Erdbeer-Schinken-Käse-Traum

Fleisch Frühstück Salate, Soßen und Dips

Erdbeer-Schinken-Käse-Traum

Erdbeeren können auch sehr gut deftig…

1 Portion als Frühstück / 2 Vorspeisen

100 g Serrano-Schinken in Scheiben
150 g Erdbeeren ohne Grün halbieren
75 g Ziegenfrischkäse
15 g gehackte Walnüsse
1/2 TL Erythrit
10 ml Olivenöl nativ extra

Die gehackten Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten und am Ende das Erythrit unterrühren. Abkühlen lassen und immer wieder mischen, damit die Walnüsse nicht zusammenkleben.

Den Serrano-Schinken auf einem Teller drapieren. Die halbierten Erdbeeren mit etwas Ziegenfrischkäse bestreichen und auf den Schinken legen. Dann die karamellisierten Walnüsse darüber streuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Die Nährwerte* pro Portion/Person:
Kalorien: 577 kcal
Kohlenhydrate: 11,1 g
Fett: 44,9 g
Eiweiß: 40,3 g

Guten Appetit

Fragen zu den Zutaten? Hier geht es zu den Low Carb Zutaten FAQ und hier geht es zum Happy Shop für Low Carb Lebensmittel. Zur Gesamtübersicht meiner Low Carb Rezepte.

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy Carb Facebook Seite.

* Nährwertangaben ohne Gewähr. Basis der Berechnung sind die von mir verwendeten Lebensmittel. Abweichungen und Fehler sind trotz aller Sorgfalt nicht ausgeschlossen.

9 Kommentare zu “Erdbeer-Schinken-Käse-Traum”
  1. kaddiey - 6. Mai 2015 9:39

    Ach sieht das lecker aus, liebe Betti. Ich liebe Früchte mit herzhaften Dingen!
    Leider hab ich in den nächsten beiden Wochen keine Möglichkeit mehr, zu kochen (bin geschäftlich weg), aber DANN gibt’s das gleich als ALLERERSTES, das hab ich jetzt beschlossen. 😀
    Herzliche Grüße

    Antworten
    1. happycarb - 6. Mai 2015 15:45

      Danke Katharina :-). Ich mag das auch sehr gerne, aber es trifft nicht jedermanns Geschmack.
      Schön, dass du auch fruchtig deftigt magst. Du kannst dich ja jetzt 2 Wochen darauf freuen.
      Liebe Grüße Betti

      Antworten
  2. Annemarie - 7. Mai 2015 18:19

    Das Foto von diesem Gericht hat mich heute im Büro den ganzen Tag verfolgt. Nach Feierabend also nix wie ab zum Supermarkt und die erforderlichen Zutaten gekauft. Und jetzt sitz ich zufrieden hier und reib mir das gefüllte Bäuchlein! Das war sooooooooooooooooooooooooooooooo lecker!!! Und ich werde es mit Sicherheit noch öfter machen, solange es frische Erdbeeren gibt! Dankeschön für diese tolle Genuss-Idee 🙂

    Antworten
    1. happycarb - 8. Mai 2015 8:28

      Hallo liebe Annemarie, da war das Bild meines Erdbeer-Schinken-Käse-Traums ja wirklich gelungen. Wie schön, dass dir das Bild den ganzen Tag im Kopf herumgespukt ist. Und noch besser ist, dass du es nicht beim Träumen belassen hast, sondern dir den Schmaus gegönnt hast.
      Sicher etwas ungewöhnlich, aber seeeeeehr lecker. Freut mich, dass was mir schmeckt auch dir schmeckt.
      Liebe Grüße Betti

      Antworten
  3. Pingback: Valentins-Special (Low Carb) | sabo (tage) buch

  4. Paola - 29. Februar 2016 9:25

    Gestern bekam ich schon Heißhunger auf Erdbeeren und habe mir vorgenommen dieses Jahr deutsche Erdbeeren einzufrieren, um länger etwas davon zu haben. Bin dann gerade auf der Suche nach Frühstücksideen hierauf gestoßen und muss es unbedingt ausprobieren. Wann beginnt endlich die Saison? 😉

    Antworten
    1. happycarb - 29. Februar 2016 10:03

      Morsche liebe Paola. Die ersten deutschen Erdbeeren gibt es bestimmt Ende April, zumindest wenn das Wetter das zulässt. Ich freue mich auch schon drauf. LG Betti

      Antworten
  5. Sabine - 20. Mai 2016 22:28

    Das wird bald ausprobiert. Schaut sooooo lecker aus

    Antworten
    1. happycarb - 21. Mai 2016 8:46

      Viel Spaß dabei und guten Appetit. LG Betti

      Antworten

Kommentar verfassen (wird von mir freigeschaltet)