Haferkleie-Karotten-Brot

Haferkleie-Karotten-Brot

Mein Basisbrot. Low Carb, aber nicht No Carb…

1 große Kastenform mit 30 cm Länge, ergibt etwa 24 Scheiben

500 g Schichtkäse 10% Fett
250 g Haferkleie
5 Eier Größe M
45 g Chia-Samen (und bei)
100 g Kürbiskerne
1 TL Erythrit (und bei)
2 TL Backpulver
2 TL Salz
100 g Karotte, fein geraspelt

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine mischen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Auf den Boden einige Kürbiskerne streuen und den Teig darauf geben. Am Schluss auf den Teig auch noch einige Kerne geben und dann die befüllte Backform für 50-60 Minuten in den Ofen stellen.

Das Brot kann ohne Probleme bei Bedarf eingefroren werden. Ansonsten das Brot für eine bessere Haltbarkeit im Kühlschrank aufbewahren. Schmeckt frisch aufgetoastet klasse.

Schichtkäse ist ein Milchprodukt, was dem Quark sehr nahe kommt. In Hessen weit verbreitet, weil mit Schichtkäse wunderbarer Kochkäse hergestellt werden kann. Ausgetauscht werden kann Schichtkäse gegen Quark, der über Nacht – in einem mit einem Geschirrhandtuch ausgelegten Küchensieb – abgetropft ist. So bekommt der nassere Quark die gleiche Konsistenz wie der kompaktere Schichtkäse un das Brot wird nicht zu nass.

Dieses Rezept findest du neben vielen anderen leckeren Ideen in meinem Kochbuch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte.
Buch Meine liebsten Low-Carb-Rezepte

Die Nährwerte* pro Scheibe (von insgesamt 24):
Kalorien: 106 kcal
Kohlenhydrate: 7,1 g (0,6 BE / 0,7 KE)
Fett: 4,7 g
Eiweiß: 7,2 g

Werbung
Spare 15% mit dem Gutscheincode HAPPYCARB15DE bei jedem Einkauf im nu3-Shop. Weitere Codes für Österreich und Schweiz findest du hier.
nu3-Webshop

Guten Appetit wünscht Happy Carb