Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?

Backen Rezepte-Specials

Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?

Nööööööö ist es noch nicht. Ätschibätschi….

Aber Weihnachten trapst mit riesigen Schritten heran und die Gedanken kreisen mal wieder ununterbrochen darum, was es an Weihnachten zu futtern geben soll.

Und das absolute Highlight zu Weihnachten sind natürlich die leckeren Weihnachtsplätzchen. Spätestens, wenn es wieder allerortens nach Spekulatius duftet und die ersten Kipferlrezepte von den Zeitschriften herunter winken, wird es auch für dich und mich höchste Zeit schwerwiegende Entscheidungen zu treffen.

Was soll in diesem Jahr auf den bunten Plätzchenteller? Das ist die Frage aller Fragen…

Low Carb versteht sich von selbst. Aber auch da ist die Auswahl riesengroß und ich will dir die Entscheidung mit dem Beitrag von heute so richtig schwer machen. Du kannst dich auf eine bunte Mischung toller Low-Carb-Weihnachtsplätzchen freuen. Zusammengestellt mit Unterstützung verschiedener toller Low-Carb-Blogs, die ebenfalls schon vom weihnachtlichen Backfieber übermannt wurden.

Also lasst uns froh und munter sein, und uns an tollen Rezepten erfreuen…

Fast wie ein “Weihnachtsgebäck-Adventskalender”, sind es sogar ganze 24 Rezepte an der Zahl. Für jeden Tag im Advent eine Leckerei, und ruckzuck schleicht das Weihnachtsfest – und einige Kilos mehr – herbei.

Diese kleine Problemchen lösen wir dann wieder im Januar. Räusper…

Und es kommt noch schlimmer. Denn da wo der normale Adventskalender aufhört, gebe ich nochmal richtig Gas und lege einen drauf. Schließlich gibt es noch zwei Weihnachtsfeiertage und mir war eh nie klar, warum bei den Türchen schon am 24. Schluss sein soll, wo es doch dann erst so richtig losgeht mit dem schmausigen Weihnachten.

Mein Weihnachtsgebäck-Adventskalender 2015 hat deshalb 26 Türchen.

Also ihr Lieben gebt fein acht, ich habe euch etwas mitgebracht…

Bevor meine Reimerei noch schlimmer wird, wünsche ich dir eine schöne Vorweihnachtszeit und lass die Backröhre so richtig glühen.

Der Low Carb Weihnachtsplätzchen-Adventskalender-Countdown 2015

Zu den Rezepten bitte immer auf den Namen der Plätzchen klicken.

Türchen 1

Den Anfang machen meine klassischen Low Carb Butterplätzchen, die auf keinen Fall auf dem Weihnachtsteller fehlen sollten.

Low Carb Butterplätzchen

Türchen 2

Marzipankartoffel gehen natürlich das ganze Jahr, aber besonders lecker schmecken sie um Weihnachten. Damit wir Low Carb nicht darben müssen, hat uns Schwarzgrüneszebra Low Carb Marzipankugeln gemacht.

marzipankartoffeln

Türchen 3

Langsam kommen wir in weihnachtlichen Schwung und freuen uns über die Lebkuchenwürfel mit Gebrannten Nüssen von Holla die Kochfee.

Lebkuchen-Würfel-close

Türchen 4

Auch in Italien wird Weihnachten gefeiert. Ein Weihnachtsgebäck mit italienischem Touch ist mein leckeres Toskanisches Mandelgebäck.

Toskanisches Mandelgebäck

Türchen 5

Kokosmakronen mag jeder gerne. Die puristische Variante ohne viel Schnick-Schnack, hat uns Fitnessfood4u mitgebracht.

kokosmakronen

Türchen 6

Wenn Low Carb Manderkekserl ins weihnachtliche Spiel kommen, kann nur LowCarbGoodies dahinterstecken.

IMG_5362-imp

Türchen 7

Anis ist ein wunderbar weihnachtliches Aroma. Perfekt in Form von Low Carb Anisplätzchen von den Lachfoodies in Szene gesetzt.

DSCF9567Anis-Plätzchen-1

Türchen 8

Die Low Carb Zimtsterne von Salala gehören als Weihnachtsklassiker auch  unbedingt auf jeden Weihnachtsteller.

Unbenannt 2Türchen 9

An Tag 9 kugelt sich das Sabotagebuch mit den Low Carb Spekulatius-Trüffeln durch das Weihnachtsgebäck-Spezial.

