen
5 g Kakaopulver
20 g Puder-Erythrit

Den Backofen auf 175 Umluft Grad vorheizen.

Die trockenen Zutaten für den Teig in einer Schüssel abwiegen und gut mischen.

Alle nassen Zutaten mit den Süßmitteln und dem Salz in einer Rührschüssel mit einem Handrührgerät oder Küchenmaschine vermengen lassen. Esslöffelweise die trockene Mischung unterrühren und die Sahne nach und nach zugeben.

Den Teig mit einem größeren Löffel in 8 Häufchen auf ein Backblech mit Backpapier geben und für 30 Minuten backen. Dann abkühlen lassen.

Die Zutaten für den Guss (ohne Kakao) mischen und auf die Hälfte der abgekühlten Amerikaner geben. In den Rest der Creme noch den Kakao unterrühren und auf die restlichen Low Carb Amerikaner streichen.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch.
Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch
Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Guten Appetit