Low-Carb-Süßkram noch schnell vor Ostern

Happy Shopping

Low-Carb-Süßkram noch schnell vor Ostern

Zu Ostern wird gerne genascht. Einige Vorschläge hätte ich dazu…

Seit Wochen lachen mich im Supermarkt süße Ostereier an. Ich lache dann halt einfach zurück und lass die bunten Dinger dort liegen.

Nichtsdestotrotz freue ich mich durchaus, an Ostern einige Leckereien zu schmausen und da kommt mein neuer Kooperationspartner LCW-Shop mit ins Spiel.

Ich bin dort selbst schon länger Kundin und habe immer einige der Süßigkeiten aus dem dortigen Sortiment im Haus. Neulich, als wir Freunde zu Gast hatte und die LCW-Gummibärchen begeistert geschmaust wurden, kam der Wunsch auf, doch meinen Happy Shop um einige der leckeren Produkte zu erweitern. Habe ich gerne gemacht, und vielleicht ist ja auch etwas dabei, was dir gefällt. Du weißt ja, dass ich, wenn über meinen Happy Shop, bzw. über meine Verlinkungen eingekauft wird, eine kleine Provision erhalte. Dich kostet das keinen Euro mehr. Falls du beim LCW-Shop noch nie eingekauft hast, gibt es sogar einen Neukundenrabatt von 10%. Infos dazu findest du direkt dort im Shop.

Aber bitte bei all der schlemmenden Freude nicht vergessen, auch Low-Carb-Süßigkeiten sind keine Alltagskost und sollten ähnlich dosiert gegessen werden, wie echte Süßigkeiten auch.

Hier einige meiner Lieblingsprodukte, die ich immer im Haus habe.

Schokoladige Meeresfrüchte, die sich vor den Originalen nicht verstecken brauchen. Zu Ostern jetzt natürlich auch Schokoladeneier. Was sonst!

Natürlich geht auch immer Tafelschokolade.

Jetzt noch Gummisachen, die schön soft sind und echt lecker schmecken. Perfekt um einige davon mit ins Kino zu nehmen. Mehr Auswahl gibt es natürlich im LCW-Shop direkt!

Weshalb die Süßigkeiten ziemlich authentisch schmecken, kann ich dir auch verraten, denn die sind zumeist gesüßt mit Maltit. Die Vorteile von Maltit als Süßmittel sind der zuckerähnliche Geschmack und auch, dass Maltit sensorische Fähigkeiten hat, die anderen zuckerfreien Süßmitteln abgehen. Es handelt sich übrigens bei Maltit um einen Zuckeralkohol, ähnlich wie Xylit oder auch Erythrit. Aber doch etwas anders und darauf will ich ausdrücklich hinweisen. Denn zu den Vorteilen des im Vergleich zu Haushaltszucker fast halbierten Kaloriengehaltes, der insulinunabhängigen Verstoffwechselung und der zahnfreundlichen Süße, steht Maltit beim Glykämischen Index und damit bei der Blutzuckerwirkung schlechter da, als andere Zuckeraustauschstoffe im Vergleich. Besser als Haushaltszucker ja, aber Maltit ist eben auch keine Zuckerersatzwundertüte, die bedenkenlos in Massen gegessen werden sollte. Dazu ist es so, dass größere Mengen Blähungen oder Durchfall hervorrufen können.

Also aufpassen bei der konsumierten Menge und wer streng Low Carb lebt mit Ketose als Ziel, sollte auf Süßigkeiten, die mit Maltit gesüßt sind, besser verzichten. Der für mich größte Vorteil liegt übrigens darin, dass ich von dem mit Zuckeraustauschstoffen gesüßten Süßkram keinen Zuckerflash entwickele und mich dann unkontrolliert in einen Rausch futtere. Da fällt es nicht schwer, 3-4 leckere Meeresfrüchte zu genießen und dann die Packung zur Seite zu legen.

Es ist wie immer im Leben. Nicht alles passt für jeden und am Ende macht die Dosis das Gift.

Übrigens gibt es im LCW-Shop auch einige andere interessante Produkte, die zu meinen Rezepten passen. Einige Beispiele, findest du hier:

Wenn du sagst, Maltit ist nicht dein Ding, dann bleiben ja immer noch Schokoladen mit Xylit, die es in meinem Happy Shop von Xucker schon länger gibt. Die bekommst du dann über meinen Kooperationspartner nu3 oder eben Amazon.

Falls du ketogen lebst, bzw. die Kohlenhydrate sehr streng reduzierst, dann habe ich noch den Tipp für dich mit der Schokolade von Nick´s, die bei nu3 erhältlich ist. Die Schokolade ist nämlich gesüßt mit Erythrit und Stevia und lässt den Blutzucker brav in Ruhe. Also auch da gibt es leckere Möglichkeiten und jeder kann entscheiden, womit er sich Ostern versüßen will.

Du willst keinen gekauften Süßkram, sondern lieber selber machen? Perfekt, dann hast du auch in der Hand, was drin ist. Hier einige leckere Ideen für ein süßes Osterfest.

Wie wäre es mit der feinen Kokosschokolade?

Kokosschokolade

Oder die hausgemachten Schoko-Haselnuss-Kugeln:

Schoko-Haselnuss-Kugeln

Der Klassiker darf nicht fehlen: Low Carb Bountys.

Low Carb Bounty

Sodele, nun kannst du dich auf Ostern vorbereiten und dich auf ein schmausiges Fest freuen.

Happy Grüße, Betti

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte meine Regeln zur Netiquette für die Nutzung der Kommentarfunktion sowie meine Hinweise zum Datenschutz.

6 Kommentare auf "Low-Carb-Süßkram noch schnell vor Ostern"

avatar
Deine Bilder.
Bitte keine Personenbilder und nur Bilder mit vorhandenen Urheberrechten hochladen (siehe Datenschutzerklärung).
 
 
  Kommentare abonnieren  
neuste älteste
Benachrichtige mich zu:
Bianca
Bianca

Hmm, wenn ich die Links zum LCW-Shop anklicke (egal welcher Link), kommt leider keine Weiterleitung, es wird nur ein schwarzes Fenster mit nem weißen Pixel in der Mitte geöffnet. Hat noch wer das Problem?

Stefanie
Stefanie

Hi Betti.Ich habe mal eine Frage,kann ich das Guarkernmehl durch Johannisbrotkernmehl austauschen?Ist ja auch ein abindefix.

Sandra Möllendorf
Sandra Möllendorf

Sehr gerne unterstütze ich Dich und immer wenn ich mal was bei Amazon, Nu3 etc. bestelle, gehe ich extra über deinen Shop, denn wie du sagst, es kostet mich nix extra und du profitierst davon und darum profitiere ich davon auch, denn deine tollen Rezepte helfen mir meine Insulinresistenz und mein Gewicht in den Griff zu bekommen 🙂
Danke liebe Betti 🙂