11694150_10201453431654476_4357829479497633394_n

Türchen 10

Ein toller Mürbeteig in Plätzchenform hat uns dann noch HolladieKochfee mit ihren Mürbeteig-Plätzchen – Schoko und Tonka-Vanille mitgebracht.

Mürbeteig-Plätzchen-TitelTürchen 11

Heiliger Spekulatius nochmal. Gemeinsam mit Schokolade präsentiere ich meine Spekulatius-Schokoladen-Taler.

Spekulatius-Schokoladen-TalerTürchen 12

Oh du fröhliches Kipferlchen. Die leckeren Haselnuss-Kipferl lassen sich auch ganz einfach umbauen in die klassische Mandel-Variante.

Haselnuss-Kipferl

Türchen 13

Elisenlebkuchen mit selbst gemachtem Low Carb Zitronat und Orangeat. SchwarzgrünesZebra beweist uns: Geht nicht, gibt es nicht!

elisenlebkuchenTürchen 14

Dreidimensionale Plätzchen! Eine tolle Idee, die uns Fitnessfood4u mit ihren Low Carb Kokos-Mandel-Plätzchen auftischt.

kokos-mandel-plc3a4tzchen1w

Türchen 15

Kein Besuch des Weihnachtsmarktes ohne Gebrannte Nüsse. Als Gebrannte Macadamias ein besonderer Hochgenuss aus der Happy-Carb-Zuckerküche.

Gebrannte Macadamias

Türchen 16

Und jetzt fühlen wir uns von LowCarbGoodies herzlich geküsst mit den LowCarb Mokka-Busserl.

IMG_5352-imp

Türchen 17

Eben noch geküsst und prompt fühlen wir uns wieder gekugelt mit den Würzigen Low Carb Weihnachtskugeln der Lachfoodies.

DSC_9186

Türchen 18

Hatten wir schon Kokosmakronen? Egal, die schmecken auch doppelt gut.

Low Carb Kokosmakronen

Türchen 19

Weihnachten schmeckt nach wunderbar nach Zimt. KetoVida schwelgt in ihren Weihnachtlichen Zimtplätzchen ganz hemmungslos in dem tollen Gewürz.

Unbenannt

Türchen 20

Zeit für ein Sandwich-Weihnachtplätzchen. Meine Haselnuss-Plätzchen mit Schoko-Nuss-Creme versüßen den Tag.

Haselnuss-Plätzchen

Türchen 21

Eine weihnachtliche Spezialität aus Österreich hat uns der Genussspecht mit seinen Butterbroten mitgebracht.

DSCN9946

Türchen 22

Seit ich denken kann, gab es an Weihnachten Spritzgebäck. Und das ist in diesem Jahr auch wieder so.

Low Carb Spritzgebäck

Türchen 23

Kein klassisches Gebäck, aber ohne Stollen kein Weihnachten. Der leckere Happy Carb Stollen macht es möglich.

Happy Carb Stollen

Türchen 24

Großes Weihnachtskino hat uns Love-LowCarb mit den Haselnuss-Zimt-Whoopies mit Schokoladenganache gezaubert.

MG_3225

Türchen 25

Die Kalorienbome schlechthin, aber an Weihnachten ist Low Carb alles erlaubt. Auch ein Kalter Hund!

Low Carb Kalter Hund

Türchen 26

Mein Lebkuchen-Rezept ist eine gute Gelegenheit das Backregal nochmal zu leeren, bevor irgendwelche Reste alt werden.

Low Carb Lebkuchen

Sooooooo und nun ist es an dir deine Entscheidung zu treffen. Auswahl hast du genug.

Mein Dank richtet sich an alle beteiligten Blogs, mit denen es immer wieder Spaß macht etwas auf die Beine zu stellen.

Und jetzt nichts wie ran an den Backofen.

Lasst uns froh und munter sein…

Liebe Grüße Betti

Du willst in Zukunft nichts mehr verpassen? Dann abonniere meinen Newsletter kostenlos per Mail.
Oder willst du mir lieber auf Facebook folgen? Hier geht es zur Happy Carb Facebook Seite.

