Kürbis-Scones

Kürbis-Scones

Kürbis eignet sich prima zum Backen…

12 Scones

100 g Quark, 20% Fett
100 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
30 ml Olivenöl nativ extra
2 Eier, Größe L
30 g Eiweißpulver Natural (alternativ)
35 g Gold-Leinsamenmehl entölt
30 g Kokosmehl (alternativ)
60 g Mandelmehl nicht entölt
2 TL Backpulver
1/2 TL Guarkernmehl
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver scharf
300 g Hokkaido-Kürbis, grob geraspelt
3 EL glatte Petersilie, gehackt
120 g Manchego-Käse, grob geraspelt
60 g Manchego-Käse, grob geraspelt, zum Bestreuen

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.

Aus den Zutaten einen Teig rühren und diesen rechteckig etwa 2-3 cm dick auf einem Blatt Backpapier verteilen, was einer Fläche von 18×26 cm entspricht. Ich drücke den Teig mit nassen Händen passend in Form und drehe dann den Teig mit Hilfe eines zweiten Blattes Backpapier einmal auf den Kopf. So löst der sich anschließend besser vom Papier. Nun mit einem Messer in 12 Dreiecke (2 mal hoch und einmal längs durchschneiden und die kleinen Quadrate dann schräg zerteilen) schneiden und diese mit Hilfe eines Kuchenhebers locker verteilt auf ein Blech mit Backpapier legen.

Mit dem restlichen Manchego-Käse bestreuen und dann für 20-25 Minuten backen. Schmecken frisch, oder aufgetoastet am Besten.

Wir haben die Scones für eine Party gebacken und so diente das leckere Gebäck als Beilagenbrot zu einer höllisch scharfen Teufelssuppe. Halloween lässt grüßen!

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch.
Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch

Die Nährwerte* pro Scone (von insgesamt 12):
Kalorien: 184 kcal
Kohlenhydrate: 4,7 g (0,4 BE / 0,5 KE)
Fett: 12,7 g
Eiweiß: 10,7 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz sowie Einschränkungen findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb