Avocado-Schokokuchen

Avocado-Schokokuchen

Und der Backofen bleibt kalt…

1 kleine Form mit 18 cm Durchmesser, ergibt 8 Stücke

150 g Avocado, Fruchtfleisch gewürfelt
100 ml Kokosmilch
75 g gemahlene Haselnüsse
25 g gehackte Haselnüsse
50 g Kokosraspel
25 g Kakaofasern (alternativ 15 g Kakaopulver)
25 g Kakao-Nibs
50 g Puder-Erythrit
2 TL Stevia-Streupulver mit Erythrit

Die Avocadowürfel mit der Kokosmilch und dem Stevia-Streupulver pürieren.

Alle anderen Zutaten in einer Schüssel mischen und esslöffelweise unterrühren.

Eine kleine Backform den Boden mit Backpapier bedecken. Die Masse einfüllen und über Nacht durchkühlen lassen.

Der Avocado-Schokokuchen eignet sich auch sehr gut als Nachtisch.

Viele weitere leckere Rezeptideen findest du in meinem Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch.
Buch Mein liebstes Low-Carb-Backbuch

Die Nährwerte* pro Stück (von insgesamt 8):
Kalorien: 196 kcal
Kohlenhydrate: 3,5 g (0,3 BE)
Fett: 18,5 g
Eiweiß: 3,2 g

Nichts mehr verpassen - folge mir per Mail
Jetzt direkt mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Guten Appetit