74 Kommentare zu “Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?”
  1. Felicitas - 15. November 2015 10:01

    Der glatte Wahnsinn ☺☺☺ DANKE 😘

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:17

      Daaaanke dir 🙂

      Antworten
  2. Anonymous - 15. November 2015 10:18

    Guten Morgen Betti, herzlichen Glückwunsch Du hast es geschafft mit der leckeren Vielfalt, des Adventskalender, mich total zu überfordern. Da ich aber sehr ehrgeizig bin, die werden alle ausprobiert 🙂 *lacht*. Die Lebkuchen habe ich schon gebacken und was denkste, ein Kaffeenachmittag, alle sind se wech. Selbst Mädels , die meine Ernährung Form belächeln , haben ordentlich zugegriffen hihihi. Viele liebe Dank für die tollen Rezepte. Wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag. Liebe Grüße Monika

    !!! Bin dann mal in der Küche !!!

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:17

      Hui liebe Monika. Alle ausprobieren klingt ambitioniert. Viel Spaß dabei und lass dir beim Essen helfen. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  3. Ann - 15. November 2015 10:32

    Wow! Vielen Dank für die tolle Rezeptsammlung! Ich habe nämlich neulich schon überlegt, ob ich es zeitlich dieses Jahr schaffe zu backen, und wenn ja, dann wo ich leckere lowcarb Plätzchen-Rezepte her bekomme. Von daher habe ich mich in den letzten Tagen schon über deine Posts gefreut, aber das hier ist der Knaller. Da läuft mir direkt das Wasser im Munde zusammen. 😉

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:16

      Danke liebe Ann. Ja jetzt kann es losgehen. Ich wende mich gedanklich jetzt eher den weihnachtlichen Hauptspeisen und Beilagen zu. Jetzt seid ihr mit Plätzchen backen dran. Viel Spaß. LG Betti

      Antworten
  4. Anonymous - 15. November 2015 10:35

    Liebe Betti,
    ach es ist so wunderbar deine -wie (fast) immer- humorvollen Texte zu lesen und vielen Dank für die Zusammenstellung dieser herrlichen Schleckereien. Ich werde sicherlich einige davon backen.
    Auch dir eine schöne und stimmungsvolle Vorweihnachtszeit verbunden mit einem großen DANKESCHÖN für dein hervorragendes Engagement und mit einer herzlichen virtuellen Umarmung!
    Liebe Grüße Inge

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:14

      Tausend Dank liebe Inge. Freut mich zu lesen und ich wünsche dir viel Freude beim Nachbacken und Genießen. LG Betti

      Antworten
  5. Sonja - 15. November 2015 10:40

    😍😍😍😍😍 kann ich da nur sagen!

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:13

      Freu Freu. LG Betti

      Antworten
  6. Danielle - 15. November 2015 11:00

    Danke für diese tolle Zusammensetzung des Adventskalenders und überhaupt für deine tollen Rezepte.Schönen Sonntag und weiterhin viel Inspiration

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:12

      Daaaaanke liebe Danielle 🙂

      Antworten
  7. Ute-ChrisTINE - 15. November 2015 11:30

    Hallo Betti,

    wow sieht das alles gut aus, ich würde mich vielleicht mal an das Toskanische Mandelkonfekt wagen. Liebe ich doch auch, wie Du, die La Vialla Produkte, dazu ist es noch bei Türchen 4, meiner Lieblingszahl :-). Nur bin ich noch ganz vorsichtig mit süßen Leckereien, da ich ja erst seit 4 Wochen weiß, dass ich Diabetes habe und da noch ein Greenhorn bin, was mir gut tut und was weniger.

    Wünsche Dir einen schönen Sonntag und schicke Dir liebe Grüße

    Tine

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:11

      Wie schön, dass ich deine Lieblingsplätzchen auf deine Lieblingszahl gesetzt habe. Taste dich langsam ran. Aber alle Backwaren sind sehr freundlich zu seinem Blutzucker, aber in großen Mengen gegessen nicht für die Hüften. Lach. Dir auch einen schönen Sonntag. LG Betti

      Antworten
  8. Marianne - 15. November 2015 11:35

    Wow, so ein toller *Adventkalender*, liebe Betti. Vielen lieben Dank dafür, auch den anderen, mit denen du kooperierst! Nun habe ich die Qual der Wahl, lach 🙂 und werde froh und munter ausprobieren.
    Liebe Sonntagsgrüße und wie war das doch…. Vorweihnachtszeit = Zeit der Überraschungen, die dir seeeeeehr gelungen ist.
    Marianne

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:10

      Gerne liebe Marianne. Freut mich doch immer, wenn ich meinen Lesern die Entscheidung schwer machen kann. Schönen Sonntag noch. LG Betti

      Antworten
  9. Biggi Lehmann - 15. November 2015 12:05

    betti,betti….ich hab lust auf all diese köstlichkeiten…jeeeettttzzzttt….haha…ne,scherz.habs direkt abgespeichert und werde einiges davon ausprobieren.vielen dank dafür und auch für deinen humorvollen schreibstil…manchmal denk ich,wir ticken ähnlich…also dann…einen schönen sonntag und lg biggi

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:08

      Danke liebe Biggi und viel Spaß beim Nachbacken. Und vielleicht sind wir ja aus der gleichen Sorte Holz geschnitzt. Lach. LG Betti

      Antworten
  10. Christa - 15. November 2015 12:21

    Sehr, sehr anregend! Und deine Reimerei dazu richtig passend – hab’s genossen! Danke!

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:22

      Wie schön liebe Christa. Wegen der vielen Rezepte habe ich mich auch mal richtig kurz gehalten. Viel Spaß beim Nachbacken. LG Betti

      Antworten
  11. Inka - 15. November 2015 12:34

    Oh mein Gott 🙂 und dabei sollen wir abnehmen 😉 😉 schauen alle so mega lecker aus, da steht dem Back Marathon ja nichts mehr entgegen, vieeeeeeeeeeeeeeeelen Dank liebe Betty <3

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:46

      Hmmmmm dabei nehmen wir nicht ab. Ich habe meine Weihnachtskilos schon drauf. Die letzten beiden Wochen habe ich viel gebacken und gegessen. Lach. Jetzt wende ich mich den Abnehm-Rezepten für 2016 zu. Also lass es dir schmecken. LG Betti

      Antworten
  12. Agnes - 15. November 2015 12:35

    Wow, so viel Auswahl! Ich freu mich drauf! Danke!

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 12:47

      Viel Spaß beim Nachbacken. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  13. Sylvia Schubert - 15. November 2015 12:57

    Hallo Betti,

    einfach wieder WAHNSINN was du uns gutes zukommen lässt .
    Soviele tolle Rezepte von dir und den anderen Bloggern und man muß nicht einmal suchen -alles auf einen Blick .Toll,wirklich einfach nur toll -vielen lieben DANK dafür .
    Das Spritzgebäck habe ich schon ausprobiert –phantastischer Teig und auch noch wandelbar mit verschiedenen weihnachtlichen Gewürzen .
    Als nächstes werde ich mich an den Lebkuch versuchen .
    Und der Stolle wird auch auf alle Fälle noch gebacken.
    Zum Glück habe ich im Dezember immer viel Urlaub….so habe ich genügend Zeit es entspannt angehen zu lassen ,obwohl bei der Menge an Rezepten…..P A N I K !!!
    Kannst du prinzipiell was zur Haltbarkeit des Weihnachtsgebäckes sagen ,es wird nicht lange halten….hi,hi es geht nur darum ob ich schon Ladungsweise backen kann oder ob es doch eher für den kurzfristigen Verzehr gedacht ist .
    Ganz liebe Grüße Sylvia

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 16:27

      Hallo Sylvia, ich freue mich, dass du dich freust. Schmunzel. Schön, dass du das Spritzgebäck schon getestet hast. Ja der Teig ist für verschiedene Varianten denkbar. Was die Haltbarkeit angeht, denke ich, dass die Low Carb Plätzchen nicht so lange aufgehoben werden können. Mangels konservierendem Zucker bin ich skeptisch bei zu großen Vorräten. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  14. Andrea Gae - 15. November 2015 13:45

    Danke für die zauberhaften Rezepte. Die reichen für nächstes Jahr mit. Dank an alle Blogger.

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 16:27

      Ich danke dir liebe Andrea. Viel Spaß beim Nachbacken. LG Betti

      Antworten
  15. Anonymous - 15. November 2015 13:48

    Danke für all die feinen Rezepte. Jetzt kann ich endlich auch wieder die Weihnachtszeit genießen

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 16:22

      Gerne und viel Spaß beim Nachbacken. LG Betti

      Antworten
  16. Weitsicht LeLu - 15. November 2015 13:54

    boh ich bin platt…mega toll…kann mich gar nicht entscheiden… doch zuerst werden Deine Lebkuchen gemacht. Vielen Dank für diese tollen Rezepte

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 16:28

      Lach, sehr gerne. Viel Spaß beim Nachbacken. LG Betti

      Antworten
  17. Petra Rademacher - 15. November 2015 14:07

    OmG wo fang`ich an ? Gut das ich deine Rezepte alle schon gebacken hab…jetzt muss ich selektieren ;O) Danke für die ganze Mühe <3

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 16:29

      Gerne liebe Petra. Ist ja noch etwas hin bis Weihnachten. Da kannst du nochmal backen. LG Betti

      Antworten
  18. tinelesemomente - 15. November 2015 14:20

    Wow, Betti, nun muss ich mich auch mal zu Wort melden! Vielen lieben Dank für die vielen tollen Rezepte! Es ist unfassbar, wie viel Zeit du in deinen Blog steckst und ich bin dir wirklich für jede Minute und jedes neue Rezept sehr dankbar. 🙂

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 16:30

      Vielen lieben Dank. Ja der Blog ist echt inzwischen Arbeit, aber gibt mir auch so viel Spaß. Also haben wir alle etwas davon. Viel Spaß beim Nachbacken. LG Betti

      Antworten
  19. Pingback: Weihnachtsplätzchen-Spezial von HappyCarb | ketoVida

  20. Anonymous - 15. November 2015 18:52

    Ich find die Rezepte alle sooo toll, allerdings muss ich sagen ist mir erythrit und xylit auf dauer einfach zu teuer. Leider verwendet ihr es in jedem Rezept. Hat es schonmal jemand ausprobiert das ganze durch Stevia oder Flüssigsüßstoff zu ersetzen?

    Antworten
    1. happycarb - 15. November 2015 19:04

      Hallo, dann ist es besser, wenn du dir Rezepte suchst, die auch auf die Verwendung von Süßstoff ausgelegt sind. Gibt es auch reichlich. Bei unseren Rezepten gibt der Zuckeraustauschstoff auch Volumen und da ist es nicht so einfach möglich zu tauschen. LG Betti

      Antworten
  21. Carolin - 15. November 2015 21:37

    Wie geil ist das denn? Danke danke danke danke danke danke ….

    Antworten
    1. happycarb - 16. November 2015 8:31

      Freut mich. Viel Backspaß wünsche ich dir. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  22. enora - 15. November 2015 22:00

    Betti, das ist einfach Klasse. So viele tolle Rezepte. Meine Lieben bestehen zwar auf unsere elf überlieferten Familienrezepte aber da ich die eh nicht alle schaffe seid die Kids größer sind, werde ich das eine oder andere aus deiner Sammlung probieren. Am meisten machen mich ja die Lebkuchen an. Wetten die schmecken allen.
    Das Erythrit so teuer ist, ist da sogar eine Hilfe. Ich werde sicher keine riesen Mengen backen sondern Rezepte sogar noch halbieren. Da wird der Teller bunter, die Hüften dankens einem und man überlegt sich genau, wieviele Plätzchen man ißt. Danke für diese wundervolle Sammlung
    Wie wäre es nach dem Diabethesbuch mit einem Weihnachtskoch- und Backbuch für 2016?

    Liebe Grüße Enora

    Antworten
    1. happycarb - 16. November 2015 8:30

      Hallo liebe Enora, ich danke dir. Lieber wenig und dafür mit viel Genuss. Lass es dir schmecken. Und ein Weihnachtsbuch ist eine gute Idee. Hach ja, wird alles werden. LG Betti

      Antworten
  23. Wren - 15. November 2015 22:16

    Oh Gott ich liebe dich! Die Rezepte kommen absolut passend!!! Ich DANKE dir 🙂

    Antworten
    1. happycarb - 16. November 2015 8:29

      Hihihi jetzt kann es losgehen. Viel Spaß beim Backen. LG Betti

      Antworten
  24. Melanie - 16. November 2015 11:20

    Vielen lieben Dank für diese riesige Arbeit und so tolle Rezepte! Alles auf einen Blick – ohne suchen zu müssen. Du machst dir echt immer so viel Arbeit und es gibt sooooo leckere Rezepte. 😉 Wollte nur mal ein riesen DANKESCHÖN und eine schöne Weihnachtszeit da lassen. =)

    Antworten
    1. happycarb - 16. November 2015 12:05

      Ich danke dir sehr liebe Melanie und freue mich, dass mein Spezial so gut angekommen ist. Dir auch eine gute Zeit und viel Spaß beim Nachbacken. LG Betti

      Antworten
  25. Pingback: Butterbrote (Weihnachtskekse) | Genussspecht

  26. Pingback: Kokosbusserl | Genussspecht

  27. Katharina - 17. November 2015 8:59

    Liebe Betti, dieser Adventskalender ist einfach unglaublich! Vielen lieben Dank für Deine Kreativität (und die Deiner Mitstreiter). Ich habe mittlerweile schon so viel von Dir ausprobiert und die Rezepte gelingen einfach alle und schmecken super. Und mein Göttergatte wird Dich knutschen für das Lebkuchenrezept. Ich wünsche Dir auch für das neue Jahr weiter so viel Energie und Kreativität. Ich freue mich Woche für Woche aufs Neue auf Deine Rezepte, Informationen und Artikel. Ich habe mittlerweile schon einige Kolleginnen/Freundinnen auf Deine Seite gebracht und alle sind begeistert. Nun kann Weihnachten kommen und ich wünsche ein Frohes (Low Carb-)Fest!

    Antworten
    1. happycarb - 17. November 2015 11:11

      Ich danke dir liebe Katharina für dein tolles Kompliment und deine Werbung für meine Seite. Freu Freu. Es geht nichts über Mundpropaganda. Daaaanke und dir auch eine schöne Vorweihnachtszeit. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  28. Sandra - 17. November 2015 15:27

    Also ich finde, in der Liste fehlen noch die Kokos-Crossies. Meine Mutter hat früher immer zu Weihnachten Schoko-Crossies gemacht, statt “nur” Weihnachtskekse, deshalb kann die Low-Carb-Variante ruhig dazu 🙂

    Antworten
    1. happycarb - 17. November 2015 15:36

      Stimmt. Ich hätte eigentlich einen Adventskalender machen können bis ins neue Jahr. Bei uns gab es die Crossies früher auch immer an Weihnachten. Hach ja, das waren noch Zeiten. LG Betti

      Antworten
  29. Sabine Di - 17. November 2015 18:59

    ….wooow, vielen Dank für den *leckeren* Adventskalender! LG Sabine Di

    Antworten
    1. happycarb - 17. November 2015 20:39

      Danke liebe Sabine 😃

      Antworten
  30. Anonymous - 17. November 2015 21:52

    Wow hört sich super an , Advent ist gerettet !! Recht herzlichen Dank dir und all den anderen und eine schöne Adventszeit 🙂 😉

    Antworten
    1. happycarb - 18. November 2015 9:52

      Daaaaanke 🙂

      Antworten
  31. Bianca - 18. November 2015 9:36

    Wow ist das toll!!!!! Super Ideen. Hab mich durch den ganzen Blog gelesen und werde eine große Einkaufsliste erstellen. Vielleicht gibt es ja noch ein paar Weihnachtsleckereien 🙂

    Antworten
    1. happycarb - 18. November 2015 9:53

      Aber hallo. Weihnachten ohne Plätzchen geht doch nicht. Nein Nein. Viel Spaß beim Nachbacken. LG Betti

      Antworten
  32. Gaby Huland - 18. November 2015 19:32

    Oh Betty ich glaube diese Plätzchenseite löche ich sonst war meine ganze abnehmerei umsonst gewesen. Es gibt zu Weihnachten nur Eiweisswaffeln. Basta. Denn ich möchte mich im Januar nicht schwarzärgern weil ich mich nicht beherrschen konnte. Na gut ein paar Plätzchen für die Familie……. O:-)

    Antworten
    1. happycarb - 19. November 2015 8:08

      Ja immer aufpassen. Low Carb bedeutet nicht automatisch wenig Kalorien. Aber es ist Weihnachten und hi und da mal ein Plätzchen muss sein. LG Betti

      Antworten
  33. Steffi - 18. November 2015 19:36

    Liebe Betti finde ich einfach ne super tolle Idee mit dem Adventskalender…. hab ja von Dir auch schon so einiges nach gebacken !!!

    1.Spekulatius-Schoko-Taler
    2.Haselnuss-Kipferl
    3.Low Carb Butterplätzchen
    4.Schokipan
    5. Kokos-Mandel-Splitter

    und das wird nicht das Ende sein ,denn es ist alles sooooo lecker und freut mich sehr das dies alles ohne Zucker ist

    Mein Mann hat auch wieder mit auf Nachtschicht genommen für das ganz kleine Hüngerchen 🙂

    Bin so froh ,dass ich auf Deine Seite durch Zufall gestolpert bin !!!!

    Vielen Dank

    Liebe Grüße Steffi 🙂

    Antworten
    1. happycarb - 19. November 2015 8:04

      Hallo liebe Steffi, da warst du ja schon richtig fleissig. Respekt und weiterhin viel Spaß. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  34. Pingback: Low Carb im Winter - Lachfoodies Low Carb Lifestyle

  35. Line - 24. November 2015 22:50

    Tolle Zusammenstellung, demnächst werden die Zimtsterne und Anisplätzchen gebacken. Wird es noch einen Stempelkeks-Teig geben? Ich habe mir solche Keksstempel gekauft und das erste Ausprobieren war eine Katastrophe…..

    LG Line

    Antworten
    1. happycarb - 25. November 2015 7:59

      Hallo Line, ich danke dir. Einen Stempelkeks-Teig habe ich noch auf meiner to-do-Liste stehen. Ich werde mal einen Versuch wagen, wenn ich nochmal Kokosmakronen backe. Dann habe ich nämlich Eigelb übrig und das kommt da zum Einsatz. Wann genau kann ich aber nicht sagen. Aber es ist nicht vergessen. LG Betti

      Antworten
  36. Rosanna - 27. November 2015 9:21

    Hallo Betti,
    Wow , ein echt gelungener Adventskalender , gut das ich zwischendurch mal arbeiten muss, sonst würde ich nur noch in der Küche stehen! !!
    Hab schon vieles nachgekocht , aber das ist mein erster Beitrag dazu,alles super lecker und leicht nachzukochen,-backen usw.
    Hast du evtl.auch ein Ersatztezept für die Zimtwaffeln, die such ich noch.! Wäre mega wenn ich die auch noch low carb machen könnte.
    LG Rosi

    Antworten
    1. happycarb - 27. November 2015 10:54

      Hallihallo liebe Rosi, ich danke dir und freue mich, dass die Rezepte so gut ankommen. An die Zimtwaffeln habe ich mich noch nicht rangewagt. Momentan mache ich auch mal eine weihnachtliche Backpause und freue mich mal einen anderen Geschmack im Mund zu haben.
      Generell sind Waffeln aber noch auf meiner To-do-Liste.
      Liebe Grüße Betti

      Antworten
  37. Anonymous - 27. November 2015 13:03

    Ganz tolle Rezepte, vielen Dank dafür!!!!

    Antworten
    1. happycarb - 28. November 2015 8:49

      Gerne 🙂 Liebe Grüße Betti

      Antworten
  38. Calena - 28. November 2015 14:28

    Pfau, Betti, mit diesem Adventkalender (in Österreich heißt es so, ohne “s” in der Mitte 🙂 ) hast du dich selbst übertroffen! Ich hab mir grad viele der Rezepte ausgedruckt, denn so langsam wird es Zeit, die Keksproduktion zu beginnen.

    LG,
    Calena

    Antworten
    1. happycarb - 28. November 2015 16:52

      Danke liebe Calena. Wie interessant, dass ihr in Österreich das “s” nicht dabei habt. Aber egal wie, wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Backen und Genießen. Liebe Grüße Betti

      Antworten
  39. Tina - 29. November 2015 21:43

    Liebe Betti, ich habe mich wirklich sehr über die vielen tollen Plätzchenrezepte gefreut, vielen Dank dafür. Nachgebacken habe ich das Spritzgebäck, mich interessiert ob deine Plätzchen auch nicht knusprig wurden….sie sind super lecker, aber leider nicht knusprig. Ich frag mich ob es nur mir so ging? LG

    Antworten
    1. happycarb - 29. November 2015 21:51

      Hallo Tina, die Bestandteile beim Low Carb Backen werden nicht so knusprig und auch nicht so fluffig wie herkömmliche Backwaren. Das liegt in der Natur der Zutaten. Wobei das Spritzgebäck verhältnismäßig mürbe ist. Von daher hast du alles richtig gemacht. Liebe Grüße Betti

      Antworten

Kommentar verfassen (wird von mir freigeschaltet)